Hallo an alle Krankenschwestern, wann Arbeitgeber über SS info?

Thatsmeee
Thatsmeee
08.07.2011 | 7 Antworten
Hallo, ich bin Krankenschwester und bin jetzt in der 6.ssw
meinen Mutterpass habe ich noch nicht bekommen.
Ich arbeite auf einer bauchchirugischen Station. Wann habt ihr eurem Arbeitgeber über eure Schwangerschaft informiert?
Ich wollte eigentlich warten bis ich den Mutterpass habe, aber meinen nächsten Termin habe ich erst am 26.07.
Irgendwie habe ich Angst, das irgendwas passieren könnte, wie seid ihr damit umgegangen?
Danke schonmal für eure Antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
..
ich bin zwar keine krankenschwester aber mtra...ich hab es meinem ag in der 8 ssw "gebeichtet"...musste dann auch zur betriebsärztin usw... mein fa wollte mir von anfang an ein BV ausstellen, das ich aber erst ab der 15 ssw in anspruch genommen habe und war echt sowas von froh drüber. würde es auf alle fälle bald dem ag sagen...man macht sich doch enorme vorwürfe falls was "passieren" sollte. ich wünsch dir alles gute und schöne ss
SueAnn86
SueAnn86 | 08.07.2011
6 Antwort
.....
also ich habe nur andeutungen gemacht bei meiner chefin und zack war ich auf ner anderen station war nur, "du weist, das ich dich jetzt eigentlich nach hause schicken müßte?", naja, nach dem nachtdienstfrei war ich dann gleich woanders eingeteilt, bei den nächsten 2.ssw habe ich es erst nach der 12ssw mitgeteilt
iris770
iris770 | 08.07.2011
5 Antwort
ich habe auch gleich
gesagt das ich schwanger bin, allein schon wegem dem Nachtdienst ... ich arbeite auf einer urologischen Station .... da haben wir schwerde Beutel mit Kochsalz usw .... Ja zum Betriebsarzt musste ich auch vom dem bekam ich eine Liste was ich noch machen darf und was nicht ! Meine Stationsleitung musste da gegenzeichnen
corazon_
corazon_ | 08.07.2011
4 Antwort
Ja
also, so mache ich es glaube ich auch. Sobald ich die Bescheinigung habe. Dachte nur, weil ja die kritische Zeit noch nicht vorbei ist, aber schlimmer ist es natürlich, wenn was passiert, weil ich mich und das Baby nicht richtig geschützt habe.
Thatsmeee
Thatsmeee | 08.07.2011
3 Antwort
ich bekam sofort
den muutterpass!ich war in der 8ssw als ich beim doc war!bekam auch eine bescheinigung und gin auch gleich ins beschäftigungsverbot von meienm ag aus!arbeitete im ambulanten dienst!war acuch ganz froh die ss in ruhe geniessen zudürfen!sag deinem ag sobald wie möglich bescheid!du brauchst núr eben die bescheinigung!lgkerstin!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.07.2011
2 Antwort
hmmm
ich habe damals zum positiventiven ss Test im Altenheim bekanntgabe gemacht. Musste noch ne bescheinigung vom Doc abgeben.... Aber ich würd es schon sagen weil wenn echt etwas ist machst dir nur vorwürfe... Viel Glück und schöne Kugelzeit
Eisbär2008
Eisbär2008 | 08.07.2011
1 Antwort
Ach
und noch eine Frage, musstet ihr zum Betriebsarzt??
Thatsmeee
Thatsmeee | 08.07.2011

ERFAHRE MEHR:

arbeitgeber bescheid sagen
22.09.2011 | 10 Antworten
darf der arbeitgeber das?
30.01.2011 | 16 Antworten
wann arbeitgeber über ss informieren?
02.03.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading