Keine Kindsbewegung mehr bei 17+4

melina87
melina87
17.08.2015 | 11 Antworten
Guten Abend ihr lieben. Ich weiß nicht was ich davon halten soll.
Bei 17+0 habe ich meinen Zwerg zum ersten Mal deutlich gespürt auch mehrmals am Tag.
Seid gestern Morgen ist jedoch Ruhe bin jetzt bei 17+4.
Muss ich mir Sorgen machen oder ist es normal? Soll ich lieber einmal zum fa gehen oder bis Donnerstag auf meine hebi warten sie kommt diese Woche.
Habt ihr Erfahrungen??
Vielen Dank
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
wenn du dir sorgen machst, dann lass lieber einmal zuviel drauf schauen :-) ich bin auch schon deswegen in die klinik gefahren damit sie mir die angst nehmen. manchmal legen sich die krümel auch so hin dass man sie nicht mehr so gut spürt, weil vielleicht noch die plazenta dazwischen liegt. aber alss es abklären, damit du auch wieder beruhigter sein kannst :-)
tate
tate | 17.08.2015
2 Antwort
Ich habs das erste mal auch vor ca 2 wochen gespürt und seit damals eigentlich nicht mehr.zumindest hab ich nichts davon bemerkt. Aber da ich das Angelsound habe und das Herzchen hören kann weiß ich das alles gut ist :) Denke ab der 20/21/22 Woche wird man es dann wirklich regelmäßig und deutlich genug spüren. Aber klar kannst du Sicherheitshalber zum arzt und mal nachschauen lassen...
Jungemama2287
Jungemama2287 | 17.08.2015
3 Antwort
Würde ich auf jeden Fall abklären lassen. In so einer kleinen Schwangerschaftswoche ist es aber eher noch normal, dass man es nicht regelmäßig spürt. Später solltest du nach ein paar Stunden Ruhe aber nachschauen lassen. So ab der 30 ssw spätestens.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.08.2015
4 Antwort
Friede sei mit dir, Wie schon andere schreiben ist es für eine frühere ssw normal das Kind nicht immer zu spüren. Es ist noch klein und nicht bei Hefe Bewegung kickt es gegen die Ränder deiner genermutter. Auch am Ende lassen die kindsbewegungen nach. Das Baby sammelt die kraft für Geburt und hat auch kein platzt mehr um zu strampeln wie vorher. So War es mit meiner Tochter. In dieser ssw interessiert sich das Baby nicht für den platztmangel- es strampelt einfach unaufhörlich . Höre immer auf dein Herz. Herzen der Mutter und des Babys " kommunizieren". Sie stehen unter gegenseitiger Einfluss. Falls etwas mit dem Baby nicht stimmt du wirst es schon spüren . Am Anfang dieser ssw hattebich auch Erfahrung in der Ärzte dachten alles ist schief gelaufen. , aber mein Herz sagte anders- und es war so. Falls du dich unsicher bist gehe zum Arzt. Mach Ultraschall. Ich wünsche Dir viel Kraft. Möge Friede und Gottes Segen mit dir , deinem Kind und Familie sein. Möge Er euch Schutz Gewehren und Seine Liebe u d Fürsorge schenken. Möge Er euch in allem auch erleichtern. Amin .
annur
annur | 18.08.2015
5 Antwort
Ich weiß das die kleinen noch klein sind. Nur kenne ich das von meinen ersten beiden nicht als ich sie dann gemerkt habe. Der erste ab 20ssw mein zweiter 16ssw war da nie ein Tag Pause zwischen vielleicht mal ein paar Stunden aber gemerkt habe ich sie von der ersten spürbaren Bewegung immer und eine vwp habe ich auch nicht. Ich werde heute noch warten bis zum Nachmittag und dann ggf mal meine Ärztin anrufen.
melina87
melina87 | 18.08.2015
6 Antwort
Warte nicht ab. Warum in Unsicherheit zu bleiben. Rufe die Ärztin an und gehe dann nachmittag sofort.wenn du unruhig bist dass bekommt dein Baby mit. Kläre alles und erlange dir wieder Ruhe.
annur
annur | 18.08.2015
7 Antwort
So ich war dann doch beim Arzt! Es ist alles in Ordnung! Meine kleine Maus scheint einfach sehr ruhig zu sein. Selbst die Ärztin hat sie nicht wach bekommen. Aber sie hat sich dann doch mal ein wenig bewegt und das Herz schlägt auch alles ist gut
melina87
melina87 | 18.08.2015
8 Antwort
Alles Lob gebührt dem Gott dem allerhöchsten! Vergiss nicht- dein Herz und Babys Herz stehen unter gegenseitiger Einfluss. Sorge für ruhe und höre auf das was dir die Seele sagt. Ich wünsche euch weiterhin viel Segen . Möge Friede mit euch sein.
annur
annur | 18.08.2015
9 Antwort
Amin!
Jungemama2287
Jungemama2287 | 18.08.2015
10 Antwort
Das kann durchaus sein :) . dafür wirst du es später so gut wie jeden tag spüren. Ich hab meine maus auch so um die 17.SSW gespürt. dann ab und zu mal für 1-2 tage nicht und ich hab mich auch verrückt gemacht. Wenn du dir unsicher bist leg dich doch mal auf den rücken und streichel dein Bauch da gibt dein kleiner Zwerg dir mit Sicherheit ne Antwort :)
AskimBenimE
AskimBenimE | 19.08.2015
11 Antwort
Das kann durchaus sein.In der 17 SSW sein Kind zu spüren ist ja sowieso sehr früh.Das habe ich auch in allen Büchern nachgelesen und mein FA hat mir auch gesagt das es ganz normal sei wenn das Baby sich bewegt und man es auch deutlich spürt und es dann auch mal über Stunden nicht spürt.Das Baby entwickelt erst jetzt seine Schlaf-Wachphase im Moment schläft es noch ca. 20 Stunden am Tag.Mach dir da keine Sorge!Gruß supermama2016
SuperMama2016
SuperMama2016 | 19.08.2015

ERFAHRE MEHR:

SSW 27 kaum Kindsbewegungen
27.11.2014 | 5 Antworten
seit 2 tagen sehr wenig kindsbewegungen
27.05.2013 | 8 Antworten
Keine Kindsbewegungen mehr 19 SSW
21.01.2012 | 19 Antworten
34 SSW und kaum noch Kindsbewegungen?
22.06.2011 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading