Beleghebamme steuerlich absetzen

wiebkehb
wiebkehb
03.08.2014 | 6 Antworten
Hallo,
ich habe mir grade eine Beleghebamme ausgesucht. Als ich erfahren habe das sie 800€ für die Rufbereitschaft nimmt war ich ganz schön platt. Ich würde das allerdings trotzdem zahlen da ich umbedingt eine gute Hebamme haben möchte.
Jetzt habe ich schon mehrfach gelesen das man dies bei der Steuer absetzen kann.
Hat jemand von euch Erfahrung damit? Ist es tatsächlich absetzbar und wenn ja wieviel kann man absetzen?

Danke im vorraus
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hallo, ja du kannst zumindest eine Teilsumme als gesundheitliche Mehrausgaben absetzen. Frag doch mal einen Steuerberater. Aber mal ne andere Frage, wo bist du krankenversichert? Einige Kassen zahlen 250 € Rufbereitschaft anteilig. Wenn du privat versichert sein solltest, dann bleibt echt alles an dir kleben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.08.2014
2 Antwort
http://www.steuertipps.de/gesundheit-krankheit-pflege
gina87
gina87 | 04.08.2014
3 Antwort
Also bei meiner Hebamme kostet es 500 Euro und mind. 350 werden von meiner KK übernommen. Werde aber auf jeden Fall einen Antrag stellen auf volle Kostenübernahme, da eine Geburt mit einer Beleghebamme für die KK im Normalfall wesentlich kostengünstiger ist!
Pusteblume201
Pusteblume201 | 04.08.2014
4 Antwort
Bin bei der hkk die übernehmen max 200€. Danke für die Antworten
wiebkehb
wiebkehb | 05.08.2014
5 Antwort
Wie vielte Woche bist du denn? Also ich würde da ganz klar einen Antrag auf Einzelfallentscheidung stellen und denen auch sagen, dass du überlegst die KK zu wechseln, da dir bei sämtlichen anderen wesentlich mehr bezahlt wird wenn nicht sogar die gesamte Pauschale. Und alles was du selbst zahlen musst, kannst du nacher steuerlich absetzen.
Pusteblume201
Pusteblume201 | 05.08.2014
6 Antwort
bis zu 2 Monate vor Entbindung kannst du wechseln.
Pusteblume201
Pusteblume201 | 05.08.2014

ERFAHRE MEHR:

Kopfzerbechen nach Absetzen der DMS
25.02.2017 | 4 Antworten
Beleghebamme - Kosten, Haftpflicht
10.02.2015 | 6 Antworten
erfahrung mit beleghebamme
30.08.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading