wehen auslösen

melaniestoeger
melaniestoeger
14.04.2010 | 13 Antworten
hi mami's :-)
hatte am sonntag die ganze nacht wehen, die aber, wie bei meiner ersten ss am muttermund nichts bewirkt haben :-/
gehe schon jeden tag min. 30-45 minuten spazieren (tw bis zu 2 stunden) und es geht immer noch nichts.. auch tgl. sex bewirkt nichts bei mir.
was (außer rizinus-coktail) könnte noch helfen, die wehen auszulösen/die geburt einzuleiten?

danke!
lg, melanie
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
...
ja das wär mir auch nix... den einlauf hab ich auch nur machen lassen, weil ich die ganze ss über so doll verstopfungen hatte und ich nich während der geburt noch aufm klo sitzen wollte um da mein großes geschäft zu machen... normalerweise entleert sich der körper bevor es losgeht von allein..viele merken das sie öfter als gewohnt zur toilette müssen und paar tage später gehts dann los usw..das hat die natur schon so eingerichtet..und meine hebamme wusste ja das ich so doll verstopfung hatte..fragte mich ja auch ob ich denn an dem tag schon aufm klo war..war ich ja, aber wirklich viel kam nich, eben durch die verstopfung usw..hät ich nein gesagt hät sie auch keinen einlauf gemacht..aber ich wollte es..wirklich was gebracht hat er bei mir auch nich aber einen versuch wars wert sagte ich mir zudem hatte ich ja schon regelm. wehen und war ja schon im kreißsaal usw..ging auch so alles glatt ohne probleme..
gina87
gina87 | 14.04.2010
12 Antwort
@Muddl
hab meine frage aber auch ziemlich blöd formuliert :-) beckenkreisen hab ich noch nicht probiert.... mal schaun ;-) dankeschön :-)
melaniestoeger
melaniestoeger | 14.04.2010
11 Antwort
@gina87
:-) ja, bei meiner schwester hat der einlauf auch nichts bewirkt.... will halt auf keinen fall die kommenden nächte aufm klo verbringen :-D da hilft dann eh nur, abwarten und tee-trinken thx
melaniestoeger
melaniestoeger | 14.04.2010
10 Antwort
...
außer der anderen genannten möglichkeiten gibt es nix..entspannen und die ruhe die noch is nutzen um kraft zu sammeln für bevorstehende geburt und die zeit danach...und solange noch nix regelm. da is, würd ich auch nichts heraufbeschwören..sagte meine hebamme auch...wenns kind noch nich soweit is und noch im bauch bleiben will, kannste soviel sex haben wie de willst, und soviel baden und treppensteigen und spaziergehen es hilft nichts schone dich und ruhe dich aus solange es noch geht..und wenn du wieder wehen hast, geh einfach in die warme wanne und schau ob die schmerzen stärker werden oder nich oder verschwinden.. gehen sie zurück oder verschwinden sinds nur übungs/senkwehen..werden sie stärker, miss die abstände und informier ggf hebamme und/oder kh
gina87
gina87 | 14.04.2010
9 Antwort
Hmmmm
Wehen werden nur von einem ausgelöst: Deinem Wurm ;-) Was mir super half, als ich schon Wehen hatte: Eisenkrauttee! Schmeckt zwar wie hulle, aber ich hab den um 17 Uhr getrunken, bin um 20 Uhr in's KH gefahren, um 21.30 war Blasensprung und um 23.26 war Edda da ;:)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2010
8 Antwort
aaachso
ja dann schuldige für meine mahnende Predigt hehe da hab ichs einfach falsch aufgenommen.... versuchs mal mit ner warmen Wanne hatte zwar bei mir auhc ncihts bewirkt da mein Sohn dann ordentlich protestierte sobald ich ins Wasser ging Sex haha das ging schon ewig nicht mehr entspannend...Spazieren gehen naja, scheint bei dir auch nichts zu bringen.... wie wärs wenn de mal dein Becken schön kreist das entspannt dich u kann die Wehen ankurbeln ansonsten heissts nur GEDULDEN :-D alles alles Gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2010
7 Antwort
...
und von den meisten in meinem bekanntenkreis dies mit säften und cocktails versucht haben hab ich auch nur das gehört was schon gesagt wurde...entweder sie saßen stundelang aufm klo oder waren nur dabei sich zu übergeben...rizinus is ja mehr oder weniger ne art abführmittel...durch das entleeren des darms sollen wehen gefördert werden und damit das kind mehr platz hat durchzukommen als mit nem gefüllten darm...das is einzig sinn und zweck solcher sachen deswegen wird auch oft zu nem einlauf geraten wenn man schon mit regelm. wehen im kh is, so wie bei mir damals...war freiw. aber ich habs machen lassen...1.weil ich die ganze ss übermit starken verstopfungen zu tun hatte und 2. weil mir kein "maleur" unter der geburt passieren wollte, was mir am ende sowieso egal war.. viele quälen sich durch einnahme solcher mittel ewig mit wehen rum und wenns dann soweit is, verlassen einen die kräfte...und dann wirds nachher vielleicht noch n ks..nee nee wär mir nix
gina87
gina87 | 14.04.2010
6 Antwort
@Muddl
;-) deshalb wollte ich auch andere tips, als rizinus-öl.... weiß es von meiner schwester, die hat auf anraten der hebame den coktail getrunken, öfter als einmal. und es hat ihr nix gebracht. würde rizinus, denk ich, nicht mal nehmen, wenns mir 10 ärzte raten würden.... danke :-)
melaniestoeger
melaniestoeger | 14.04.2010
5 Antwort
...
ohne aufsicht würd ich davon auch abraten..nacher biste irgendwo spazieren und dann gehts los oder kriegst kreislaufprobleme oder so..in der wanne auch beim baden und nachher kommste nich mehr raus oder so und cocktails auch nur unter aufsicht einer qualifizierten person wie hebamme oder evtl. arzt..auf eigene faust würd ichs nie machen zudem wenn du schon wehen hattest, zeigt es doch das sich dein körper und das kind auf de geburt vorbereitet usw..können ja auch übungs/senkwehen gewesen sein
gina87
gina87 | 14.04.2010
4 Antwort
warm baden
eine Warme Badewanne - in der Wanne hat sich bei mir alles entspannt - und kaum war ich raus gings richtig ab dann waren auch die Wehen effektiv. aber ruf deine Hebamme an - es gibt auch so druckpunkte auf der Innenseite des Fußgelenkes... hastes eilig oder reicht es jetzt einfach mit den Wehen? Ich bin beim 2.Kind nach 2 Wochen lang täglich immer reichlich Wehen und Kind in BEL ins Krankenhaus. Die wollten die Wehen stoppen weil noch 2 Wochen zum Termin waren - aber die kamen immer wieder - dann haben sie doch noch nachts einen Kaiserschnitt gemacht und den Kleinen geholt.
Firo
Firo | 14.04.2010
3 Antwort
Rizinus
KANN die Wehen ankurbeln MUSS aber nicht ist abhängig von deinem Kind.... ich hab den Mist auch genommen u das einzigste was er bewirkte war mein Magen ordentlich durchzuwurschteln u mich die ganze Nacht Kopfüber das Klo bgerüßen zu lassen.... ich ging trotzdem noch 5Tage mit meinem Bauch.... u ich war ÜBER Termin u hatte seit der 23.ssw Wehen u seit der 29.ssw nen geöffneten MuMu... also OHNE Absprache mit nem Arzt o ner Hebi würde ich keinem zu Rizinus raten.Meine Nichte hatte sich 4std schöööön "geleert" sie war ein Häufchen elend als dann nach weiteren Std die Wehen losging u sie so kraftlos war dass der Kleine Jonas im Becken stecken blieb. Also lass dir das mal ne Warnung sein ich würde es nie nie nie nie wieder machen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2010
2 Antwort
wozu?
warte doch ab bis sich das kind selber entscheidet zu kommen...das wird schon..drin geblieben is noch keins...und von irgendwelchen mittelchen wie irgendwelchen cocktails halte ich sowieso nichts...wäre mir viel zu gefährlich...auch meiner hebamme...die riet auch erst dazu wenn wehen in regelmäßigen aber noch langen abständen da waren um diese mit spaziergängen, warmen bädern, evtl. auch sex sofern es noch geht und treppensteigen anzukurbeln...aber wenn sonst nichts weiter is riet sie davon auch ab
gina87
gina87 | 14.04.2010
1 Antwort
ich hab mal gehört
treppen steigen oder heiss baden aber ich würde sowas immer mit der hebamme oder so besprechen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2010

ERFAHRE MEHR:

Durch Sex Wehen auslösen?
02.02.2013 | 10 Antworten
Wehen auslösen bzw vorantreiben?
11.06.2012 | 17 Antworten
Geburt in den Gang bringen?
08.05.2012 | 20 Antworten
Bei wem hat es geholfen?
09.04.2012 | 30 Antworten
Wehen auslösen aber wie?
19.10.2011 | 15 Antworten
wehen auslösen mit rizinusöl?
24.02.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading