cervix verkürzt 1cm, trichterbildung

tatitata
tatitata
29.10.2008 | 8 Antworten
23ssw, cervix verkürzt 1cm, trichterbildung.

kann es noch gut gehen? liege im bett und abwarte was passiert.
risiko frühgeburt. bin schon mit nerven am ende ..

ist schon bei jmd. in so einer situation alles noch gut gegangen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Hallo,
ich kann deine Ängste gut verstehen. Ich bin auch in der 23. ssw und habe seit 3 Tagen Wehen. Zum Glück ist der Muttermund noch geschlossen, so dass ich Bettruhe zu Hause einhalten muss. Ich glaube, dass es gut gehen wird. Jeder Tag bringt uns weiter. Ich tröste mich damit, dass die Medizin schon so weit ist und auch ein Frühchen gut durchbekommen kann. Wichtig ist, dass du versuchst positiv zu denken, denn sobald du angst hast und zu nervös bist, merkt dass dein kleines. Ich drück dir ganz doll die Daumen und Du wirst sehen, es wird alles gut!!!
Zeki
Zeki | 30.10.2008
7 Antwort
Hallo
bei mir war das auch, aber weil ich krank geworden bin konnte keine Cerclage mehr gelegt werden. Mein kleiner kam mit 24+1 zur Welt, ist mittlerweile 9 Monate alt und quitschfidel. Keine Behinderungen und Probleme mehr. Währe ich nicht krank gewesen, wäre vermutlich auch alles gut gelaufen. Alles Gute und viele liebe Grüße!
luca24
luca24 | 30.10.2008
6 Antwort
hallo
als ich in der 26. woche bei der untersuchung war wurde auch in trichter festgestellt. meine ärztin hat mir dann magnesium verschrieben und absolute schonung bin dann eine woche nur gelegen und hab mir nix machen getraut. nach ner woche war der trichter wieder weg aber der mumu war noch verkürzt hab mich weiter schonen müssen ich kann dich gut versehten ich habe richtig panik bekommen hab gar nicht mehr gewußt was ich machen soll und bei jedem ziehen oder zicken hab ich total angst bekommen im 8 monat hat dann die ärtzin gesagt jetzt werd ich wahrscheinlich über dem geburtstermin kommen aber ich hab bis zum schluß geschwitzt meine kleine ist dann 2 tage nach dem et auf die welt gekommen ich wünsche dir alles gute und hoffe es geht dir genauso
dani777
dani777 | 29.10.2008
5 Antwort
Hallo,
ich hatte das selbe in der 26 SSW. Allerdings mit Zwillingen. Ich musste sofort ins Krankenhaus, lag dort 8 Wochen am Wehenhemmer und durfte nicht aufstehen. Meine Zwillinge kamen in der 34 SSW auf natürlichem Wege auf die Welt. Es ist alles gut gegangen! Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.10.2008
4 Antwort
Hallo
Hallo oh man tut mir echt leid.Kann man da keine Cerglage mehr legen `? Oder ist es dafür zu spät ? Bei meiner Tochter hatte ich eine weil ich schon 2 Fehlgeburten hatte, und cervix auch verkürzt war.Bei meinen ersten Sohn war ich auch ab der 20 Woche bis zum Schluss gelegen auch verkürzung und Vorwehen.Ging aber alles zum Glück gut.Drück dir die Daumen, das alles gut wird denke an dich
schildi78
schildi78 | 29.10.2008
3 Antwort
PS:
ob sie die Trichterbildung hatte weiß ich aber leider nicht... Wie gesagt: Wünsche dir alles Gute!!!
honigbiene2502
honigbiene2502 | 29.10.2008
2 Antwort
28Wo
Hatte in der 28.Wo Frühwehen und nen 3cm verkürzten Muttermund.. musste lange liegen und hab Magnesium bekommen Marie kam in der 37 Woche mit 54cm und 3725g !!! Mach dir nicht so viele Sorgen das ist nämlich gar nicht gut und bleib wirklich liegen!!! Hast du kein Magnesium bekommen?!
BigMama1985
BigMama1985 | 29.10.2008
1 Antwort
HAtte ne Bekannte von uns auch
... die kurzen sind dann in der 36. Woche gekommen.... Kann auf jeden Fall gut gehen... Aber bleib bloß liegen!!! Keine Experimente!!!! Wünsch dir alles Gute!!!!
honigbiene2502
honigbiene2502 | 29.10.2008

ERFAHRE MEHR:

Frage Zum Cervix
23.07.2012 | 6 Antworten
cervix in der 33 ssw
28.01.2011 | 4 Antworten
hochzeit mit trichterbildung
18.06.2010 | 2 Antworten
Trichterbildung immer dramatisch?
28.04.2010 | 1 Antwort
cervix verkürzt u trichterbildung
25.04.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading