scheidenpilz was darf ich nehmen? 6+3

Beauty89
Beauty89
08.05.2013 | 16 Antworten
Huhu.ich glaub ich hab einen Scheidenpilz.Hab zwar creme, aber in der packungsbeilage steht dass man sie bis zum 3 monat nich nehmen soll.wegen erhötem fehlgeburtrisiko.
was mach ich denn nun?morgen ist auch noch Feiertag (traurig02)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
Dann fahr zum kh, die verschreibt auch was.
isi_maus
isi_maus | 09.05.2013
15 Antwort
nicht baden gehen und nichts süßes auch keine süßen getränke das fördert den pilz
blaumuckel
blaumuckel | 09.05.2013
14 Antwort
Ja das stimmt, die in d APo wissen das auch immer recht gut.. Ich wünsch dir gute Besserung!!!
danipas
danipas | 08.05.2013
13 Antwort
@Beauty89 ne gibts auch als tablette. ich würde es nicht benutzen vor absprache. lieber den apotheker fragen welche er empfhiehlt die wissen da auch gut bescheid. kanndt dir auch gleich zur vorsorgen noch ein zwei mitnehmen da des öfters vorkommen wird. vorallem wenn de ins schwimmbad gehst
Irgendwann92
Irgendwann92 | 08.05.2013
12 Antwort
Danke schon mal für die antworten! Nee schlimm noch nicht aber es juckt halt schon bissjen.ich werds nachher mal mit wenig creme probieren.
Beauty89
Beauty89 | 08.05.2013
11 Antwort
Danke @ Maaaa @ Beauty89: wissen tu ich's nicht, aber ich denk nichts zu machen ist schlimmer.. Die pharmakonzerne sichern sich ja anscheinend nur ab.. Also ist natürl meine Meinung;) ist es denn schon arg schlimm? Wenn nicht würd ich erstmal nur cremen..
danipas
danipas | 08.05.2013
10 Antwort
Die clomatrizol hab ich glaub auch. Ne creme?gell? Aber da steht das ich sie nich nehmen soll.aber is es nich schlimmer nix zu machen?
Beauty89
Beauty89 | 08.05.2013
9 Antwort
@danipas Du hast recht.Ich habe es auch schon mal mit Joghurt versucht und es hat geholfen.
Maaaa
Maaaa | 08.05.2013
8 Antwort
Na wenn du das sagst.. Hat mir meine hebamme gesagt
danipas
danipas | 08.05.2013
7 Antwort
@danipas Tampon mit Joghurt ist der größte Schwachsinn.
wossi2007
wossi2007 | 08.05.2013
6 Antwort
ich glaub aber ich hatte in der ersten ss die CLOTRIMAZOL bin mir aber nciht sicher
Irgendwann92
Irgendwann92 | 08.05.2013
5 Antwort
ich glaube so verschiedene beerensäfte wie. johannisbeere. saure orange geht natürlich auch. vll...kann ich aber nicht sicher sagen. hilf heiße zirtone. aufjedenfall wirkt saures auch vorbeugend.
Irgendwann92
Irgendwann92 | 08.05.2013
4 Antwort
Ich hatte antifungol, darf man wohl auch bedenkenlos nehmen.. Was am Anfang auch hilft, wenn die Beschwerden noch nicht so doll sind, ist ein Tampon in Natur Joghurt getunkt :)
danipas
danipas | 08.05.2013
3 Antwort
Erst am 28.5. Welche säfte sind denn sauer?
Beauty89
Beauty89 | 08.05.2013
2 Antwort
ich hatte kadefungin. sind 3 tabletten und haben ca. 7b euro gekostet. war ich ehrlich gesagt nich überzeugt von. aber generell finde ich tabletten besser als cremes. wann hast de denn den nächsten termin? hast de vll sauren saft da. der hilf normal auch
Irgendwann92
Irgendwann92 | 08.05.2013
1 Antwort
Ich hab von meiner Ärztin immer "biofanal" bekommen. Das kann man bedenkenlos in der schwangerschaft nehmen. Mir hat es gut geholfen - hatte in der schwangerschaft oft leichten Pilz. Gibt's auch ohne Rezept in der Apotheke.
-kico-
-kico- | 08.05.2013

ERFAHRE MEHR:

Windelsoor oder Scheidenpilz?
25.07.2013 | 3 Antworten
Scheidenpilz! Kamillenbad?
28.09.2012 | 25 Antworten
Lästiger Scheidenpilz
17.04.2012 | 9 Antworten
Scheide juckt brennt und riecht
28.04.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading