Myom hinter der Plazenta

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
12.02.2020 | 3 Antworten
ich war am
Freitag bei meinen Frauenarzt bei 14+1
Dort wurde direkt unter der Plazenta ein 4 cm Grosses Myom festgestellt.
Ich bin total fertig .
Baby war gut entwickelt; aber der Arzt meinte das kann sich ändern oder zu einer vorzeitigen Plazentaablösung kommen .
Ich habe so Angst , kennt das irgendjemand?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich versteh deine Angst, nur hilft es deinem Baby nicht, wenn du Adrenalin ausschüttest Nimmst du folsäure? Leider kann man nichts machen, außer nicht rauchen, kein Alkohol etc. und folsäure einnehmen und abwarten Und vom Arzt regelmäßig untersuchen lassen Und schonen ist wichtig Du kannst auch nachfragen ob man es operativ retten kann Es kann gut ausgehen und muss nur 2-4 Wochen vor geburt eingeleitet werden oder es geht leider ab Viel Glück
Phoebs
Phoebs | 12.02.2020
2 Antwort
@Phoebs Ich weiß ich kann meine Angst leider nicht kontrollieren Ich lebe gesund und nehme folsäure Man kann es nicht operativ entfernen da es direkt unter der Plazenta liegt .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.02.2020
3 Antwort
Versteh ich Wie gesagt bleiben nur die Kontrollen und abwarten und schoen, heißt nicht viel bewegen Und so schwer es auch fällt, lass die Angst nicht überwiegen Das ist dann schlecht Wie gesagt viel Glück
Phoebs
Phoebs | 12.02.2020

ERFAHRE MEHR:

Plazenta nicht richtig durchblutet
14.11.2012 | 10 Antworten
Plazenta fängt an zu verkalken, 39+1
22.08.2012 | 8 Antworten
myom-op und kinderwunsch
13.08.2012 | 4 Antworten
Plazenta Frage
23.02.2012 | 3 Antworten
Einleitung wegen verkalkter Plazenta?
19.08.2011 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading