Blöde Frage aber kann man selbst was tun das sich das Baby senkt?

BieneMaya1987
BieneMaya1987
30.05.2013 | 12 Antworten
Bin heute 38+2 Ssw und war gestern im Kh weil ich so schmerzen hatte, und der Muttermund ist jetzt fingerdurchlässig aber der Gebärmutterhals ist noch da. Und mein Zwerg liegt auch noch nicht fest im Becken. Sie konnte noch keinen Kopf fühlen. Gibt es tricks oder Übungen die man selber machen kann damit das baby fest ins becken rutscht? Danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@isi_maus Danke das wünsche ich dir auch. Bin mal gespannt.
BieneMaya1987
BieneMaya1987 | 30.05.2013
11 Antwort
@Jaronina ja mein erster war halt schon ein Ks und deswegen hab ich Angst das wieder einer gemacht werden muss. Deswegen bin ich auch so unruhig weil noch alles gut ist und der noch so frei rum schwimmt :-(
BieneMaya1987
BieneMaya1987 | 30.05.2013
10 Antwort
Wünsche dir alles gute für die Geburt. Kann dir leider nicht viel dazu sagen. Bin ja mal gespannt, wann dein baby raus will .. Ich habe auch nur noch 3 Wochen;-)
isi_maus
isi_maus | 30.05.2013
9 Antwort
Ich bin heute 38+1 und habe den ganzen Tag schon das Gefühl da passiert irgendwas grade... man ist einfach super hibbelig. ich denke aber nicht dass ein KS nötig wird bei dir, ich meine den Weg raus wird dein Kind schon noch finden, ist halt noch zeit...
Jaronina
Jaronina | 30.05.2013
8 Antwort
@BieneMaya1987 Aber das passiert ganz oft erst unter der Geburt, dass das Köpfchen ins Becken rutscht . Deshalb in den Wehenpausen immer schön kreisen. Bei mir ging das immer ganz schnell. Es ist eher selten, dass ein Kopf nicht durchs Becken passt. Da muss das Kind doof liegen, die Geburt wurde künstlich zu schnell gemacht oder dein Becken ist besonders schmal. Keine Sorge! Das wird schon!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.05.2013
7 Antwort
@taqiu-maedel wenn er gar nicht ins Becken rutschen würde dann müsste ein Ks gemacht werden, oder?
BieneMaya1987
BieneMaya1987 | 30.05.2013
6 Antwort
@isi_maus Ne sonst ist alles gut. Denke das wird noch dauern. Fruchtwasser und Placenta ist auch noch super. Naja paar Kontraktionen habe ich schon aber die bewirken noch nichts.
BieneMaya1987
BieneMaya1987 | 30.05.2013
5 Antwort
Was hat sie denn sonst noch gesagt? Hattest du denn schon wehen? Ich habe noch nicht gehört, dass man dies beeinflussen kann. Gruß
isi_maus
isi_maus | 30.05.2013
4 Antwort
Zwischen den Wehen immer das Becken kreisen ... vorher muss der Kopf nicht im Becken sein. Schönen Endspurt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.05.2013
3 Antwort
@sarno Oh man die rechtschreiberkennung! Bauchtanz meinte ich
sarno
sarno | 30.05.2013
2 Antwort
Ja, du kannst einen Achtung machen :-) das soll helfen das Baby in die richtige Position zu bringen.
sarno
sarno | 30.05.2013
1 Antwort
spätestens wenn du die ersten wehen hast, rutscht es ins becken. meine beiden waren auch bis zum schluss nicht runter gerutscht. raus sind sie trotzdem gekommen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.05.2013

ERFAHRE MEHR:

Laterne selbst basteln
16.10.2012 | 10 Antworten
bauch senkt sich - 34. ssw
10.10.2012 | 2 Antworten
senkt sich der Bauchzwerg schon?
06.07.2012 | 7 Antworten
Bauch senkt sich nicht
07.05.2011 | 5 Antworten
Ab wann senkt sich der bauch
08.01.2011 | 7 Antworten
krankenhaus und selbst entlassen
19.11.2010 | 25 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading