Habe schmerzen wenn ich auf der rechten seite schlafe..

sarifari
sarifari
22.12.2014 | 9 Antworten
Hallöchen zusammen,
Ich habe seit den letzten Nächten Schmerzen wenn ich auf der rechten Seite einschlafe. Sobald ich mich auf die linke Seite drehe sind diese verschwunden. Kennt ihr das auch?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
bist du schwanger? wo sind die schmerzen?
violetta85
violetta85 | 22.12.2014
2 Antwort
@violetta85 Oh entschuldige bitte, bin noch neu hier dachte man sieht das unter welcher Rubrik das steht. :D ja ich bin in der 8. Woche schwanger, habe schmerzen Richtung rücken als ob mich da etwas sticht.
sarifari
sarifari | 22.12.2014
3 Antwort
in der frühen woche tippe ich einfac auf die mutterbänder und gebärmutter die wächst später ist es dann die hohlvene die du abdrückst. nur nachts oder auch tags? lege mal ein kissen dazwischen ob es dann besser wird
violetta85
violetta85 | 22.12.2014
4 Antwort
oder ist das über pobacke neben kreubein dann ist das der ischias der zieht übern oberschenkel ins bein zusätzlich
violetta85
violetta85 | 22.12.2014
5 Antwort
@violetta85 Habe das Gefühl das es nachts schlimmer ist, das geht aber auch über den Tag so. Wenn ich mich hinlege abends pack ich ein Kissen hinter meinen Rücken sodass ich mich nachts im Schlaf nicht umdrehen kann. Das hilft auch aber ich kann halt nur noch auf der linken Seite liegen. Po Muskel schmerzen kommen teilweise auch aber nicht so doll, da denke ich eher vielleicht an eine Verspannung?
sarifari
sarifari | 22.12.2014
6 Antwort
nimm dir mal ein handtuch eingerollt in die länge lege dich auf den rück€n und das handtuch untern fuss ziehe somit dein bein nach oben soweit es angenehm ist aber ziehen darf es halten soweit angenehm und loslassen zum anderen bein und damit das gleiche. das wiederhole ein paarmal. so früh ist es aber normal das es ziept und sticht usw kannst du genau beschreiben wo es schmerzt? ich hatte am anfang so starke schmerzen in der gegend das ich nicht mehr normal sitzen konnte teilweise humpelte der arzt fand nichts in den lendenwirbel er wollte mich zum röntgen und ins ct schicken. ein anderer arzt kam dann drauf einen schwangerschaftstest zu machen und ich war schon in der 5ssw das hätte wohl folgen gehabt beim röntgen und im ct.
violetta85
violetta85 | 22.12.2014
7 Antwort
@violetta85 Das werde ich gleich mal ausprobieren :) Danke dir schon mal im Vorfeld dafür. Also wenn ich auf dem Rücken liege zieht es im unterrücken Höhe Steißbein. Wenn ich auf der rechten Seite liege schmerzt es im bauch, welches sich so anfühlt wie ein druck der gegen meine rechte Seite oder Rippenwand drückt. Und von was für einer hohlvene hast du vorhin gesprochen? Was in der späteren schwangerschaft vielleicht schmerzen auslösen könnte?
sarifari
sarifari | 22.12.2014
8 Antwort
Hol Dir mal Magnesium aus der Apotheke. Das wird in der Schwangerschaft ja ohnehin empfohlen. Ich könnte mir vorstellen, dass das die Schmerzen lindert. Ach ja, herzlich willkommen hier und eine schöne Kugelzeit
andrea251079
andrea251079 | 22.12.2014
9 Antwort
@sarifari könnte ischias sein am besten dem arzt zeigen wenn schmerzen im bauch auftreten. durch die vene wird blut von unten hoch und zruückgepumpt die ist rechts im becken dadurch kann es später wenns baby gross ist dort draufdrücken und es abklemmen das gleiche gilt für die position aufn rücken. da wird einem plötzlich übel schwindelig und kreislauf. verscheindet aber wieder wenn man sich anders hinlegt. daher mein rat liege jetzt noch sooft wie möglich auf dem rücken und genisse es. ;)
violetta85
violetta85 | 23.12.2014

ERFAHRE MEHR:

ziehen am Rechten Eierstock?
29.06.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading