⎯ Wir lieben Familie ⎯

Folgen vom trinken?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
15.05.2010 | 23 Antworten
was passiert mit dem Baby wenn man in der schwangerschaft alkohol trinkt? also ich meine jetzt nicht jeden Tag nur am we ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

23 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
....
viel kann da passieren . von herzfehlern bis nicht richtig entwickelt kann viel passieren . du trinkst doch net etwa alkohol während der ss? sowas finde ich so derb unverantwortlich . da fehlen mir die worte .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2010
2 Antwort
...
http://www.netdoktor.at/kinder/alkohol_schwangerschaft.shtml Aber ich hoffe ja, dass du NICHT während der SS trinkst !
Mara2201
Mara2201 | 15.05.2010
3 Antwort
Bist
Du denn schwanger?
-Vivere-
-Vivere- | 15.05.2010
4 Antwort
hmmmmm
Naja was passiert wohl wenn man einem Baby Alkohol gibt!! Die Frage an sich find ich schon sehr über!! Was passiert? mal abgesehen davon, dass das Baby im Bauch mit deinem Blutkreislauf verbunden ist und den ALk genauso abbekommt, würde ich sagen ehrhebliche entwicklungsschäden von den Organen bis zu Gehirn was ja eigentl auch ein Organ ist!! Ich arbeite mit behinderten Kindern und ich hab einige solcher >>FOLGESCHÄDEN
BigMama1985
BigMama1985 | 15.05.2010
5 Antwort
...
wie viel alkohol in der ss unbedenklich ist weiß man nicht genau. darum sollte man grundsätzlich keinen alkohol trinken. babys deren mütter in der ss alkohol getrunken haben sind meist bei der geburt kleiner, leichter und nicht so entwickelt wie ungeschädigte kinder. sie neigen häufiger dazu zu "schreibabys" zu werden. der IQ ist im schnitt 7 punkte niedriger als beim durschschnitt. was daran liegt das sich in den ersten 3 monaten . wo die meisten noch nichts von der ss wissen . alle wichtigen organe etc. ausbilden und medikamente, rauchen und alkohol in der zeit den meisten schaden anrichten. durch den alkohol der über die nabelschnur auch in den kindlichen kreislauf gelangt werden dazu noch die gerade gebildeten nervenzellen und synapsen geschädigt. bei regelmäßigen trinkerinen haben die babys nach der geburt auch noch entzugserscheiungen. babys von raucherinnen haben auch entzugserscheinungen. also . finger weg von allem schädlichen!
pelie87
pelie87 | 15.05.2010
6 Antwort
@BigMama1985
Hat nur die Hälfte meine Nachricht angezeigt !! Also ich habe solche FOLGESCHÄDEN auf Arbeit!! Die ich alle sehr sehr lieb habe!! Nur aus irgendeinem Grund kommen die Eltern mit ihren Kindern nicht aus!! Ich frag mich immer warum?? die sind doch schuld dran!! Am besten wäre es du besuchst mal so eine Einrichtung mit behinderten Kindern und lässt dir dann mal die Alki Kinder zeigen!! Oder noch besser google doch einfach mal .
BigMama1985
BigMama1985 | 15.05.2010
7 Antwort
Ich peils heut noch nicht........
Hab die Frage grad nochmal gelesen und hab Sie beim ersten mal etwas falsch verstanden . Ohne Dich jetzt angreifen zu wollen, aber diese Frage zu stellen find ich schon mehr als heftig! Fragst Du das nur so aus Neugierde oder meinst Du das Ernst?
-Vivere-
-Vivere- | 15.05.2010
8 Antwort
Es kann krank oder behindert werden, sterben un d du kannst es verlieren.
Ich bin der Meinung . jeder normaldenkende Mensch . mit etwas Hirn . trinkt am Besten keinen einzigen Tropfen während der SS. Und genauso sollte es auch mit dem rauchen sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2010
9 Antwort
Finger weg
Vom Alcohol man kann ruhig mal 10 monate drauf verzichten wenn nicht gibt es noch den verrein der Anonümen alkoholiker . ich habe weder geraucht noch getrunken und das seit kinderwunsch aufgehört von einem tag auf den anderen wenn man will geht alles !
Nena41088
Nena41088 | 15.05.2010
10 Antwort
mh...
Dass es dein Kind niht besser macht, weißt du ja, deswegen werde ich hier nicht die Erzieherin raushängen lassen. Nur soviel: Ein WE im Vollsuff kann dein Kind schon sehr in seine Entwicklung behindern. Ich hab in meiner SS Aber es stimmt schon, dass man nie weiß, was dadurch ausgelöst wird. Am besten: jetzt erstmal nichts mehr trinken, bis dein Baby abgestillt ist!
Strandsophie
Strandsophie | 15.05.2010
11 Antwort
Wie kannst Du es wagen,
auch nur daran zu denken, Alkohol in der Schwangerschaft zu trinken? Auch am WE sollte man es meiden. Jeder Mensch, der auch nur etwas Verstand im Hirn hat, weiß, dass Alkohol sowie auch Zigaretten und Drogen schädlich für das Ungeborene sind.
Wichtelchen
Wichtelchen | 15.05.2010
12 Antwort
....
Dein Kind kann schwere Folgen davon tragen, Behinderungen etc. Ich kann es einfach nicht verstehen, Kinder wollen und dann nicht mal ein paar Monate auf Kipppen und Alkohol verzichten können.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2010
13 Antwort
@All
ich denke nicht das sie schwanger ist! Ihr wisst doch gar nicht warum sie sowas fragt, vielleicht kennt sie jemanden .
oOMamileinoO
oOMamileinoO | 15.05.2010
14 Antwort
halli hallo
ich rate dir von mutter zu mutter denke bei jedem bier das du trinkst an dein kind und stell dir vor wie es wäre wenn es mit häftigen schäden auf die welt kommt ganz liebe grüße ina
valentinesmom
valentinesmom | 15.05.2010
15 Antwort
Mir platz gleich der Kragen !
Was soll diese Frage schon wieder ? Jeder weiß das Alk in der ss nicht gut fürs ungeborene ist ! Du solltest mal nachdenken was Du eigentlich willst. Du hast erst vor kurzem abgetrieben, dann willst Du wieder ss werden, Dein Freund bekommt ohne Viagra keinen hoch. Und jetzt "eh nur am Wochenende" Alk trinken wenn Du schwanger bist ! Was soll das ? Du bist einfach nicht reif für ein Kind wenn Du sollche überlegungen hast.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2010
16 Antwort
@kleine1
Woher willst du denn wissen das sie schwanger ist?
oOMamileinoO
oOMamileinoO | 15.05.2010
17 Antwort
@oOMamileinoO
Ob sie schwanger ist oder nicht, ist egal, es ist einfach nur traurig, dass eine 17-jährige ein Kind hat und so eine dumme Frage stellt.
Wichtelchen
Wichtelchen | 15.05.2010
18 Antwort
Wenn
man 9 Monate auf sowas nicht verzichten kann , dann sollte man UNBEDINGT aufs Kinderkriegen verzichten! Da fehlt ja jedes Verantwortungsgefühl!! Und danach kann man sich auch den Kopf nicht zusaufen . man muss doch fürs Kind da sein!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2010
19 Antwort
@White_snowwel
ich bin nicht schwanger
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2010
20 Antwort
@kleine1
er muss dir nicht platzen . frage doch nur . ich bin nicht schwanger
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2010
21 Antwort
...
ein glück biste es nich . wer weiß wie lange noch . deine kinder können einem echt leid tun .
gina87
gina87 | 15.05.2010
22 Antwort
@Jamila-Mama
Wieso fragst Du nur? Bist Du so doof, oder tust Du nur so? Meine Güte . da fällt einem echt nix mehr ein. Ich kann nur hoffen, dass Du nie wieder schwanger wirst. Auch wenn ich Dich nicht kenne und so über Dich urteile, aber wer eine solche Frage stellt . nee echt .
Wichtelchen
Wichtelchen | 15.05.2010
23 Antwort
@Wichtelchen
ich wollte doch nur wissen was die Folgen vom Alkohol sind mehr nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.05.2010

ERFAHRE MEHR:

Zum (Nicht-)Stillen und seinen Folgen
14.08.2013 | 28 Antworten
ausschabung und die psychischen folgen
27.02.2012 | 7 Antworten
hat auch jemand von euch schäden
28.09.2011 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x