Guten morgen Sagt mal gibts nen Wehencocktail ohne Alk?

Elle
Elle
27.02.2010 | 10 Antworten
Heute ist mein erechneter ET und noch nichts passiert. War gestern beim FA das CTG war ohne Wehen. Dafür ist meine Püppi überreif, MUMU ist seit zwei Wochen schon einen cm geöffnet und ich habe auch schon einen super Druck vom Kopf zwischen den Beinen. Die FA hat mir dann den Tipp mit dem Cocktail gegeben, scheue mich aber ein bißchen davor wegen dem Alk, gehts auch ohne? PS. Muss dazu noch sagen es ist mein zweites Kind, das erste kam mit vorzeitigem Blasensprung und acht Tage früher als der errechnete Termin. Bin um jede Erfahrung die Ihr mir schreibt dankbar!(schaemen) (baby03)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Gumo
Also ich hatte den Wehencocktail im Krankenhaus bekomen und bei mir war nichts passiert. An deiner Stelle würde ich warten. Das Kind kommt wenns kommen will und nicht dann wenn du es gerne möchtest!!! Und wenn es wirklich zu weit übern Termin geht schickt der FA dich sowieso dann ins Krankenhaus.
cevaspeedy
cevaspeedy | 28.02.2010
9 Antwort
Hallo!
Auch ich habe dieses Ricinusöl genommen, mit warmen Fruchtsaft und ohne Alkohol! Nach 3 h fing er an zu wirken, aber nicht langsam sondern mit heftigen Presswehen, ohne vorankündigung, Fruchtblase platzte und ich hatte blut im Slip, die geburt stand kurz bevor ich war total Überfordert mit dieser Situation, aber mein Mann war ganz klar im Kopf und handelte blitz schnell! Wir hatten glück, das das KH nur 5 min. weit weg war und nach nach 9 min. Kreissaallzeit war der lütte auch schon da! Hätte das Köpfchen ohne Dammschnitt durchgepasst, wäre es eine Hausgeburt geworden!Es war eine Sturzgeburt und es hätte alles mögliche passieren können! Ich rate dir wirklich davon ab, es allein zu Hause zu nehmen! Ruf doch deine Hebamme an, vielleicht begleitet sie dich dabei, aber sicher ist sicher!
PingPongblase
PingPongblase | 27.02.2010
8 Antwort
Hallo
ein Wehencocktail wird von einer Hebamme angemischt, das hat nix mit Alk zu tun. Scheint auch ne eklige Angelegenheit zu sein. Alleine würde ich da keinesfalls etwas ausprobieren. Hier war mal vor über nem Jahr eine Frau, die hat sich selber sowas zusammengemixxt, weil sie hier noch Tipps bekommen hat und ihr Mann hat gepostet sie liege mit ganz schlimmen Schmerzen, Krämpfen usw. im Bett und sie wären total verzweifelt... Hast du eine Nachsorge Hebamme? ruf die doch mal an und frage nach LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.02.2010
7 Antwort
...
Guten Morgen ! das einfachste wäre ja gewesen, wenn dein FA dir auch gleich das Rezept gegeben hätte ?! Ich kann mich noch dunkel daran erinnern, dass ich diesen geheimnissvollen Cocktail auch als Tip von einer Hebamme bekommen habe im KH ... Ich würde die Finger davon lassen ! Dein Kind kommt ... so oder so !!!! Viel Glück !!!
ZoeFabienne
ZoeFabienne | 27.02.2010
6 Antwort
Hallo,
von Einleiten würde ich dir abraten, habe gehört die Wehen sind dann viel stärker! Meine Maus war eine Woche drüber, mein Muttermund war auch schon 3 cm offen, der Arzt meinte damals, es könne jeden Moment los gehen, aber es hat dann doch noch eine Woche gedauert. Aber dann ging es super schnell! Viel Glück
tamarillis
tamarillis | 27.02.2010
5 Antwort
@Amismami
Sorry, ich musste gerade doch ein wenig schmunzeln, als ich Deinen Kommentar gelesen habe. Ich persönlich hatte "während" der Wehen nämlich mit Sicherheit keine Lust mehr auf Sex ... Und mein Mann hätte glaub ich bei meinem Gejammere auch keinen Spaß gehabt. Und wenn ich mir vorstelle, dass am besten noch die Hebi im Nebenzimmer wartet, um kurz danach zu schauen, ob sich was getan hat ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.02.2010
4 Antwort
hmmmm guten morgen
also von so "einleitungsversuchen" halte ich eher weniger, da ich mir einbilde dass dann die schmerzen schlimmer sind. ich denke mir mein kleiner wird schon selbst entscheiden wann er da raus will. übrigens hab morgen et. wünsche dir alles liebe und gute jegro
jegro996
jegro996 | 27.02.2010
3 Antwort
sowas solltest du nicht ohne aufsicht machen
deine maus wird schon kommen und wenn es die ärzte für den richtigen zeitpunkt haleten werden sie schon sorgen das deine maus zur welt kommt mit einer einleitung !!!!
PHOENIX05
PHOENIX05 | 27.02.2010
2 Antwort
Tja meine
hebi hat mir damals nen "Wehencocktail" ohne Alk empfohlen, nennt sich sex, weil ich lag schon einige stunden in den wehen und es tat sich nichts mehr nach 5cm muttermundsöffnung, da meinte sie sie macht jetzt akupunktur und wenn das nix hilft soll ich mit meinem mann schlafen das würde wohl die wehen fördern. aber geb dem wurm doch noch nen paar Tage vielleicht kommt es dann von allein.
Amismami
Amismami | 27.02.2010
1 Antwort
Guten Morgen,..
ich kann dir leider bei dem Cocktail nicht weiterhelfen, .... Bin zwar schwanger aber zum ersten mal!!!! Ich weiss nur dass dieser Cocktail alkoholfrei sein soll......... Irgendwelche Hexentees gemischt, die die Wehen anregen, ... Aber genau kann ich es dir auch nicht sagen! Wünsche dir/euch trotzdem eine wunderschöne Geburt......
Ocean-Pearl
Ocean-Pearl | 27.02.2010

ERFAHRE MEHR:

Wehencocktail
31.10.2013 | 19 Antworten
40+3 SSW, was tun? Wehencocktail?
17.03.2013 | 10 Antworten
rizinusöl- wehencocktail
05.12.2012 | 12 Antworten
wehencocktail? ja oder nein?
03.08.2012 | 10 Antworten
wehencocktail erfahrungen?
06.12.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading