ich bin 40+5 woche und mein muttermund steht noch ganz weit oben

Ramona28
Ramona28
09.04.2009 | 8 Antworten
sagt der arzt.dienstag soll ich wenns vorher nicht kommt ins krankenhaus.dann wird eingeleitet.ist mein 2 kind.dauert die ganze geburt dann länger?bin echt verzweifelt.da macht man sich gedanken wann das baby überhaupt kommt und nun muss ich mir darüber auch noch gedanken machen.oder ist es garnicht so schlimm?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Laß das
auf dich zukommen, bei mir wurde beide Male eingeleitet. Wünsch dir alles Gute
Unca
Unca | 09.04.2009
7 Antwort
Hi,
war bei mir der gleiche Befund. ich dachte auch schon, die Geburt muss eingeleitet werden. und dann 40+7 ist nachts die Fruchtblase geplatzt und 8 Stunden später war sie da. Von ganz alleine. Also, kann ja noch werden. LG
Siena
Siena | 09.04.2009
6 Antwort
bleib ruhig.
oft hilft die aufregung der bevorstehenden einleitung schon, dass es von selbst los geht. und ja, es ist meist etwas heftiger, wenn man einleitet, weil es schneller geht. stell es dir so vor, als würde man beispielsweise eine 6std-geburt, mit gleichem ablauf und wehenzahl auf 3 stunden verkürzen. aber das einleiten hat noch einen vorteil: sobald das wehenmittel anschlägt, kannst du dir eine pda legen lassen. die tut nicht weh und nimmt wesentlich das schmerzgefühl.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 09.04.2009
5 Antwort
Einleitung
Guten morgen! Naja ich bekomme im Mai mein 3tes Kind und bei meinen anderen 2en mußte auch immer eingeleitet werden! Ich war jeweils ca. 13 Stunden in den Wehen gelegen! Hoffe das ich das dieses mal nicht habe! Aber es ist ja von Frau zu Frau unterschiedlich! Viel Glück noch! Gute Geburt! LG melli
mel0106
mel0106 | 09.04.2009
4 Antwort
---
Hallo mein 2 kind mußte auch eingeleitet werden -ich war 41+3-bin samstag mittag ins kh man hat mit tabletten angefangen , habe sie alle 4h bekommen -sonntag abend war immer noch nichts , man hat dann überlegt ob wir dann mit geelen am montag anfängt -aber dann fingen die wehen nachts um 11.45h /sonntag) an und um 3.42h hatte ich mein baby glücklich im arm-muß aber dazu sagen das ich eine wehe nach der anderen hatte-dafür war es schnell bei mir vorbei-wünsche dir alles gute zur geburt das es bei dir auch schnell geht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2009
3 Antwort
normal gehen die anderen kinder schneller wie das 1ste.
jedoch einleiten ist immer schwieriger. erst musst du mal auf das gel oder wehentropf oder gar tabletten die man auch geben kann ansprechen. ich arbeite auch der gyn/wochenbettstation. und einleiten haben wir auch erfahrung gemacht, dass dies mehr weh tut. aber da is jede frau wieder anders
piccolina
piccolina | 09.04.2009
2 Antwort
hallo
mach dich nicht verrückt.bei meiner kleinen wurde die geburt auch eingeleitet.ich habe da eine 1/4 tablette bekommen und etwa 3std.später hielt ich mein kind im arm. klar bei jeder frau ist es anders, aber ich wusste auch nicht so wirklich was auf mich zukommt. das schaffst du schon. viel glück und eine schöne geburt sowie frohe ostern für dich und deine familie wünscht susi
muddi82
muddi82 | 09.04.2009
1 Antwort
Also
mein zweiter war nach zweieinhalb Stunden da! Ging viel schneller als beim ersten. Wünsch Dir viel Glück!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Muttermund nach hinten gerutscht?
14.01.2014 | 4 Antworten
hillfe s liegt so weit oben
22.09.2011 | 18 Antworten
muttermund schon geöffnet 35 woche
10.03.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading