Ss trotz 3 Monatsspritze?

leasmum92
leasmum92
08.02.2013 | 12 Antworten
Es geht um meine beste Freundin.

- Nimmt seit 1 Jahr die Dms
- Seitdem keine Blutungen oder Nebenwirkungen
- nächster Termin zum spritzen wäre nächste Woche Montag

Vor 11 Tagen Sex gehabt, seitdem Unterleibsschmerzen.

Im lauf der letzten Tage kommen immer mehr Symptome dazu die ich nur von meiner ss kannte:
Schmerzende, dunkler werdende Brust
Übelkeit
Schwindel
Zigarette "schmeckt nichtmehr"
Vor zwei Tagen minimalste braune Blutung (einnistungsblutung)
Sst negativ (nach 11 Tagen ja nicht ungewöhnlich)
Ich hoffe hier kennt sich jemand aus.

Liebe grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo.kein verhütungsmittel ist nie zu 100 prozent sicher. dann soll sie montag zu dem termin gehen und ihre symptome schildern.der FA wird dann sicher erst ein ultraschall machen bevor sie die spritze bekommt.
nicos_mami
nicos_mami | 08.02.2013
2 Antwort
ich möchte keine angst machen, aber ich vertrau der 3 monatsspritze auch nicht mehr. habe sie auch mal genommen. ich bin auch trotzdem schwanger geworden. aber ich hatte meine periode, auch trotz schwangerschaft. jede spekulation bringt nix, sie muss wohl zum frauenarzt gehen um gewissheit zu bekommen.
Krims-Nini
Krims-Nini | 08.02.2013
3 Antwort
Danke das macht sie.sie ist erst 16 und daher ziemlich aufgeregt.sie möchte sich ja auch mit rauchen und so einstellen.
leasmum92
leasmum92 | 08.02.2013
4 Antwort
also meine Freundin ist mit dieser Spritze 2 mal SS geworden!! also soviel dazu ;o)!! Und es ging noch nicht mal zum ende hin sie war anfang des 2. Monats der also hatte noch über 1 1/2 Monate bis sie wieder hätte spritzen müssen!! ;o(!!! Ich vertraue dem ding seid dem nicht mehr
Tyra03
Tyra03 | 08.02.2013
5 Antwort
Ouh okay.sie hatte haut wieder minimal diesmal frisches blut
leasmum92
leasmum92 | 08.02.2013
6 Antwort
Meine Freundin hat die gleichen Beschwerden und nimmt auch seit längerem die 3 Msp. Haben auch erst gedacht, sie sei schwanger, doch sie ist es nicht!
jungeMama1
jungeMama1 | 08.02.2013
7 Antwort
ich kann dir nur von mir erzähelen ichh abe die schei... 3 msp 6 jahre lang genommen dachgte auch immer das ich keine nebenwirkungen hätte von wegen ich bekahm angstzustände und ständige äübelkeit und schmirblutungen waren auch normal halt nur nicht die periode wie jeder hatte so stark und ja es wurde raus gefunden ganz zum schluss als ich die 3 msp wegen kinderwunsch abgesetzt habe das es an der spritze lag seit dem gehts mir gut sehr gut sogar ich geh wieder aus und mache vieles zumal hat es fast 1 jahr gedauert bis ich mal wieder einen regelmässigen zyklus hatte um schwanger zu werden tinelo21 18 ssw
tinelo21
tinelo21 | 10.02.2013
8 Antwort
Heut kommt die Auswertung vom Bluttest :) wir sind gespannt
leasmum92
leasmum92 | 12.02.2013
9 Antwort
@leasmum92 Na dann mal ganz gespannt bin!!!
Tyra03
Tyra03 | 12.02.2013
10 Antwort
Nicht schwanger.auf ihre Beschwerden wurde aber nixht eingegangen...
leasmum92
leasmum92 | 12.02.2013
11 Antwort
@leasmum92 hmm wer weiß was sie hat evtl. einfach eine Hormone störung kommt schon mal vor ;o)!! Na da hat sie ja dann nochmal Glück gehabt ;o)!
Tyra03
Tyra03 | 12.02.2013
12 Antwort
@ leasmum92, genauso war es bei meiner Freundin auch und auf ihre Beschwerden wurde auch nicht richtig eingegangen. Es wurde ihr geraten, die 3 Msp abzusetzten wegen den Hormonen. Das machte sie jetzt auch und ihr gehts wieder besser!
jungeMama1
jungeMama1 | 13.02.2013

ERFAHRE MEHR:

Antibiotika und 3 monatsspritze
14.09.2015 | 4 Antworten
3 monatsspritze + gewichtszuname
04.10.2014 | 15 Antworten
Unfruchtbar durch 3-monatsspritze?
04.08.2010 | 3 Antworten
Gallen-OP trotz Periode?
09.04.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading