Dauerblutung nach 3-Monatsspritze!

bea1985
bea1985
16.12.2008 | 5 Antworten
Hallo ihr lieben,
ich hoffe mir kann jemand helfen. Habe bis jetzt einmal die 3_monatsspritze bekommen und nach ca 3 Wochen bekam ich Blutungen, die immer noch andauern. Sie sind nicht so stark, aber ohne OB geht es nicht. Das geht jetzt schon seit bestimmt fast 8 Wochen so und bald müsste ich die 2. bekommen, überleg mir aber jetzt doch wieder die Pille zu nehmen. MIr geht es im mom überhaupt nicht gut damit. Wäre super, wenn mir jemand helfen könnte. War das vielleicht bei jemanden von euch auch so? Was habt ihr gemacht? Hab schon gelesen, dass manche eine Ausschabung bekommen haben und das will ich auf jeden fall vermeiden. Früher hatte ich nie Probleme mit der Pille, aber die kann ich nicht nehmen im mom, weil ich noch nicht ganz abgestillt habe..hoffentlich weis jemand antwort *VERZWEIFLUNG*
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hey
Ich kenn viele die nach der Spritze eine dauer Blutung hatten also ich glaube das du sie nicht abkannst wie bei meinen Bekannten dann kannst du auch wieder die Pille nehmen und hast wieder ein geregeltes leben
Josi07
Josi07 | 16.12.2008
2 Antwort
dauerblutungen
hab das im letzten jahr gehabt, als ich die pille genommen hab ... hatte 10 wochen lang blutungen, dann kamen krämpfe dazu und da mein fa keine sprechzeiten hatte bin ich ins krankenhaus ... die meinten nur ist alles normal und wenns mich stört, sollte ich die pille absetzen ... hab ich dann auch gemacht und hatte von einen tag auf den anderen keine probleme mehr ... war wohl eine unverträglichkeit, wie sich später herausgestellt hat ... lg ...
bambi_1981
bambi_1981 | 16.12.2008
3 Antwort
Antworten
Vielen Dank für die Antworten. Ich glaub ich mach das jetzt auch. Bin aber grad total wütend, weil mein FA vor Januar keine Zeit mehr hat um mir die Pille zu verschreiben! Na toll! Einen anderen Arzt hab ich auch grad nicht erreicht, erst morgen wieder oder heute nachmittag ... nie haben die zeit, wenn man sie mal braucht! Euch beiden vielen Dank nochmal :-)
bea1985
bea1985 | 18.12.2008
4 Antwort
....
he süße!und gehts dir besser?was hast du jetzt gemacht?pille? ich stille voll und nehm die cerazette. bin aber nicht ganz zufrieden ... hab alle 14. tage meine regel, die dauert dann 8 tage, haarausfall und pickel hab ich zu allem überfluss auch noch ... toll!!!!!!!! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2009
5 Antwort
...
hi, besser ist es immer noch nicht. hab das jetzt schon 8 Wochen oder so. Kann erst ab Montag zum Arzt. Stille grad ab ... 6 Monate reichen aus :-) Werde mir wieder die Pille verschreiben lassen. Die spritze war scheisse. Hab da keine lust mehr drauf. Hab auch übelst den Haarausfall bekommen. Wird jetzt besser, weil ich abstille ... aber hab nicht mehr so ein schönes volumen wie in der SS. Pickel hab ich Phasenweise auch, aber nicht so schlimm ...
bea1985
bea1985 | 03.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Mirena und dauerblutung!
22.05.2016 | 6 Antworten
Antibiotika und 3 monatsspritze
14.09.2015 | 4 Antworten
3 monatsspritze + gewichtszuname
04.10.2014 | 15 Antworten
ss trotz 3 Monatsspritze?
08.02.2013 | 12 Antworten
Unfruchtbar durch 3-monatsspritze?
04.08.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading