bezahlt die KK überhaupt noch was?

jersey_
jersey_
04.05.2009 | 28 Antworten
ich bin zum ersten mal schwanger-inzwischen in der 36+0.
und natürlich möchte ich kein risiko eingehen und natürlich möchte ich, dass unser baby gesund zur welt kommt.
da wir 2 katzen haben, habe ich 2 mal den toxoplasmose test gemacht
(je 20 euro) dann hab ich einen hiv test gemacht, da weiß ich nicht mehr, was der gekostet hat. dann diesen glucose test nochmal 30 euro. heute ab ich blut abgegeben für hepatites c test, der kstet auch nochmal 35 euro (will evtl ne wannengeburt und dafür brauch ich den hier im KH) und dann ist da noch dieser streptokokken (heißt das so?) der kostet auch noch mal wieder extra. ich finde das einen hammer, dass die KK all sowas nicht übernimmt. die können doch schließlich auch froh sein, wenn man ein gesundes baby bekommt. mich ärgert das richtig.
es geht ja nicht darum, dass wir das geld nicht haben, um gottes willen, aber ich finde das einen witz. sowas sind doch wichtige sachen oder seh ich das fasch
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

28 Antworten (neue Antworten zuerst)

28 Antwort
ich bin bei der BKK ahlmann
versichert. das mit den streptokokken ist mir sehr wichtig, ud zwar ist bei mir eine mutti, und ihre kleine tochter ist mit einem jahr an streptokokken gestorben. da gibts für mich auch kein hin und her. das wird gemacht und fertig. ich finde es wirklich krass, dass das so unterschiedlich ist. bei dem einen zahlen sie nichts, bei dem anderen alles und dann sind die preise noch so unterschiedlich.
jersey_
jersey_ | 04.05.2009
27 Antwort
@aicirtap
gut gegoogelt :-) ich finde den test trotzdem wichtig, denn wenn ich diese gemeinen fischer hätte, dann möchte ich nicht auch noch mein kind anstecken
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2009
26 Antwort
@Schwester_M
Wie kommt es zu Infektionen mit Streptokokken? Bei sexuell aktiven Frauen sind in der Scheide häufig Keime festzustellen, die im Normalfall dort nicht anzutreffen sein sollten. Dazu zählt neben den Streptokokken etwa der typische Darmkeim Escherichia coli, aber auch zahlreiche andere Erreger, die ansonsten vor allem im Darm und auf der Haut zu finden sind. So lange der Selbstreinigungs-Mechanismus der Scheide funktioniert und die Vaginalflora intakt ist, müssen aufgrund dieser Keime nicht unbedingt Probleme entstehen. Liegen jedoch Störungen des Scheidenmilieus vor, können sich auch Streptokokken ausbreiten und vermehren. Welche Symptome werden beobachtet? Sie verursachen typische Beschwerden wie etwa verstärkten gelblichen Ausfluss und möglicherweise Schmerzen beim Geschlechtsverkehr. Je nach Beteiligung anderer Erreger kann dieser Ausfluss sehr übel riechen. Im Mikroskop findet sich in solchen Fällen oftmals eine Mischflora aus verschiedenen Keimen, die sich gegenseitig in ihrem Wachstum begünstigen können.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2009
25 Antwort
KK zahlt nichts....
lass Dir von Deinem Frauenarzt mal ein Kostenplan vorlegen, den gibt es eigentlich gleich mit bei der 1. Untersuchung. Die KK zahlt einiges aber nicht alles, ich mußte meinen Taxoplasmosetest mit 30, - Euro berappen.Der HIV Test ist mittlerweile kostenlos, bzw. Du kannst entscheiden ob Du ihn überhaupt haben willst. Ich erwarte Zwillinge, gehöre in die höchste Risikoklasse und muß trotzdem noch draufzahlen.
Seepferd
Seepferd | 04.05.2009
24 Antwort
@aicirtap
es geht ja auch nicht darum ob man IN der schwnagerschaft ständig wechselnde partner hatte...auch davor zumal ich auch mal gegoogelt habe: Streptokokken der Gruppe B äußert sich als Sepsis, Pneumonie und evtl. Meningitis. Der Verlauf kann sehr dramatisch sein und rasch einen septischen Schock zur Folge haben. Mit neurologischen Langzeitfolgen muss gerechnet werden. Häufigkeit der frühen Form der Sepsis liegt zwischen 1 und 2 % bei Kindern von Müttern, die zum Zeitpunkt der Geburt mit GBS besiedelt sind. Infektionsquellen sind bei diesen Frühformen der Mutter.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2009
23 Antwort
hast du...
... schoneinmal darüber nachdedacht, dass die kk nur das ausführende organ ist??? eine kk kann dafür direkt nichts! wo bist du versichert wenn ich fragen darf? lg julia
et_ailuj
et_ailuj | 04.05.2009
22 Antwort
@Schwester_M
Ich habe gerade mal nach Streptokokken gegoogelt. Das halte ich für völlig übertrieben, bei jeder Schwangeren einen Test zu machen. Ich denke mal nicht, dass sie in der SS wechselnde Sexualpartner hatte. Sollte ein Grund für den Test vorliegen, dann würde auch die KK zahlen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2009
21 Antwort
..................
ich habe bei beiden schwangerschaften alle tests und untersuchungen durchführen lassen die es nur gab und mußte für nichts zahlen!
Mischelle
Mischelle | 04.05.2009
20 Antwort
Hallöchen
Also ich weiß nicht warum das so ist, aber ich habe nicht einen einzigen dieser Tests bezahlt, ging alles über die KK. Ich bin kein Privatpatient.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2009
19 Antwort
................
Also ich bin auch AOK versichert, und alles bis auf Toxo is bezahlt worden... ich glaub entweder der Arzt steckt gut ein, oder er is zu dumm ne medizinische Indikation dafür zu schreiben...
ninicole
ninicole | 04.05.2009
18 Antwort
kk
der hiv-test wurde bei mir in der schwangerschaft gezahlt. des hat meine fä nämlich zu mit gesagt das der test nur in der ss gezahlt wird.
supimami2008
supimami2008 | 04.05.2009
17 Antwort
@ninicole
wenn man negtaiv ist udn eien katze hat, machen die in der regel noch einen toxoplasmosetest um sicher zus ein, das man sich noch nicht angesteckt hat. das hat nichts mit abzocke zu tun! nötig wenn man selber katzen hat
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2009
16 Antwort
@Lunastern88
es gibt leistungen die nicht von der kasse gezahlt werden, sogenante iGel.Leistungen..dazu gehören unten genannte untersuchungen, allerdings gibs ärzte die es einfach so und umsonst machen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2009
15 Antwort
also we gesagt-
ich hab bereits mit meiner kk telefoniert. und toxoplasmose hab ich 2 mal gmacht, weil ich negativ war und es hätte ja ein können. dass ich es inzwischen bekommen hätte.
jersey_
jersey_ | 04.05.2009
14 Antwort
@aicirtap
bei uns z.b wird der streptokokkentest auch vom kh verlangt...warum auch immer :-) macht man ihn nicht beim fa, dann halt im kh..aber auch da muss man ihn bezahlen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2009
13 Antwort
....
Ich bin bei der AOK, die übernehmen wirkl fast nix. Nur den HIV TEst haben die schon bezahlt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2009
12 Antwort
....
Also die Toxo-Tests musste ich auch bezahlen, aber das der Hiv Geld kostet is mir neu... meiner hat das zumindest nicht... und bei dem Glucose hör ichs auch zum ersten Mal, den machen sie ja normalerweise nur bei Verdachtsfällen, die somit auch die KK zahlt... Das man für die Wannengeburt nen Hep C brauch is mir auch neu... hat bei uns niemand nach gefragt wie wir entbinden wollen, und ich kenn auch genug die ohne den Test nen Wannengeburt hatten... Alles bisschen seltsam bei dir... ich glaub die bereichern sich grad bissl an dir... also vorsicht... frag lieber mal bei der KK nach... lg Nici
ninicole
ninicole | 04.05.2009
11 Antwort
Hallo,
warum 2x Toxoplasmose?? Finde ich Abzocke vom Arzt. Bessere Aufklärung wäre angebrachter gewesen. HIV hat meine KK gezahlt, dies war bei uns auch die einzigste Voraussetzung für eine Wassergeburt. Das mit den Streptokokken kenn ich nicht. Warum wurde der gemacht??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2009
10 Antwort
hhm
also hiv wird doch autmatisch mitgetestet wenn deine blutgruppe und tita bestimmt werden. hepatitis wurde auch übernommen. aber dafür hat mein toxoplasmose test 130 euro gekostet, wahrscheinlich weil ich positiv war...ruf doch nochmal bei deine kk an..lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2009
9 Antwort
den HIV...
...Test hast du garantiert nicht bezahl, und wenn doch, dann hat dich dein FA überd en Tisch gezogen denn der IST Kassenleistung. Was dne rest angeht, stimmt schon...man fragt sich warum man Kassenbeiträge zahlt dafür bekomm ich aber auch jedesmal bilder, auch 3d. und hab ne überweisung zur feindiagnostik bekommen, ist auch keine kassenleistung und eigentlich bei mir nicht nötig, wird trotzdem gemacht :-) dann zahl ich gern den glokosetoleranztest odre den toxoplasmosetest bei meinem fa gibts einheitspreise...alles 20euro :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2009

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

wird tagesmutter weiterhin bezahlt?
27.12.2011 | 13 Antworten
Wieviel aufm Flohmarkt bezahlen?
15.09.2010 | 30 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading