4 Tag überfällig aber Test negativ

Phelia
Phelia
30.12.2011 | 12 Antworten
Muss ich mir Sorgen machen ? Was kann das sein ?
Heute habe ich den 4. Tag vergeblich auf ein bisschen Blut gewartet aber NIX. Die letzten 2 Tage hatte ich den ganz normalen Periodenschmerz aber der ist seit heute auch weg. Hab dann gegen Mittag mal einen Test gemacht, der aber genauso negativ war wie der vor 6 Tagen. Seit 5 Monaten nehm ich die Pille nicht mehr und trotzdem kam die Blutung immer pünktlich (28, 29) Tage. Aber 4 Tage drüber war ich noch nie. Wenn der Test negativ ist, was kann denn noch die Ursache sein? Stress kann ich schon mal ausschließen und genug Schlaf hab ich auch.

Wäre wirklich sehr dankbar, wenn jemand Rat weiß
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@melle2711 Das habe ich schon oft gehört und es verwirrt mich. Den ersten Test hab ich am 24.12. früh morgens gemacht und da waren es noch 3 Tage bis zur Periode. Da hab ich mich noch nich gewundert und fest mit der Periode gerechnet, weils ja negativ war. Aber nun ist sie den 4. Tag zu spät und der Test sagt immer noch negativ. Wann hattest du denn ein positiv? Und hattest du auch die normalen Regelschmerzen ohne dass die Blutung kam?
Phelia
Phelia | 30.12.2011
11 Antwort
@deeley Ich danke dir auf jeden Fall für die Zeit, die du mir gewidmet hast und für deinen Rat. Vielleicht löst sich das Rätsel ja über Nacht und ich hab morgen meine Periode. Es wäre schade, aber wenigstens wüsste ich woran ich bin.Zum Arzt wollt ich sowie so um mal gucken zu lassen warum es bisher nicht geklappt hat
Phelia
Phelia | 30.12.2011
10 Antwort
meine ersten 2 schwangerschaftstest waren negativ aber da war ich schon schwanger, von daher ist alles möglich ;-) lg
melle2711
melle2711 | 30.12.2011
9 Antwort
Da hätte ich nichts dagegen aber selbst wenn nicht, hätte ich gern die Gewissheit. Und so lange ich es nicht "rot auf weiß" habe, kann ich dem Testergebnis nicht ganz trauen. Hab schon bei anderen gelesen, dass sie selbst nach 8 Tagen drüber noch ein negativ hatten und sich später doch die Schwangerschaft rausstellte
Phelia
Phelia | 30.12.2011
8 Antwort
Vielleicht bist DU ja doch schwanger.
deeley
deeley | 30.12.2011
7 Antwort
Einen Termin werd ich auf jeden Fall machen, aber aus beruflichen Gründen geht das erst frühestens am 9. Januar und wenns bis dahin nich kommt dreh ich durch
Phelia
Phelia | 30.12.2011
6 Antwort
@Phelia Nö, ich habe auch mal schon ne Woche vor der Blutung Bauchweh, wie direkt vor der Mens. Dann gingen die Schmerzen wieder und dann kam die Mens ne Woche später. Also, eine Zyste ist nicht dramatisch - oft geht sie von alleine auf und der Zyklus pendelt sich dann ein. Wenn es eine Zyste ist, solltest DU aber noch stärkerer Schmerzen bekommen. Dann wirst Du auch zum Arzt wollen. Na, ich würde mal einen Termin machen ... kann ja alles mögliche sein.
deeley
deeley | 30.12.2011
5 Antwort
@deeley Wenn es sich verschiebt hat man aber auch die dazugehörigen Schmerzen auch später, weil darauf die Blutung folgt. Die sind aber schon seit 2 Tagen da und nichts passiert. Dass die Hormone aus dem Körper sind, hat er mir schon sehr früh deutlich gemacht durch diverse Veränderungen. So empfindlich ist mein Zyklus auch nicht. Eine Erkältung wirft den nicht aus der Bahn. Ich hoffe nur, dass es nicht wirklich eine Zyste ist
Phelia
Phelia | 30.12.2011
4 Antwort
@Phelia Stimmt eine Zyste ist möglich. Aber wie gesagt, DU hast lange die Pille genommen und erst seit kurzem nimmst Du die nicht mehr. Das kann wirklich zu plötzlichen Schwankungen führen. Langsam schleichen die künstlichen Hormone aus. Bei mir verschob sich die Periode mal derart, als ich ziemlich erkältet war. Mein Körper war einfach mit dem Immunsystem so ausgelastet.
deeley
deeley | 30.12.2011
3 Antwort
In ganz seltenen Fällen, aber das ist wirklich selten, schlagen SST gar nicht an in der ersten Zeit. Da kann man HCG nur per Bluttest nachweisen. Ich rate Dir, wenn Du im neuen Jahr noch keine Blutung hat, den FA aufzusuchen und eventuell einen Bluttest zu veranlassen, der deinen Hormonstatus analysiert. Viel Erfolg.
deeley
deeley | 30.12.2011
2 Antwort
Also es würde mich wundern, wenn es sich plötzlich so sehr verschiebt. Vor allem weil ich trotzdem die üblichen Schmerzen hatte wie jedes Mal kurz vor der Blutung. Hab mal gehört dass es auch ausbleibt wenn man eine Zyste hat. Merkt man das irgendwie?
Phelia
Phelia | 30.12.2011
1 Antwort
Manchmal passieren solche Unregelmäßigkeiten - dein Körper ist noch nicht so lange OHNE künstliche Hormone. Da kann es ab und an zu Schwankungen im Hormonhaushalt kommen. Der SST müsste regulär längst anschlagen.
deeley
deeley | 30.12.2011

ERFAHRE MEHR:

6 Tage überfällig, Test aber negativ
28.06.2016 | 6 Antworten
Überfällig test negativ?
16.02.2015 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading