An die "schon mamis" unter uns-) heute ET und es tut sich nix

agi84
agi84
11.08.2009 | 8 Antworten
hallo

habe heute ET und es scheint mir so als ob die nähsten paar tage nix passieren wird ..

.. und so langsamm mag ich nicht mehr, mir tut alles weh, fühle mich wie eine aufgeblasene kuh und wasser in den beinen hab ich auch ohne ende ..
mal ganz zu schweigen das ich die letzten nächte nicht mehr schlafen konnte weil immer irgendwas stört ..


wie war es bei euch ging es dann langsamm los oder setzten die wehen von jetzt auf gleich ein ?

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ET
kann ich gut verstehen. Ich lag ab 29te Woche. Nach Woche 34 wurde ich vom Tropf abgehängt, aber es hat sich nichts getan. Ging sogar 2 Tage übern Termin. Bei mir haben die Wehen von jetzt auch glaich eingesetzt und das ganze ziemlich heftig. Keine Ankündigung nichts!! Hab an diesem Tag noch gestrichen, war der Meinung ich müsste das Gegenteil von Schonprogramm machen :-)
bine1979
bine1979 | 11.08.2009
2 Antwort
ich habe 41+3 entbunden
hatte mittwoch die ersten wehen, die nächsten tage mal mehr und mal weniger und dienstag sehr früher morgen kam meine tochter auf die welt.
julchen819
julchen819 | 11.08.2009
3 Antwort
so ging es mir auch
hi! ich habe vor drei wochen entbunden, und es ging mir genauso wie du! mich hat alles genervt und ich wollte auch nicht mehr, mein kleiner kam 7 tage nach dem et zur welt. ich hatte von der hebi am 16.7 einen wehentrunk bekommen und am 17.7 um halb drei setzten die wehen ein ... um 5.25 war mika dann endlich da!! also es kann ganz schnell gehen, wünsche dir noch viel kraft und geduld
Suse007
Suse007 | 11.08.2009
4 Antwort
Bei meinem
zweiten Sohn hat es noch 14 Tage über termin gedauert bis er sich endlich bequemte auf die welt zu kommen. Beim ersten haben sie 1 Woche vor termin nachgeholfen. Der dritte war pünktlich. Da platzte mit einem mal die Fruchtblase. Bei meiner Tochter haben sie drei tage vor termin eingeleitet. Trink heute abend mal ein Glas Rotwein. Hatte mir meine Hebamme gesagt. Nächsten Tag hatte ich Wehen. Obs wirklich vom Wein kam ... keine Ahnung. Wünsche dir für deine geburt alles Gute
brumm
brumm | 11.08.2009
5 Antwort
zu meinem et
hatte ich ja nochmal ne untersuchung und der arzt meinte muttermund schon leicht geöffnet, aber das kind kommt noch lange nicht, , , das dauert noch!!!! sollte dann inner woche wieder kommen ... zwei tage später ging es aufeinmal ganz plötzlich los ... total unkomplieziert hab ic dann ziemlich zügig meinen kleinen im arm gehabt ... also ... abwarten! manchmal geht es schneller als man denkt
cupi
cupi | 11.08.2009
6 Antwort
ET
Hallo !! Bei mir war der ET am 23.01.2009. Gekommen ist die kleine am 27.01.2009. Da mußt Du einfach Geduld haben. Das macht die Natur von ganz allein. Idh kann nachvollziehen, wie Du dich jetzt fühlst. Die letzten Tage sind unerträglich, weil man ja auch nicht weiß, wie alles von Statten geht. Bei mir ging es los mit dem Blasensprung morgens gegen 5.00 Uhr. Hatte aber keine Wehen. Bin dann gegen 10.30 Uhr ins Krankenhaus ohne Wehen. Mußte dann in die Badewanne in der Hoffnung die Wehen setzen ein. War aber nichts. Dann bekam ich einen Wehentropf. Danach ging alles sehr schnell. Wehenschmerzen waren durch den Tropf nicht so stark nur kurz vor der Geburt hatte ich 2 starke Wehen. Die kleine war nach 3 Stunden auf der Welt. Ich drücke Dir ganz fest die Daumen. LG Purzel10000
Purzel10000
Purzel10000 | 11.08.2009
7 Antwort
war ET+7
Also ich dachte die zwei Wochen vorm ET, es würde jederzeit losgehen! Aber nix passierte ... Eine Woche nach ET wurde dann mit Tabletten eingeleitet und als ich aus Langerweile und zur Ablenkung Treppen stieg, platzte die Fruchtblase und es ging los!!! Wenn dein kleines erstmal da ist, sind die letzten Tage so vergessen. Es kann super plötzlich losgehen! Aber auch wenn man darauf wittert, kann es eben noch 8 Tage dauern ... lg und viel Kraft, Sophie
Strandsophie
Strandsophie | 11.08.2009
8 Antwort
ET+3
War auch ganz ungeduldig. Nach überschrittenem ET musst du ja ständig zum Arzt. Dachte auch da tut sich eh nix. Dann war ich am 3. Tag morgens noch beim Arzt. Wieder keine Wehentätigkeit etc. Stand dann am gleichen Tag mittags beim Kochen und da ging's los - von jetzt auf nacher. Und abends um kurz vor 6 habe ich sie dann im Arm gehalten! Halte durch! Beschäftige dich, gehe spazieren , versuche dich abzulenken. Wirst sehen - auf einmal geht's doch ganz schnell und du kannst deinen Wurm im Arm halten. Alles Gute für euch Zwei! LG
32-2kinder
32-2kinder | 11.08.2009

ERFAHRE MEHR:

zahnarztbehandlung unter vollnarkose.
07.11.2014 | 9 Antworten
stechen/ ziehen unter der rechten brust
05.07.2013 | 2 Antworten
stechen unter der brust!
22.05.2012 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading