wie war euer erster ultraschall?

sabinekicza
sabinekicza
01.09.2010 | 13 Antworten
hallo leute, ich bin so aufgeregt. nächste woche wird der erste ultraschall gemacht. wart ihr auch so nervös? ich kann es gar nicht erwarten.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
@cherry_nina
wie schaffst du das nur, gleich zwei babys. ich bewundere dich. aber du hast recht lieber zwei gesunde als..... drücke dir alle daumen das es so weiter geht.
sabinekicza
sabinekicza | 01.09.2010
12 Antwort
danke
ich möchte mich bei allen bedanken die ihre erlebnisse mit mir teilen. wie gesagt bin super nervös, ist meine erste ss, alles neu alles toll aber angst hab ich auch so nach dem motto "geht alles gut, mache ich alles richt?"
sabinekicza
sabinekicza | 01.09.2010
11 Antwort
@sabinekicza
So ist der Lauf der Dinge und drei hätte mein zierlicher Körper niemals geschafft. Ich habe es positiv gesehen: Lieber zwei gesunde Babys als drei kranke. Meine beiden Zwerge sind gesund und putzmunter trotz 5 1/2 Wochen zu früh.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2010
10 Antwort
@cherry_nina
es tut mir sehr leid das euer drittes baby nicht überlebt hat aber ich hoffe mit den anderen beiden ist alles ok und sie machen euch viel freude. viel glück
sabinekicza
sabinekicza | 01.09.2010
9 Antwort
@flower2010
vielen dank für die infos. bin gespannt wie es bei mir weiter geht. wenn du magst können wir ja in kontakt bleiben bin sehr wissbegierig :-)
sabinekicza
sabinekicza | 01.09.2010
8 Antwort
...
Ja auch ich war nervös ;) Ist denke ich ganz normal zu Beginn einer Schwangerschaft. Ich hatte im September 2009 ne FG in der 6.SSW mit Ausschabung und man empfahl uns 3 Monate abzuwarten bevor wir es erneut versuchen. Ham wir auch gemacht. Ab Januar ging das üben dann wieder los ;) Und Ende Februar hatte ich einen positiven Test. War ein seehr schööönes Gefühl. War dann in der 5.SSW bei der FÄ und da sah man nur die Fruchthülle. Dann 3 Wochen später in der 8.SSW war da mein Kleines - das Herzchen schlug und sie war schon 1, 3cm groß !! War sowas von glücklich und bin fast nach Hause geschwebt :D Jetzt bin ich in der 32.SSW und kann es kaum noch erwarten das die kl. Maus endlich rauskommt. Inzwischen ist Ultraschall auch nicht mehr ganz soo spannend - man fühlt die Kleine täglich ganz oft und weiß ja das es ihr gut geht. Aber werde sicher niieee vergessen wie schön es zu Beginn der SS war *schwärm* Noch eine ganz tolle Schwangerschaft und alles gute!!! Flower & Hannah inside
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2010
7 Antwort
...
Der Test war positiv und ich war super nervös. Nun dann machte sie US und der Schock kam. Es waren zwe - unbeschreiblich, was das in mir hervorrief. Da liefen die Tränen vor Freude. Ein drittes war auch da, aber das Herz schlug nicht mehr.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2010
6 Antwort
guten morgen igr
guten morgen also das mit der aufregung habe ich immer wieder besonders heute da ich gleich zur nächsten us muss hehe hoffe man kann langsam sehen was es wird freu mich so drauf ist mein erstes kind lg an alle
liebeszicke88
liebeszicke88 | 01.09.2010
5 Antwort
Ich war mir gar nicht sicher....
ob ein US gemacht wird...wir hatten damals erst einen Monat geübt und nun schon schwanger sein...?! Naja und dann kam mein Arzt und wir sprachen kurz...bis er sagte wir schauen mal nach. Da war ich dann nervös! Und tada da war sie...Herzchen schluck und Mama auf der Pritsche fängt erst mal an zu heulen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2010
4 Antwort
....
Ja, ich war in der ersten SS sehr aufgeregt - weil ich noch nich vorher einen US hatte - schon gar keinen vaginalen. Empfand das auch als äußerst unangenehm und konnte daher die Bilder auf dem Schirm nicht wirklich genießen. Auch jetzt, bei der zweiten SS war ich froh, als endlich der US über die Bauchdecke gemacht wurde. Aber jetzt konnte ich mch schon mehr auf die Bilder konzentrieren. Da beim ersten US bei 6+1 noch nichts, außer eine leere Fruchthöhle zu sehen war, hab ich mir natürlich einen Kopf gemacht, ob man beim nächsten US endlich ein schlagendes Herz sehen würde. Und SIEHE da ... 2 - 3 Wochen später war da ein Menschlein mit einem Herz. Das war ein schöner Moment.
deeley
deeley | 01.09.2010
3 Antwort
...
Naja, mein FA sah mich vor seinem Zimmer, rief mich rein und sagte "Na, sind wir schwanger"? Er sah mir das an der Nasenspitze an :D Wir dann direkt in dem Raum wo der tolle Stuhl steht und dort macht er dann den Ultraschall. Ich war aufgeregt weil ich wissen wollte ob es wirklich war ist und sehe da, da war meine Prinzessin. Da habe ich schon innerlich gehofft das es ein Mädchen wird. Ich habe zwar immer gesagt "ER" Menne sagte du verhext es noch das "ES" doch ein Jungs wird, aber ich habe nie die Hoffnung auf gegeben. Nun sind es nur noch 25 Tage ca. bis unsere Prinzessin bei uns ist :D
Mel2404
Mel2404 | 01.09.2010
2 Antwort
Morgen!
Nervös war ich ehr weniger, ich glaube das lag auch daran das ich nicht so richtig wusste was mich nun beim Arzt erwartet, klar man weiß das ein Ultraschall gemacht wird, aber wieviel wird man sehen und so weiter das waren alles Fragen die ich mir bis dahin noch nicht beantworten konnte. Als ich dann da lag und ich mein Baby gesehen habe war es schon unglaublich, es war schon so groß! Klar in der 12. SSW sieht man schon ne Menge daher war ich wahrscheinlich auch so erstaunt aber das allerbeste kam noch als ich dann das erste Mal den Herzschlag meines Babys sehen konnte, da kamen mir doch beinahe die Tränen! :D Ich wünsche dir auf jeden Fall ganz viel Spaß und glaube mir du wirst dieses Erlebnis niemals vergessen! :) Ganz liebe Grüße -mamiglueck-
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2010
1 Antwort
...
Hallöchen... Oh jaaa, es war wirklich aufregend. Ich war auch mega gespannt, was die Ärztin sagt. Ist ein tolles Gefühl. Alles, alles Liebe!!
Wencke189
Wencke189 | 01.09.2010

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading