Ab wievielter ssw nicht mehr arbeiten?

cadiadi
cadiadi
07.01.2010 | 15 Antworten
Ab wievielter woch darf man nicht mehr arbeite
oder wann muss man sein arbeitgeber sagen das man schwanger ist?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
das man schwanger ist soll man sofort sagen arbeiten darfst du ich glaub das war bis 6 wochen vor et
Petra1977
Petra1977 | 07.01.2010
2 Antwort
nicht mehr arbeiten
kommt drauf an wo du arbeitest??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.01.2010
3 Antwort
Sagen so zeitig wie möglich.
Denn es geht um das mutterschutzgesetz was damit verbunden ist. Wann dein mutterschutz beginnt, 6 wochen vor der entbindung brauchst du nicht mehr arbeiten.
susepuse
susepuse | 07.01.2010
4 Antwort
Hmmm...
aber was heißt et??
cadiadi
cadiadi | 07.01.2010
5 Antwort
@cadiadi
entbindungstermin
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.01.2010
6 Antwort
@cadiadi
ich habs meinem ag schon recht früh gesagt das i schwanger bin..... 6 wochen vor dem et brauch man nimmer arbeiten aber wenn du auf ausdrücklichen wunsch weitermachen willst geht das natürlich ;-) lg
mainecoon666
mainecoon666 | 07.01.2010
7 Antwort
@cadiadi
Entbindungstermin... Bist du schwanger? Scheint nicht so!
susepuse
susepuse | 07.01.2010
8 Antwort
...
sechs wochen vor der Geburt und acht Wochen nach der Geburt ist Mutterschutz. Das man schwanger ist, soll amn schon sagen, würde sagen, kommt auch auf den Job an. Ich habe als Floristin gearbeitet und musste schwer Tragen teilweise...habe es glaub ich in der achten oder neunten Woche schon gesagt. Wenn man mehr eine sitzende Tätigkeit hat, ist es vielleicht nicht so schnell erforderlich, dem Chef was zu sagen.
emmimay
emmimay | 07.01.2010
9 Antwort
Hmmm.....
arbeite im kindergarten ist aber aber ab und zu anstrengend.. meine frauenärtzin hat gesagt das sie mir vieleicht ein arbeitsverbot geben will aber warum?? das verstehe ich nicht ...
cadiadi
cadiadi | 07.01.2010
10 Antwort
Schwangerschaft - Arbeit
Hallo, 8 Wochen vor dem errechneten ET musst du nicht mehr arbeiten. Ich habe meinem Arbeitgeber sofort von der SSW erzählt nur so kannst du dich und dein kind rechtzeitig schützen. Desweiteren tritt das Mutterschutzgesetz ein das du nicht mehr schwer heben darfst usw. Auserdem hast du einen besonderen Kündigungsschutz brauchst keine angst haben es deinem arbeitgeber mitzuteilen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.01.2010
11 Antwort
Hmmm...
ja bin in der 8 -9 ssw..
cadiadi
cadiadi | 07.01.2010
12 Antwort
@cadiadi
Dann frag deine fa doch...
susepuse
susepuse | 07.01.2010
13 Antwort
Hmmm...
Ich danke wuch allen :-)
cadiadi
cadiadi | 07.01.2010
14 Antwort
Hmmm...
könnte es auch daran liegen das ich ein bischen untergewichtig bin ich wiege 40 kilo und bin in der 8-9 ssw!!??
cadiadi
cadiadi | 07.01.2010
15 Antwort
ich
war ab dem 5 monat schon nicht mehr arbeiten. ich hätte auch schon vorher aufhören können wenn ich gewollt hätte. ich hab mich einfach berufsunfähig schreiben lassen mir war das zu doof zu arbeiten wenn ich das gehalt weiter bekomme warum nicht. konnte in der zeit schon mal alle blätter ausfüllen für die ämter und behörden. hatte zeit um vorbereitungskurs zumachen und eine hebamme zusuchen. ich würde es bei der 2ten schwangerschaft genauso tun. ich muss dazu sagen ich arbeite in einer großen firma da fällt es nicht so auf wenn man fehlt , -)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.01.2010

ERFAHRE MEHR:

Bis zur wievielten SSW Magnesium?
03.07.2012 | 10 Antworten
In der wievielten ssW bin ich?
18.01.2010 | 9 Antworten
22 SSW wievielter Monat?
02.06.2009 | 7 Antworten
wievielte SSW?
29.12.2008 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading