Vorsorge durch Hebamme und nur für US zum Frauenarzt Geht das? Erfahrungen?

litt687
litt687
25.08.2010 | 6 Antworten
Guten Abend Mädels!
Ich wollte gerne mal fragen, ob jemand von euch schon Erfahrungen hat mit der Vorsorge durch eine Hebamme und nur für die Ulltraschall-Untersuchungen zum Frauenarzt zu gehen!?
Ich hab noch ne 14 Monate alte, sehr aktive Tochter und möchte daher nicht alle 4 Wochen mit ihr beim Arzt rumsitzen. Daher würde ich gern die Vorsorge (bis auf die Ulltraschall-Untersuchungen natürlich) bei der Hebamme machen lassen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Ja
Dann hast du nicht den Stress und dein Baby auch nicht. Babys empfinden Ultraschall als sehr unangenehm, manche sagen, dass es sogar schädlich sein kann. Kann man übers googeln ganz viel darüber lesen
sweetmimi
sweetmimi | 25.08.2010
5 Antwort
@magnolia81
Bei meiner FÄ gibt es glaub ich gar keine Wunschulltraschall.
litt687
litt687 | 25.08.2010
4 Antwort
hi
ich hatte in der ersten ss jedes mal den wunschultraschall dabei weil ich mich dann sicherer fühlte. bin aber auch am überlegen ob ich nicht, falls mal ein zweites kommt, nur für die drei us termine zum Fa geh und ansonsten bei ner hebamme vorsorge mach. warum auch nicht, dass sind ja schließlich die fachfrauen und wenn was net stimmt schicken sie einen ja auch zum arzt weiter
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2010
3 Antwort
@Twinnymami
Meine Frauenärztin macht nur Ulltraschall wenn die 3 großen anstehene. bei den anderen Terminen macht sie eigentlich nie Ulltraschall. Zumindest war es in meiner ersten Schwangerschaft so.
litt687
litt687 | 25.08.2010
2 Antwort
hmm das wär doch doppelt oder??
zuerst zur hebamme und dann zum arzt wegen ultraschall. mein doc hat immer bei jeder untersuchung ein ultraschall gemacht.ich versteh das nicht.willst du etwa nur die drei untersuchung machen lassen wo das kind gemessen wird???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2010
1 Antwort
möglich ist das.
ich selbst hab es nicht so gehandhabt, aber meine schwester. sie hatte ihre vorsorgeuntersuchung nur bei ihrer hebamme, die kam dafür immer zu ihr und zum ultraschall ist sie dann zum FA. Sie hat das auch so gemacht, weil sie 2 Kinder hat und die hätte unterbringen müssen.
Enna_V
Enna_V | 25.08.2010

ERFAHRE MEHR:

Eisprungtest beim Frauenarzt
05.01.2012 | 6 Antworten
Messfehler bei 1 SS-Vorsorge?
04.04.2011 | 49 Antworten
fehler vom frauenarzt
01.10.2010 | 15 Antworten
Ab wann benötigt man eine Hebamme?
23.05.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading