Stuhlgang und schleimpfropf

junqe-mami
junqe-mami
10.02.2011 | 4 Antworten
hallo mamis

ich bins wieder einmal ..
und es geht um den schleipfropf ..

es mag jetzt vllt ekelig klingen tut mir auch leid, aber bin voll unsicher ..

und zwar kann man den schleimpfropf auch mit dem stuhlgang verlieren?
denn hatte eben sry wenn ich so direkt bin aber stuhlgang und ja der war voller klebrigen schleim und sah so aus wie fäden drum.

kann das der pfropf qewesen sein? und wenn ja wie merke ich das und wann kommen dann wehen etc hab jetzt ein wenig angst bin 35 ssw
und mumu ist weich muttermund verkürzt und baby drückt doll ..

danke für eure hilfe..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
re
bleibe mal ganz ruhig, du merkst es wenn es los geht
zauberfeee26
zauberfeee26 | 10.02.2011
2 Antwort
Jaaa, das kann er gewesen sein!
War damals auch gemütlich in der Wanne und hatte danach eine gemütliche "Sitzung" einberufen. Tja, und da ging dieses Ding ab. In der nächsten Nacht gegen 4 hatte ich die ersten Wehen und abends hatte ich meine kleine Lea auf dem Bauch liegen *seufz*, das war schön! Wenn du nicht heute Nacht die ersten Wehen bekommst, würde ich morgen früh gleich mal bei deinem Doc reinschneien, daß der da nochmal einen Blick draufwirft. 35. Woche ist nicht schlimm, ab der 36. ists kein Frühchen mehr! Ich drücke Dir die Daumen, daß alles gutgeht!!
Xinette
Xinette | 10.02.2011
3 Antwort
schleimpfropf
hi also ist schon möglich , den beim kaka machen gibt es druck auf die scheide und das dann dort ein schleimpfropf abgeht ist durchaus möglich. also bei meinem ersten kind hatte ich mehrere schleimpfropfe an verschiedenen tagen. bei meinem letzten kind war da zwei drei wochen abstand dazwischen. dein arzt kann dir sicher genaueres sagen. ich wünsche dir alles gute. lg drea
drea41_5
drea41_5 | 11.02.2011
4 Antwort
schleimpfropf
hi also ist schon möglich , den beim kaka machen gibt es druck auf die scheide und das dann dort ein schleimpfropf abgeht ist durchaus möglich. also bei meinem ersten kind hatte ich mehrere schleimpfropfe an verschiedenen tagen. bei meinem letzten kind war da zwei drei wochen abstand dazwischen. dein arzt kann dir sicher genaueres sagen. ich wünsche dir alles gute. lg drea
drea41_5
drea41_5 | 11.02.2011

ERFAHRE MEHR:

Schleimpfropf Geblich Grün dick ?
25.01.2016 | 15 Antworten
Schleimpfropf weg
03.05.2010 | 3 Antworten
Schleimpfropf langsam lösen
21.03.2010 | 9 Antworten
Nach Schleimpfropf vermehrter Ausfluss?
13.01.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading