Blutungen nach Muttermunduntersuchung ET-3

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
03.05.2012 | 5 Antworten
Hallo Ihr lieben, war gestern im KH zur Untersuchung, CTG und Ultraschall waren Okay und mein MuMu ist auch schon paar finger durchlässig ... Die Ärztin meinte das ich mich net wundern sole wenn meine Unterhose dann bräunlich sei da sie ein braunes Gel zur Untersuchung verwendete.
Nun meine Frage:
Die Untersuchung war diesesmal schmerzhaft und ich habe seither so ein richtiges ziehen in dem Bereich ... Als ich dann Zuhause war und mich waschen wollte war meine Slipeinlage voller Blut ... Hattet Ihr das auch schon mal? Ist das denn Normal?

Butterfly mit Krümel 39+4
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Die Schmerzen bei der Untersuchung kamen davon, dass die Ärztin am Mumu war und das tut weh. Die Blutungen können auch davon kommen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.05.2012
2 Antwort
@mama-pucki anke für die Rasche Antwort Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.05.2012
3 Antwort
Hatte ich bei meiner kleinen Tochter auch kurz vor et .. Ist ja alles sehr gut durchblutet jetzt . Ansonsten im Zweifel hebt anrufen wenn du dich dann besser fühlst - das ist ja schließlich die Hauptsache ...
tatifix
tatifix | 03.05.2012
4 Antwort
@tatifix Danke für die AW -- mit der Hebi hab ich telefoniert im KH und war total enttäuscht da diese sehr Unfreundlich war ... und ich eigentlich dachte beim ersten Kind ist man mehr bemüht ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.05.2012
5 Antwort
Leider merkt man bei manchen, dass die das jeden Tag hundert mal machen und unsere kleinen problemchen nicht mehr Eingang ernst nehmen . Daher hatte ich meine "eigene" Hebamme die war immer für mich da
tatifix
tatifix | 03.05.2012

ERFAHRE MEHR:

Blutungen nach Sex 6ssw
25.07.2014 | 6 Antworten
Schwache Blutungen wieso?
26.01.2010 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading