Essen vorm und nach dem Kaiserschnitt

Maus2010
Maus2010
17.10.2011 | 12 Antworten
Hallo ihr lieben,
ich habe eine frage, ich soll am 11.11.2011 ein kaiserschnitt bekommen, da meine narbe eine normale geburt nicht mitmacht ( erster Kaiserschnitt war notkaiserschnitt).
Jetzt meine frage wie lange muss ich vor dem kaiserschnitt nüchtern bleiben?
Und wie lange darf ich nach dem kaiserschnitt nichts essen und nichts trinken?
Ich glaub ich mach mir auch zu viele sorgen, den i-wie hab ich auch angst vor dem kaiserschnitt weil es dieses mal keine vollnarkose ist. vllt könnt ihr mich ein wenig aufmutern und helfen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Normale
Geburt geht leider net weil die narbe schon geschmerzt hat und die ärzte am ultraschall sie geschallt haben und da haben sie festgestellt das sie aus gedünnt ist und, aussen beginn sie auch schon zu reissen.
Maus2010
Maus2010 | 18.10.2011
11 Antwort
@Maus2010
http://www.mamiweb.de/familie/normale-geburt-nach-kaiserschnitt-vbac/1
Moppelchen71
Moppelchen71 | 17.10.2011
10 Antwort
....
ich hatte auch einen KS und eine Spontan Geburst zwischen KS und Spontan Geburt lagen fast 4 Jahre und ich bereuhe die entscheidung einer Spontan geburt keines falls es ist viel schöner als so ein KS bin jetz zum 3ten mal schwanger und hatte mit meiner Narbe noch nie probleme :)
sweetheart3103
sweetheart3103 | 17.10.2011
9 Antwort
@Maus2010
Sorry, ich will Dich nicht verunsichern und erst recht nicht angreifen, aber haben die Ärzte Dir auch gesagt, dass Schmerzen am Narbengewebe nicht ungewöhnlich sind? Natürlich spannt es mehr, sticht eventuell, denn Narbengewebe hat keine Elastizität mehr, wie Gewebe ohne Narben. Mein KS ist fast 22 Jahre her und dazwischen habe ich 4 weitere Kinder geboren. Trotzdem zieht und schmerzt die Narbe in der jetzigen SS sehr, was aber normal ist. Gab es denn in der SS Rupturen der Narbe? Wenn nicht, sind die Ärzte, die das beschlossen haben, Propheten? Ich denke, sie suchen einen bequemen Weg, indem sie pauschal zum KS raten, wie die meisten Ärzte. Zu BESCHLIESSEN hat aber ein Arzt schon einmal gar nichts, wenn Du Dich dagegen sperrst und sagen würdest, Du willst es erst einmal mit spontaner Entbindung versuchen. Klingt ja wie im KH unserer Kreisstadt. Da hängen sogar Plakate draußen "Wir führen auf Ihren Wunsch KS aus. Sprechen sie uns an." Und selbst wer nicht will, kriegt einen KS dort.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 17.10.2011
8 Antwort
huhu
ich hab morgens nicht gefrühstückt und am tag konnte ich nichts essen weil mir kotzübel war von den schmerzmittel.. hab tee und zwieback bekommen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2011
7 Antwort
@kloibi100
das stimmt
SrSteffi
SrSteffi | 17.10.2011
6 Antwort
@SrSteffi
ja sorry, ... na trotzdem is sie wach dabei .... und mir wars egal wie das heißt, hauptsach ich konnte meine zwerge danach sehn!!
kloibi100
kloibi100 | 17.10.2011
5 Antwort
Ich darf
keine normale geburt machen weil meine narbe schon in der ss macken macht und sehr schmerzt und deswegen haben die ärzte beschlossen das ich ein KS bekomme.
Maus2010
Maus2010 | 17.10.2011
4 Antwort
@kloibi100
Beim KS gibts keine PDA!!! Sondern eine Spinalanästhesie.
SrSteffi
SrSteffi | 17.10.2011
3 Antwort
Da Du selbst nicht ganz so überzeugt vom KS scheinst,
würde ich zuerst gern fragen, warum Deine Narbe "eine normale Geburt nicht mitmacht". Ich habe beim ersten Kind KS gehabt und meine folgenden Kinder spontan entbunden. Klar, unter und nach Geburt wurde die Narbe untersucht, aber es gab keine Probleme. Ich kenne sehr viele Frauen, die nach KS spontan entbunden haben. Der geringste Abstand zwischen dem KS und nachfolgender Geburt, war gerade mal 1 Jahr. Und alles verlief super.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 17.10.2011
2 Antwort
na
wenn du morgens den kaiserschnitt hast, dann darfst einfach nix frühstücken.... mach dir keinen kopf, wenn du ne pda bekommst ist sowieso viel besser, kannst dein würmchen wenigstens gleich darauf sehn :-) und die nächsten tage bekommst du sowieso vom kh das essen, ansonsten hab ich normal gegessen. merkt man eh selber wieviel man gleich verträgt!
kloibi100
kloibi100 | 17.10.2011
1 Antwort
Das
erfähsrt Du alles beim Narkosegespräch. In der Regel bis 22 Uhr vorher essen und trinken, manche Ärzte sagen auch nachts ruhig noch ein Glas wasser. Ca 1h nach KS bekommste etwas Tee und für zwei Tage Schonkost.
SrSteffi
SrSteffi | 17.10.2011

ERFAHRE MEHR:

Auf Wunsch ein Kaiserschnitt spontan
07.09.2013 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading