HcG Wert in der SS, bitte antwortet mir!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
24.10.2008 | 5 Antworten
Hallo ihr, ich mal wieder ..
Habe mal eine Frage zum HcG Wert. Rechnerisch müsste ich jetzt in der 8.SSW sein, aber danach sieht es leider noch bei weitem nicht aus ..
Ich hatte am Dienstag einen HcG-Wert von 3689.
Im Ultraschall sah man einen kleinen Embryo, aber (noch?) keine Herzaktionen.
Die FÄ meinte es ist alles viel zu klein, der HcG-Wert müsste bei 4000 liegen und es ist alles grenzwertig, wir können nur Hoffen, dass sich mein Zyklus verschoben hat, die Befruchtung später stattfand.
Da ich im Juli schonmal ein Windei und dadurch eine AS in der 9.SSW hatte, bin ich ziemlich verzweifelt; auch das positive Denken und das eigentlich gute Bauchgefühl klappen im Moment nicht ..
War jemand von euch auch schonmal in dieser Situation? Ist es bei euch vielleicht dann doch noch alles gut geworden?
Danke für eure Antworten!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Kopf hoch
Hallo ich bin so froh dass ich danals nichts auf Blutwerte und Ulltraschall gegeben habe ich war mal wieder überfällig ein flaues gefühl in der Magengegend und ein leichtrosa Strich im Test. Leider konnte mein Arzt nichts sehen dann folgten leicht Blutungen ab in die Klinik die sagten mir am 30.12 ein Windei... Ich soll da bleiben sie würden mich am morgen ausschaben und dann könnte ich sauber ins neue Jahr gehen.... Mein Gefühl sagte mir was anderes ich habe geweint und gezweifelt aber am 2.1 als ich bei meinem Arzt war gab es Herzaktionen. Das war das schönste Neujahr für mich und unsere Schnecke wird nun 5Jahre. Warte ab alles wird gut Drück euch die Damen!!!!!!! LG Mamakraft
mamakraft
mamakraft | 24.10.2008
4 Antwort
hatte auch ein Windei
vor meiner jetzigen SS, damals mit ganz extrem hohen HCG Werten in der 8.SSW so war schnell klar das es sich nicht um eine Verschiebung des Eisprungs handeln konnte. Bei deinen Werten würde ich dir raten noch abzuwarten, denn es kann wirklich sein das es sich einfach nur etwas langsamer entwickelt. Bei mir war es auch so, das mein Wert in der 6. SSW als mein fa die SS feststellte bei 29000 lag. Allerdings hatte er mir 4 Wochen vorher noch gesaht das ich wahrscheinlich in dem Zyklus noch gar keinen Eisprungen haben würde Du siehst so ein Eisprung ist gerade bei dem Hormondurcheinander nach einer FG nicht immer zu berechen. Vielleicht beruhigt es dich auch, nach meiner FG hat man mir gesagt das sowas selten 2 Mal passiert. Habe bei meiner jetzigen SS auch erst in der 10.SSW das Herzchen gesehen. Bis zur 8. Woche sah man nur einen mini Punkt und den Dottersack. Also es besteht wirklich aller Grund zur Hoffnung. Drück dir die Daumen!
Backfisch
Backfisch | 24.10.2008
3 Antwort
Ruhe bewaren
Ich weiß dass es schwer ist, aber beware Ruhe und besuche evt. nochmal einen anderen Arzt. Ich war in der 7. WOche und hatte leichte Blutungen. Im KH sagte man mir damals, es sei keine Embryo mehr da und ich solle zur Ausschabung bleiben. Da ich bereits ein halbes Jahr vorher eine Fehlgeburt hatte, bin ich heim, habe mit meinem Mann die Nacht durchgeweint und ging am nächsten Tag zu meiner Ärztin. Siehe da, das Baby war noch da und alles ok. Manchmal ist nicht alles nach der Norm und auch die WErte sind sicherlich nur anhaltspunkte. Ich hoffe sehr für Dich, dass alles gut wird und drücke feste die Daumen. Alles Gute ;-)
josiemarie
josiemarie | 24.10.2008
2 Antwort
HCG
Hallo! Ich hab genau das gleiche durchgemacht. Letztes Jahr im Nov. hatte ich eine Fehlgeburt und im April bin ich dann zum FA weil ich 2 Wochen überfällig war. der Test war nur ganz leicht positiv und meine Ärztin hat im US nichts gesehen. Laut Blutwerten sollte es eine FrühSS sein, aber nach meinem Zyklus hätte es viel weiter sein müssen... Naja jedenfalls ist alles gutgegangen... Die Befruchtung bzw. der ES muss fast 2 Wochen später gewesen sein als ich dachte und letzteendlich hat dann doch alles zusammengepasst. jetzt bin ich in der 34.SSW und geniße die letzte Zeit bevor der Kleine auf die Welt kommt... Also ich weiß es ist schwierig aber denk weiter positiv und es wird bestimmt alles gutgehen! Ich drück dir alle Daumen und alles Gute! LG, Jenny
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2008
1 Antwort
hcg wert
hallo, ich kann deine beunruhigung sehr gut verstehen, aber ich würde noch ein paar tage warten, denn man weiß ja nie ganz genau wann es zur befruchtung gekommen ist. bewahre ruhe, denn streß und negatives denken ist auch nicht gerade von vorteil. du musst dir immer denken, es ist alles gut. schau, auch wenn vorher es nicht geklappt hat, dann wird es diesmal klappen. dein körper war halt noch nicht soweit. ich hatte auch zwei fehlgeburten und einige gyn. op´s und jetzt hab ich drei jungs. wichtig ist ja, das du schwanger werden kannst. alles gute weiterhin und lass hören wie es weiterhin läuft. lg, tatjana
tatjana2908
tatjana2908 | 24.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Bitte um Hilfe
12.07.2010 | 11 Antworten
hcg wert
07.05.2010 | 2 Antworten
bitte antwortet
23.04.2010 | 12 Antworten

In den Fragen suchen


uploading