Hilft der Gang zur Kosmetikerin?

Pennyblue
Pennyblue
12.11.2013 | 10 Antworten
Hi Mädels,

ich kämpfe seit der 7 SSW mit krassen Hautunreinheiten. Egal was cih mache, nichts hilft, also die ganzen Sachen aus der Drogerie jedenfalls. Meersalzpeeling hat die Haut nur extrem trocken gemacht, so dass sie sie picklig wurde und gleichzeitig pellte. Juhu.

Was habt ihr gemacht? Seid ihr zur Kosmetikerin oder bringt das auch nichts, weil das auf Dauer ja auch nicht billig ist.

Und ja, ich weiß, es KANN nach Geburt wieder normal werden, aber dennoch möchte ich mich nicht 9 Monate so verdammt hässlich fühlen, wie ich es aktuell tue. Fettige Haare, Pickel, schnelle Gewichtszunahme wegen Diabetes, usw. BÄH!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Geh nicht zur Kosmetik, geh zum Hautarzt. Es ist eine hormonelle Sache, da kann er dir eine Creme mischen lassen. Von Kosmetikerin uns Selbstversuchen rate ich dir ab.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2013
2 Antwort
nein, wird auf Dauer nix bringen, weil es ne hormonelle Sache ist. Pflege dich wie bisher, klatsch dir nicht Unmengen von Zeugs ins Gesicht, dadurch verstopfen die Poren. Halt dich an Mandelkleie oder was auch immer du an Peeling nutzen möchtest. LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 12.11.2013
3 Antwort
Ich habe vom Hautarzt Skinoren Creme fürs Gesicht bekommen. Das hat mir gut geholfen, als ich diese Probleme nach einer AS hatte. Und ich nehme nur sanfte Produkte aus der Apotheke. Avene oder Vichy mit Thermalwasser, das hat gut funktioniert. Alles andere hat es nur verschlimmert.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2013
4 Antwort
also: früher hatte ich ganze starke Akne und bin zu einer Kosmetikerin gegangen. hautarzt etc half auch net. Danach wurde alls noch viel schlimmer und sogar an Stellen im Gesicht, wo ich sonst nie Probleme hatte. Habs dann nach 5 Monaten abgebrochen. irgendwann hat es sich mehr oder wneiger von alleine geregelt a la gesunde Ernährung, Pflege etc aber es ging nie ganz weg. In der Schwangerschaft hatte ich es dann gaanz schlimm und nichts half - ist ja auch hormonell bedingt!!! kaum war das baby raus und ich hab angefangen zu stillen, hatte ich eine mega reine Haut :-) irgendwann kam aber wieder meine leichte unreine haut und vereinzelt Pickel zurück und manche Entzündungen gingen gar nicht mehr weg. Seit einem halben jahr gehe ich nun wieder zu einer Kosemtikerin, die ganz anders behandelt hat wie die erste und siehe da, ich habe eine reine Haut bekommen und gar keine Probleme mehr :-) Fazit: alles was hormonell bedingt ist, kannste nicht viel machen und bei allem anderen hilft nur die RICHTIGE Kosemetikerin oder auch der Hautarzt
melle2711
melle2711 | 12.11.2013
5 Antwort
eine Kosmetikerin kann nicht viel gegen deine Hormone machen, genau so wenig wie das der Hautarzt kann. aber eine Kosmetikerin kann dich unterstützen das es sich in Grenzen hält. allerdings denken viele Leute das wir Kosmetiker zaubern können, das man da einmal hingeht und die Kosmetikerin eine Maske drauf macht und dann ist gut. schön wärs ;) leider gibt es solche und solche Kosmetiker, wenn du wei verstehst. hör dich am Besten mal im Freundeskreis um, wer dir Eine empfehlen kann. oder schau dir verschiedene Läden erstmal an, der erste Eindruck macht viel aus
Junibaby
Junibaby | 12.11.2013
6 Antwort
Ich hab schon immer mit unreiner haut zu kämpfen gehabt, ohne pille u am anfang der ss wars sehr schlimm! Hab vom Hautarzt die Skinoren Creme und mir ein Waschel Pan Oxyl W verschreiben lassen damit hat ich es dann schnell im griff! Aber wie unten schon geschrieben, es muss nicht helfen! Ich selbst arbeite beim Dermatologen mit Kosmetikinstitut. alle 4 wochen ausreinigen lassen is okay, aber ich finde nur das alleine reicht bzw hilft nicht! Wir machen u.a. auch Peelings mit Fruchtsäure, weihrauch, etc, was man aber zum teil nicht in der ss anwenden darf!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2013
7 Antwort
Seit jahren nutze ich nur Effaclar M , meine Skinorencreme u dennoch habe ich leicht unreine haut, werde ich wohl auch immer haben!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2013
8 Antwort
@Maulende-Myrthe dann lag das ua wahrscheinlich auch daran, dass sich dein Hormonhaushalt wieder normalisiert hatte ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 12.11.2013
9 Antwort
Bei mir war das so, dass ich meine Haut nur noch mehr ausgetrocknet habe bzw. noch mehr gereizt. Bis ich für die Gesichtsreinigung ein anderes Produkt ausprobierte und es wurde wirklich besser. Benutzte es seitdem immer noch und bin sehr zufrieden. Falls du es auch mal ausprobieren möchtest, ich kanns nur empfehlen: Von Alverde die Reinigungsemulsion Hamamelis Kamille und dazu noch die Gesichtscreme, die ich morgens und abends auftrage.
Cocacina
Cocacina | 12.11.2013
10 Antwort
Danke für eure vielen Antworten. Ich denke ich werden Alverde mal probieren und eine Creme aus der Apotheke ohne jeden Zusatz ausser Kamille. Meine FA meinte gestern, dass man die Haut so wenig wie möglich reizen sollte, also nur ganz schonend behandeln, dann würde das wohl besser werden. :-)
Pennyblue
Pennyblue | 13.11.2013

ERFAHRE MEHR:

Zyklus wieder in Gang bringen
07.07.2017 | 6 Antworten
Mißstände im kindergarten wer hilft?
05.02.2013 | 4 Antworten
An die Mamas von Jungs
06.07.2012 | 17 Antworten
Geburt in den Gang bringen?
08.05.2012 | 20 Antworten
Gang zum Klo verweigern
05.04.2012 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading