Windei schon in der 4.Woche sichtbar?

Bluemchen78
Bluemchen78
19.11.2014 | 12 Antworten
Mein Zyklus ist leider sehr unregelmäßig, was daran liegt, daß ich wohl einerseits PCO habe und als Jungendliche eine starke Essstörung. Die Anorexie habe ich längst hinter mir gelassen, aber die Hormone haben schon noch eine Weile gebraucht...

Zum eigentlichen Punkt:
Meine letze Mens war am 2.10. laut Temperaturkurve hatte ich dann auch im Oktober keinen Eisprung, gab zwar einen Abfall und kleine Erhöhung, aber alles so minimal - da war nix. Die erwartete Mens Ende Okt blieb aus. Hab Schwangerschaftstest gemacht - negativ.

Jetzt hatte ich am 1.November Geschlechtsverkehr und paar Tage drauf, muß der 4.11. gewesen sein, schnellte die Temperatur nach oben. Und blieb oben. Am 6.11. hatte ich auch ziemliche Kopfschmerzen....
Da muß sich wohl der Eisprung um 2 Wochen verschoben haben!
Am 17. hätte ich ja dann so ungefähr bluten müssen, wenn ich nicht schwanger bin.
Hab schon am 15.11. getestet - Schwanger!
Bereits am 14.11. setzten bei mir starke Schmerzen im rechten Unterleib ein. Stechend und unangenehm. HAtte Angst wegen Eileiterschwangerschaft (ja ich weiß noch viel zu früh um das festzustellen) bin in Bereitsschaftspraxis. Hätt ja auch Blinddarm sein können. War in der Gyn-Abteilung - alles ok. Schwangerschaft hat der Arzt auch noch nicht gesehen.
Dann tags drauf bei meiner Haus-FÄ: Sie sah eine Fruchtblase, die aber nicht richtig rund ist. Sie dachte auch an Eileiter-SSW und schickte mich ins KH. Dort nochmal HCG geprüft und Ultraschall. Sahen auch nur Fruchhöhle ohne Embryo.
Von abends bis morgens ging HCG von 176 auf 190 hoch. Am Do hab ich nochmal Kontrolle ob sichs verdoppelt hat.
Die meinten dann, es wäre keine Eileiterschwangerschaft, aber ein Windei. Die Fruchthöhle mißt 24mm. Die glauben auch nicht wirklich, daß ich erst 4.Woche bin!!!
Da sieht man doch noch gar kein Embryo!!!

Muß dazu sagen, hatte schon mal eine Fehlgeburt in der 6.SSW.
Wäre so traurig, wenn das jetzt wieder wäre....heul...

Was meint Ihr, kann man ein Windei echt so früh diagnostizieren??
Für 4.Woche passt der HCG-WErt eigentlich....

Das Stechen ist heute besser. Ab und zu spür ichs noch aber nicht mehr arg...könnte ja Einnistung gewesen sein? Aber paar Tage spürt man das nicht, oder doch???

Freu mich auf Eure Meinungen!!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Ich wollte dir auch nochmal sagen, verlass dich da auf dein bauchgefühl und warte ab Maulende-Myrthe hat da schon recht, bei vielen wird totaler Stuss erzählt... Ich drücke dir ganz Doll die Daumen, wird alles gut :)
Goldmouse
Goldmouse | 20.11.2014
11 Antwort
in der 4. woche KANN man noch gar nix anderes als evtl ne fruchthöhle sehen... ganz ruhig, und abwarten.. das hcg steigt, ist doch ein gutes zeichen. ich find das ehrlich gesagt immer schlimm dass es ärzte gibt die in der 4. woche behaupten es wär ein windei... wünsch dir alles erdenklich liebe und gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2014
10 Antwort
Hey, ich habe in letzter Zeit sooo oft von Schwangeren gelesen, denen sie einen Abgang prophezeit oder eine Ausschabung empfohlen haben und plötzlich war da ein gesundes Baby. Ich weiß gar nicht, was ich zu solchen Sachen sagen soll. Ich wünsche dir, dass die Ärzte mal wieder unrecht haben. Es scheint nicht selten zu passieren. Alles Gute!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2014
9 Antwort
Meine leere Fruchthöhle ist jetzt 11 einhalb Wochen alt. Such dir bitte nen anderen Arzt!! Hätte ich sowas durchlebt ich wäre durchgedreht. Bei mir war bei 4+3 nur ne aufgebaute Schleimhaut zu sehen & bei 5+6 eine leere Fruchthöhle... Anderthalb Wochen später hat das kleine Herz fleißig geschlagen, wenn dein Baby will, beißt es sich fest. Du kannst das was passiert nicht verhindern. Du kannst aber positiv denken! Und das bekommt dir und dem kleinen auch besser. Die ersten 12 Wochen sind immer ne heiße Phase, aber handle nicht zu schnell und hol dir zur Not noch ne zweite oder dritte Meinung ein! Ich drück euch die Daumen!
kathi2014
kathi2014 | 20.11.2014
8 Antwort
@Bluemchen78 Das mag jetzt heftig klingen, aber versuche es ein bisschen bockig zu sehen. Dein hCG steigt... die sagen, sie vermuten, dass Du bald einen Abgang hast... Gut, wenn dem so sein sollte, könnte es eh niemand verhindern, das ist leider eine Tatsache. Nur, warum sollte das hCG so ordnungsgemäß steigen? Was meinen die mit "Fruchthöhle eingeblutet"? Dass die Fruchthöhle sich in die Gebärmutterschleimhaut fest eingebettet hat? Wäre ja schlimm, wenn nicht! Versuche erst einmal so gelassen wie möglich zu bleiben und warte ab. Einen Abgang bemerkst Du auf jeden Fall, denn dann wird es, zu so einem frühen Statium, eine kräftige Mens geben, bei der Dei Körper der Natur folgt. Und kommt diese Mens nicht, dann würde ich in 3-4 Wochen wieder zum Arzt gehen und per US schauen, wie sich alles entwickelt hat.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 20.11.2014
7 Antwort
Ihr Lieben! HCG ist ordnungsgemäß von 190 auf 395 gestiegen. ...aber Fruchthoehle angeblich kleiner und eingeblutet.....wuerde bald Abgang haben. Glaube es noch nicht ganz - was sehn die da schon in der 4.Wo ???? Und warum hat sich HCG verdoppelt, wenns angeblich nicht intakt ist...???
Bluemchen78
Bluemchen78 | 20.11.2014
6 Antwort
Bei mir hat man in der 5. Woche auch keinen embryo gesehen nur nem minipunkt, 3 Wochen später schlug das herz
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2014
5 Antwort
Woran machen die Ärzte denn die These fest, dass Du wenn, weiter als 4. SSW sein müsstest? Mehr als rechnerisch vom 1. Tag der letzten Mens ausgehen, können sie da nicht, denn wenn in der Fruchthöhle noch kein Emryo zu sehen ist, gibt es noch nichts, was sie messen könnten. Da sind also mehrere Möglichkeiten. Theoretisch KÖNNTEN sie Recht haben und es ist ein Windei. Aber diese Diagnose ist in etwa genauso schwammig, wie Dir vor einer SS zu sagen "Wenn Du schwanger wirst, dann könnte das ein Windei sein." Das Problem von uns Frauen ist meist unsere Ungeduld. Beim Kinderwunsch möchten wir natürlich wissen, ob wir schwanger sind, suchen Bestätigung und dann gehen wir sehr früh zum Arzt. Oft zu einem Zeitpunkt, wo auch ein Arzt nur durch Indizien auf eine SS schließen kann, ohne etwas über den Zustand dieser SS auszusagen. Ein verantwortungsvoller Arzt müsste an der Stelle, an der Du jetzt bist sagen, dass auch er Grenzen hat. Auch er kann sich nur auf Messergebnisse verlassen, die so früh eben auch noch sehr ungenau sien können. Er würde Dir raten zu warten und in 1-2 Wochen noch einmal wieder zu kommen. Was soll denn passieren, wenn es ein Windei wäre? Da malen Ärzte manchmal Horrorszenarien auf, machen den Frauen Angst, sich schnellstmöglich ausschaben zu lassen und dann informiert man sich eigehend und erhält die Aussage, dass bei einem WIndei ja nun einmal keine Fruchtanlage vorhanden ist. Ohne Fruchtanlage kann sich da auch keine Entzündung bilden, denn es ist ja nichts da, was vom Körper als Fremdkörper erkannt wird. Und auch wäre eine nicht entwicklungsfähige Frucht da, besteht, solange die Fruchthöhle geschlossen ist, keine Gefahr. Warum also da gleich die Frauen in Panik versetzen, die nun eigentlich einen Menschen an der Seite brauchen, der ihnen sagt "Wir können im Moment nur abwarten und beobachten. Noch ist alles offen. Und sollte sich die schlimmste Vermutung bestätigen, dann können wir immer noch eine Entscheidung treffen, wenn sicher fest steht, dass es keine Hoffnung mehr auf eine intakte SS gibt". Im Laufe der Jahre bei MW habe ich viele Mamis gelesen, bei denen sehr früh die Diagnose Windei gestellt wurde. Und nur geschätzt, stimmte das zu sicher 2/3 nicht. Nun hast Du Panik, bist verzweifelt... Stattdessen hätte man Dich unterstützen sollen, einfach etwas Zeit ertragen zu können. Ich würde Dir raten, mindestes 1-2 Wochen zu warten. Bekommst Du Blutungen, dann wird Dein Körper Dir zeigen, dass er sich zu helfen weiß. Hast Du keine Blutungen, besteht weiterhin die Chance, dass Du doch schwanger bist, nur eben noch sehr früh und noch nicht erkennbar. Solange das hCG steigt, sieht das schon mal sehr gut aus. Sei selbstbewusst und verlange Zeit. Ein Windei wird auch in der 8. Woche noch eins sein.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 20.11.2014
4 Antwort
Danke Euch! Morgen Bluttest....hoffe, HCG hat sich verdoppelt. .... Gute Nacht Euch allen
Bluemchen78
Bluemchen78 | 19.11.2014
3 Antwort
Hallo, in der 4. Woche hat man bei mir nur eine gut aufgebaute gm schleimhaut gesehen. Und in der 5. Dann eine Fruchthöhle. Ich würde mich erstmal nicht so verrückt machen lassen! Warte lieber nochmal. Auch Ärzte irren sich. Ich wünsche dir von Herzen, dass es geklappt hat :)
Goldmouse
Goldmouse | 19.11.2014
2 Antwort
Wenn du der Meinung bist, du bist erst in der 4.ssw, dann warte noch ab. Ich würde da nichts "weg machen" lassen. Meinen großen hat man auch erst in der 9. Ssw gesehen und er ist jetzt 4 Jahre alt und kerngesund. Vertrau deinem Körper und deinem bauchgefuehl.
xxWillowXx
xxWillowXx | 19.11.2014
1 Antwort
Vor einiger Zeit rief mich meine Freundin aufgelöst an, sie hätte eine FG. Wir waren alle traurig und ihr war der Gedanke an eine AS, die ihr ihr Arzt sofort empfohlen hatte, unerträglich. Es ging hin und her und sie bestand eine Woche später nochmals auf einen US. Sie war direkt nach Absetzen der Pille schwanger geworden und wusste nicht wann der ES war. Und was soll ich sagen, sie ist glücklich und gesund im 5. Monat schwanger. Mir ist schleierhaft warum deine Ärtzin dich so einer Tortour aussetzt. Eine Eileiter-Ss wurde ausgeschlossen, alles andere ist Spekulation! Bleibe positiv und warte ab. Natürlich kann es sein, dass die Frucht nicht wächst, aber genauso gut kann sich einfach dein ES verspätet haben. Warte ab und lass nochmal einen US machen. Die Ungewissheit ist nicht toll, aber dir eine FG einzureden, obwohl man das nicht sagen kann, finde ich unmöglich von deiner Ärztin. Ich drücke fest die Daumen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.11.2014

ERFAHRE MEHR:

Verdacht auf Windei Ss
25.03.2018 | 6 Antworten
Windei oder Eckenhocker :( Hilfe! ! !
12.04.2017 | 2 Antworten
Windei 8 SSW - noch Hoffnung ?
22.12.2015 | 10 Antworten
Angst vor sog." Windei"
31.01.2014 | 6 Antworten
7 SSW nur leere Fruchthöhle! Windei?
11.03.2013 | 11 Antworten
Nur Fruchthöhle sichtbar in 5+3?
16.08.2012 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading