Seid ihr generell gegen Abtreibung?

Leluvia
Leluvia
17.01.2009 | 12 Antworten
Hi. Wollt mal wissen, was ihr so zum Thema Abtreibung sagt. Seid ihr auf jeden Fall dagegen oder gäbe es für Euch auch Gründe, die dafür sprechen würden?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
also mal ganz gerade raus
ausser wenn es durch eine vergewaltigung entstanden ist sehe ich keinen grund ein gesundes kind abzutreiben denn jeder eiß ja wohl wie man eine ss vermeidet aber das ist ein großer streit thema denke das muss jeder entscheiden ich für minen fall könnte es nicht denn auch ein ungeplantes kind wäre meins und hätte damit da recht zu leben...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.01.2009
2 Antwort
abtreibung ich lehne dies generell ab
ich würde es in ordnung finden wenn das kind durch eine vergewaltigung entstanden ist alles andere sind für mich keine gründe ein kind ab zu treiben lg denise
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.01.2009
3 Antwort
abtreibung ist mord!!
-
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.01.2009
4 Antwort
hi
für mich kommt eine Abtreibung nicht in Frage. ich wrede jetzt 18 und bekomme miene kleine im Mai. Ein gesundes Kind hat recht zu leben
Melimausi1991
Melimausi1991 | 17.01.2009
5 Antwort
Gründe
Bei mir war es so, dass ich nach einer Vergewaltigung mit 17 schwanger wurde. Es gab zwei Möglichkeiten: entweder nur das Baby stirbt, oder ich spring von der Brücke. JA, es war Mord, JA, es gibt bis heute keinen Tag, an dem ich es nicht bedaure...aber JA, ich würde es wohl heute in gleicher Situation wieder genauso machen. KEINER hat das Recht, über eine Frau zu urteilen, die diese Entscheidung trifft...KEINER!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.01.2009
6 Antwort
...
Naja, das ist so eine Frage...! Von meinem jetzigen Standpunkt würde ich auf gar keinen Fall abtreiben! Aber wer weiß, was ich noch vor 3-4 Jahren gemacht hätte. Damals war ich noch Studentin und ich könnte mir vorstellen, dass ich damals kein Kind bekommen hätte, wäre ein Unfall passiert...! Oder auch schon, das weiß ich nicht!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.01.2009
7 Antwort
...
ich sag mal wenn man vergewaltigt worden ist da kann man es verstehen wenn man da abtreiben lässt aber ansonsten muss ich sagen wer sex haben kann muss auch damit rechnen das der gummi platz etc. dann sollte man auch dazu stehen
KleineMama85
KleineMama85 | 17.01.2009
8 Antwort
...
Ja, eine Vergewaltigung IST ein Grund!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.01.2009
9 Antwort
hi
ich würde nicht abtreiben ausser es ist aus einer vergewaltigung entstanden oder man ist noch zu jung 12j. oder so.ich persönlich finde jedes gesundes baby hat das recht zu leben weil jeder der sex haben kann weis auch das man schwanger werden kann und wie man das verhindern kann aber es muss auch jede frau selbst wissen was sie macht ob´s sie sich "erwachsen" und reif genug für ein kind fühlt ! lg georgine
georgine
georgine | 17.01.2009
10 Antwort
12 JAHRE
???
Katrin321
Katrin321 | 17.01.2009
11 Antwort
gibt auch gründe dafür
für mich zumindest.Senn wenn eine Frau oder einMädchen schwanger durch eine vergewaltigung wird, denke ich ist es ok.Wer könnte ein Kind lieben das durch solche umstände gezeugt worden wäre? Meiner schwägerin ist das passiert.Ihr Vater hat sie vergewaltigt, sie wurde schanger und hat das Kind nie bekommen.Denke das war auch gut so...Egal was die anderen nun darüber sagen, das man das Kind ja hätte zur adoption frei geben können oder so.Aber wollt ihr ein Baby in euch tragen das so gezeuigt wurde????Stelle mir das ziemlich shclimm vor
Maeusezahn1
Maeusezahn1 | 17.01.2009
12 Antwort
muß jeder selber verantworten
Es sollte sich jede Frau die über eine Abtreibung nachdenkt sich im klaren sein was das Bedeutet. Das Baby zu töten ist die eine Sache aber wie Sie mit dem verlust des unerwünschtem Baby zurecht kommt die Andere. Ich habe einen Bericht gelesen von einer Frau die hat nach einer Vergewaltigung abgetrieben und ist mit der Trauer nicht zurecht gekommen. Es stirbt nicht nur das Baby, ein Teil des Erzeugers sondern auch ein Teil der Mutter. Diese Frau hat nach dem schmerzlichen Verlust angefangen Drogen zu nehmen und ihr ganzes Leben zerstört. Ich habe auch schon eine Abtreibung hinter mir, war damals 18. SSW und das Kind nicht lebensfähig. Es ist 8 J. her und es gibt Zeiten da schmerzt es immer noch. Bist Du schwanger und denkst über eine Abtreibung nach?? Eine Freundin hatte schon einen Termin zur Abtreibung und hat ihn dann doch nicht war genommen und das Baby bekommen ist jetzt überglücklich über die Entscheidung. Hat zwar kaum Geld keinen Job und ist auf Hilfe angewiesen. Grüße elthan
elthan
elthan | 18.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Abtreibung ja oder nein ?
18.01.2013 | 43 Antworten
generell unzufrieden mit Ehemann!
30.05.2012 | 12 Antworten
Abtreibung
28.11.2011 | 19 Antworten
Schwanger nach abtreibung?
20.03.2011 | 42 Antworten
Heikle Frage Ist Abtreibung Mord?
12.11.2010 | 41 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading