Pilz & Entbindung

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
23.10.2010 | 8 Antworten
Hallo zusammen,

ich habe momenten einen Pilz im Intimbereich und in 8 Tagen ET. Jetzt frage ich mich natürlich ob es gefährlich fürs Baby ist wenn die Geburt doch schon heute oder morgen losgehen würde. Ich behandle den Pilz seit gestern mit Kadefungin Salbe auf Rat meiner Hebamme hin. Hab aber vergessen zu fragen wie das eben mit einer Ansteckung fürs Kind wäre bei einer normalen, vaginalen Entbindung. Also ich empfinde heute schon wesentlich weniger Juckreiz und auch die Pustelchen sind besser.

Danke für eure Antworten !

Liebste Grüsse
FLower & Hannah inside
39.ssw
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...............
Ich würde die Hebamme fragen oder im Krankenhaus wo du entbinden möchtest. Wenn es normal geht kriegt deine Kleine vielleicht ein Antbiotikum zur Sicherheit.
silvie1912
silvie1912 | 23.10.2010
2 Antwort
..........
würde auch die hebamme fragen oder einfach kurz im kh anrufen alles gute :-)
yasemince
yasemince | 23.10.2010
3 Antwort
Hallo
Ich wäre vorsichtig , du mußt es bei der Entbindung unbedingt sagen.Soweit wie ich weiß muß dein kind dann unbedingt die Augentropfen nach der Entbindung bekommen, alles weitere kann ich dir leider nicht sagen.Sag aber im KH bei der Entbindung bescheid egal wann du entbindest, ich machen dann schon alles weitere.viel Glück und alles Gute!
veilchen76
veilchen76 | 23.10.2010
4 Antwort
Hi
meinte die
veilchen76
veilchen76 | 23.10.2010
5 Antwort
@veilchen76
Silbernitrat wird bei Gonorrhoe verabreicht, Bakterien. Sie hat einen Pilz.
silvie1912
silvie1912 | 23.10.2010
6 Antwort
...
So haben die Beatles zusammen gefunden. Ihre Mütter hatten alle bei der Entbindung einen Pilz.
Myrmidone
Myrmidone | 23.10.2010
7 Antwort
ich hab gute 10 wochen einen
fiesen pilz gehabt bei mir war es stellenweise sogar offen, habe auch kadefunign genommen und bei der entbindung passierte garnix, keine großen " vorsichtsmaßnahmen und auch so haben die im kh nix gesagt..... nach der entbindung is der pilz so gut wie weg, fast jede schwanger hat einen pilz während der schwangerschaft.
Jassy2008
Jassy2008 | 23.10.2010
8 Antwort
Hallo,
habe meinen Sohn mit einen Scheidenpilz bekommen. Mein kleiner Schatz hat nichts gehabt bzw. bekommen. Der Pilz war nach ein paar Tagen verschwunden . Die Babys bekommen doch die Tropfen in die Augen !!! Mach dir bloß nicht so nen Kopf, sondern genieße die paar Tage noch. Drücke dir die Daumen !!! LG
stefi27
stefi27 | 23.10.2010

ERFAHRE MEHR:

Pilz in der Schwangerschaft
04.12.2012 | 6 Antworten
Pilz im Windelbereich
04.06.2011 | 9 Antworten
Anzeichen für baldige Entbindung
15.02.2010 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading