Doppler-Ultraschall?

sandra2410
sandra2410
20.08.2010 | 8 Antworten
Hallo Liebe Mamis,
ich möchte gerne mal wissen was ihr vom Doppler-Ultraschall haltet. Mein Fa hat gesagt ich soll mir bis zum nächsten Termin überlegen ob ich es machen lassen möchte oder nicht. Es würde mich zwischen 60 und 80 Euro kosten. Bei meiner ersten SS war ich noch bei einem anderen Arzt der hat es zwischendurch immer mal wieder gemacht als ich leichte Probleme hatte und zum Ende der SS hin.
Bei der jetzigen SS ist bis jetzt soweit alles in Ordnung und der Kleine wächst auch sehr gut. Bin jetzt halt absolut nicht sicher ob ich es machen lassen soll oder nicht.
Ich danke euch schon mal im vorraus für euere Antworten.
GLG Sandra
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
hä?
du musst dafür bezahlen???? also bei meiner ersten schwangerschaft und meiner jetztigen haben die ärzte, ist ne gemeinschaftspraxis, damals war ich bei ner frau, jetzt bei nem mann, den so nebenbei gemacht, einfach nur zur kontrolle. da musste ich überhaupt nix bezahlen. wenn dein zwerg ganz normal groß und schwer ist würde ich den nicht machen, der doppler ist ja nur dazu da, um zu prüfen, ob dein kind ausreichend versorgt wird. wenn dein kind z.b. kleiner und leichter als "normal" wäre, dann würde der doppler zur prüfung gemacht werden, um zu sehen, ob dein kind vielleicht nicht richtig versorgt wird. aber wenn alles mit deinem zwerg ok ist, ist der doppler eigentlich unnötig. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2010
7 Antwort
re
Warum mein Arzt Geld dafür nimmt weiß ich nicht, aber der Kleine hat sich bis jetzt von Ultraschall zu Ultraschall immer super entwickelt. Bei 18+5 war er ca 268 gramm schwer und ca 20 cm groß. Bis jetzt hat der Arzt auch nichts auffälliges geäussert und ich finde die Untersuchung halt ganz schön teuer.
sandra2410
sandra2410 | 20.08.2010
6 Antwort
re
Warum mein Arzt Geld dafür nimmt weiß ich nicht, aber der Kleine hat sich bis jetzt von Ultraschall zu Ultraschall immer super entwickelt. Bei 18+5 war er ca 268 gramm schwer und ca 20 cm groß. Bis jetzt hat der Arzt auch nichts auffälliges geäussert und ich finde die Untersuchung halt ganz schön teuer.
sandra2410
sandra2410 | 20.08.2010
5 Antwort
hi
ich musste auch zu diesen ultraschall hatte aber überweisung bekomm und musste nichts dafür bezahlen. Nächste woche mittwoch muss ich wieder dahin.
Teufelsbraut87
Teufelsbraut87 | 20.08.2010
4 Antwort
..
ich musste nix zahlen, würde sagen der Arzt schaut so oder so nach und wenn was nicht stimmt müsste er es sagen. Is mir echt neu, dass man da zahlen muss.
Xantula
Xantula | 20.08.2010
3 Antwort
naja wenn du bei der esten ss probleme hattest
finde ich es schon wichtig das du es noch mal machst ist ja auch sicher für dich das dem baby gut geht . lg warum musst du das zahlen? ich musste nichts zahlen und hatte bald jede woche den doppler
ladynicole20
ladynicole20 | 20.08.2010
2 Antwort
hm
mein arzt hat das so zwischendurch kostenlos gemacht... aber ich war risikoschwanger. wenn dein sohn normal und problemlos wächst würd ich das geld nicht ausgeben. wenn grund zur sorge ist, wirds eh kostenfrei gemacht. der doppler testet ja nur die durchblutung der nabelschnur... nimmt dein kind stetig zu, dann ist da auch kein hinweis, dass es damit probleme gibt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2010
1 Antwort
also
ich kenne das nicht so das man den doppler bezahlen muss bei mir wurde der schon ein paar mal gemacht
amina201011
amina201011 | 20.08.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hab Angst um meine Maus! : -(
30.09.2010 | 3 Antworten
Doppler
29.09.2010 | 10 Antworten

In den Fragen suchen


uploading