Test POSITIV - Ultraschall nichts zu sehen? =(

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
30.12.2009 | 9 Antworten
Ich habe gestern zwei schwangerschaftstests gemacht und beide waren POSITIV ..
heute beim frauenarzt hat er einen Vaginal-Ultrschall gemacht
gebährmutter war leer also nicht mal eine fruchthöhle gesehen nur die gebährmutterschleimhaut ist wohl Dicker also öhhm..ja jetzt hab ichs vergessen ich hoff ihr wisst was ich meine ^^
Der doc meint ich wäre evt ca. 5 ssw deswegen würde man noch nichts sehen..dann meinte er doch lieber mal blut abnehemen vorsichtishalber .. und fohlsäure-tabletten habe ich auch bekommen ..
Stimmt das? ist das Normal?
es war zwar nicht geplant ..
aber irgendwie freue ich mich ja doch ..
Hab jetzt bloß angst das bei dem bluttest doch negativ raus kommt.

freue mich auf viele antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
also
ich will dich ja nicht enttäuschen aber bei mir hat man in der fünften woche schon was gesehen. Es war zwar nur ein weißer ca. erbsengroßer punkt in nem schwarzem loch aber man hat was gesehen. Aber warte doch lieber erst ma ab was rauskommt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.12.2009
2 Antwort
Also
das kommt ganz drauf an, wie gut/sensibel das Ultraschalgerät von deinem Doc ist. Bei manchen kann man auch in der fünften Woche schon was sehen und bei anderen sieht der doc erst ab ca der siebten/achten Woche was. Eigentlich sind so Schwangerschaftstests schon zuverlässig, natürlich können auch die sich mal irren bzw anschlagen obwohl man nicht schwanger ist, aber dies ist eher die Ausnahme. Dein Doc bzw die Schwastern werden dich sicher zurückrufen und dir ein positives Ergebnis bestätigen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.12.2009
3 Antwort
Danköö
Dankeschöön schonmal ... Es beruhigt mich das auch du glaubst es geht Positiv aus ... @ Madlen ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.12.2009
4 Antwort
Guten Morgen,
bei mir war es auch so, ss-Test positiv, im Ultraschall hat man nichts gesehen, Bluttest dann positiv und in der 7. SSW hat man dann ein Würmchen geseehen. Jetzt bin ich in der 33.ssw. Wünsche dir alles Liebe
Anna_25
Anna_25 | 30.12.2009
5 Antwort
...
mein gyn hat mich auch in der 5. Woche wieder weggeschickt weil man beim ultraschall noch nichts sehen würde. Er sagte ich solle eine woche später noch einmal vorbei kommen und da konnte man die fruchthöhle mit einem klitzekleinen weißen Punkt sehen :-) Dieser punkt ist jetzt 6 monate alt und grinst mich jeden tag mit seinem zwei zähnchen an :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.12.2009
6 Antwort
wenns dich beruhigt
mein alter fa hat sogar in der 8. woche nichts gesehen! hat so alte geräte!
roterkakao
roterkakao | 30.12.2009
7 Antwort
Ich kenn das auch
Halt dir ganz fest die Daumen, aber wenn die Gebärmutterschleimhaut gut aufgebaut ist, ist das ja schon was positives ... aber das Warten bis man endlich Bescheid krigt bzw was sieht, ist sehr mühselig. Trotzdem alles Gute ... gib uns Bescheid ; )
Aven
Aven | 30.12.2009
8 Antwort
Danke =))
wenn man das liest wird man doch glatt ruhiger und denkt doch etwas Positiver =) Klar ich kann gern bescheid geben ... Danke fuer eure antworten =) Mfg Kruemmel ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.12.2009
9 Antwort
....
An deine Stelle, würde ich noch Positiv denken ;) Ich weiss wie Du dich fühlst, hatte so eine ähnliche Situation auch mal Der 6te Test war positiv und als ich beim FA war sagte sie mir: Laut Urin schwanger und Laut Ultraschall nicht schwanger!Als wir eine Woche später hinkamen hatte meine tochter schon Arme und Beine!Ich war fast 12te woche ;) Es kann auch was damit zutun haben, wie gut versteckt das baby liegt ;) Meine lag in der letzten ecke der Gebärmutter und daher nicht sichtbar :D Und nu wird sie bald 4 Wünsch dir viel glück
Kikky21
Kikky21 | 01.01.2010

ERFAHRE MEHR:

positiv oder Verdunstungslinien! ?
21.12.2013 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading