Hatte jemand Akupunktur und kann berichten?

Lolly85
Lolly85
11.03.2010 | 4 Antworten
Mein Mumu ist 3 cm auf und Butterweich aber ihr Köpfchen noch nicht fest im Becken. Nun hat meine Hebi heute Akupunktur bei mir gemacht und hoffe von euch erfahrungsberichte zu bekommen.
Hat es was gebracht? wie lange hat es dann noch gedauert bis der wurm da war? Hattet ihr danach irgendwelche anzeichen?
Ich hoffe auf Positive berichte kann es kaum noch erwarten meine Zwillis endlich im arm zu haben und wieder besser schlafen bzw. ohne schmerzen wieder schlafen zu können.

Lg IjoA
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
habs auch machen lassen
und meine Geburt hat nur 1 1/2 Std. gedauert und das beim ersten kind...
Nini1986
Nini1986 | 11.03.2010
3 Antwort
Hallo
Die letzte Akkup. hatte ich Freitags, Dienstags kam Jonah- ob es wirklich was gebracht hat, kann man so nie sagen, würde es aber immer wieder machen. Trotz Sternegucker war er nach 4 1/2 Stdn da.
JonahElia
JonahElia | 11.03.2010
2 Antwort
.............
ich hatte das auch bei meiner tochter und fande es gut, bei dieser ss hatte ich es jetzt nicht 36+0
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.03.2010
1 Antwort
...
ich hatte geburtsvorbereitende akupunktur und finde es hat was gebracht- geburt dauerte nur 4 std
mamaspatz
mamaspatz | 11.03.2010

ERFAHRE MEHR:

wehen anregen mit akupunktur
22.10.2014 | 7 Antworten
steuernachzahlung wer kann berichten?
11.08.2011 | 19 Antworten
Akupunktur in der ssw
06.04.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading