Erschöpft und müde und ständiges frieren

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
11.02.2012 | 7 Antworten
Hallo.Ich bin in der 9+1 SSW und mir ist so was von Kalt das mein Mann mir schon den Vogel zeigt weil mir im Wohnzimmer immer noch zu kalt ist obwohl die Heizung läuft. Ich bin so dick angezogen als wollte ich Schlitten fahren gehen. Und dann dieses erschöpft sein und die Müdigkeit.Kennt das von euch auch jemand oder bin ich einfach nur zimperlich? Von der ersten Schwangerschaft kenne ich das gar nicht. Lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
also das mit der müdigkeit hatte ich auch ganz intensiv ab der 6SSW bis zur 13SSW...hätte den ganzen tag und die ganze nacht nur noch schlafen können und wenn ich mich nicht tagsüber mal kurz hingelegt hab hat es mich spätestens um 4uhr umgehaun und ich musste mich hinlegen. aber laut meiner frauenärztin ist das ein sehr gutes zeichen, dass der körper sich auf das baby einstellt. das mit dem frieren hatte ich jetzt nicht, viell bahnt sich bei dir eine erkältung an, bei dem wetter wärs ja kein wunder... wünsche dir noch eine schöne kugelzeit :-)
twinangel
twinangel | 11.02.2012
2 Antwort
mit der müdigkeit das ist mir sehr gut bekannt, war in beiden schwangerschaften eine wandelnde valium. Mit dem frieren kenn ich zwar von mir selber nicht, aber bei meiner freundin war es ganz schlimm. Sie wußte garnicht was sie sich noch alles anziehen soll...aber soweit ich mich entsinne war das nach den ersten 3 monaten auch vorbei.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2012
3 Antwort
Ja das kenn ich auch. Das ist echt nervig und anstrengend - man ärgert sich irgendwann über sich selber. Wärm dich von innen. Ein heißer Tee und frisch gekochte Hühnerbrühe sind das richtige zum aufwärmen und warm bleiben. Gegen die Müdigkeit kann man leider nur ein machen: schlafen ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2012
4 Antwort
Das stimmt, es ist nervig und anstrengend denn meine 3 jährige Tochter versteht es ja noch nicht so ganz wenn ich mal sagen das ich etwas müde bin und mich gern mal ausruhen möchte. Das wärmen von innen ist gut aber mein Körper kühlt so schnell wieder runter das ist echt verrückt.Mir graut es schon davor nächste Woche wieder zu arbeiten.Ich war jetzt fast 4 Wochen krank geschrieben, bin Verkäuferin und sitze an der Kasse, da wird es mächtig ziehen denke ich :-(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2012
5 Antwort
@HappyMumy76 Dann nimm dir in einer thermoskanne tee mit auf arbeit...wird ja sicher in ausnahmefällen nicht das problem sein wenn du da ab und an einen schluck davon trinkst. Ein kissen unter den pöppes, das es wenigstens von unten her ein bissle wärmer ist. Und wenn du mit deinem ag sprichst kann er dich ja evt auch an eine kasse setzen wo es etwas weniger zieht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2012
6 Antwort
ich bin bei 7+6 und mir gehts genauso :( lasse montag meine schilddrüsenwerte überprüfen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2012
7 Antwort
Mir ging es genau wie dir. Erst die extreme Müdigkeit, daher wußte mein Mann vorher schon dass ich schwanger bin. Dann hatte ich starke Übelkeit und so gefroren .Mich hat es aber Kreislauftechnisch dann umgehauen dass ich 5 Wochen krankgeschrieben war. Denke dein Blutdruck wird auch niedrig sein daher frierst du.
Steff201185
Steff201185 | 11.02.2012

ERFAHRE MEHR:

Müdigkeit, frieren, blass, lustlos
15.02.2014 | 8 Antworten
Ständiges ruckeln
14.08.2013 | 5 Antworten
Ständiges unwohlsein in der ss :-(
01.04.2012 | 9 Antworten
Kind deckt sich nachts ständig auf
27.11.2011 | 13 Antworten
kind 16 monate nur müde
07.06.2011 | 3 Antworten
frieren kann das ein ss anzeichen sein?
04.05.2011 | 15 Antworten
Baby 4 1/2 Monate ständig müde
24.11.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading