Nebenkostenabrechnung von über 300 Euro?

Lia23
Lia23
21.11.2012 | 24 Antworten
Heut Moregn hat mich schier der Schlag getroffen, hat mir mein Vermieter doch glatt ne Nebenkostenabrechnung von 300 Euro hingelegt-für ne 73 qm Wohnung! Da kann doch was nicht stimmen, in den Jahren davor lagen wir bei gerda mal 100 Euro.Die Kosten können sich in nem Jahr doch nicht verdreifachen, oder wie seht ihr dass?
LG, Lia
PS Ich schnapp ihn mir nachhere gleich mal ;-)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

24 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
uups seht bitte über meine Rechtschreibung hinweg, bin wohl zu schnell auf der Tastatur unterwegs XD
Lia23
Lia23 | 21.11.2012
2 Antwort
was zahlt ihr denn monatlich, und wo sind die kosten hoch gegangen?
Tinus79
Tinus79 | 21.11.2012
3 Antwort
Ich weiß es noch nicht, muss grad warten bis mein Mann kommt und mir sagt in welchen Ordner die alten Abrechnungen sind^^Nebenkostenvorrauszahlung lag dieses Jahr gesammt bei 360 Euro und Gesammtkosten lägen angeblich bei 671 Euro, bedenke es handelt sich um Kosten wie Kaltwasser/Abwasser Versicherungen, Grundsteuer ...
Lia23
Lia23 | 21.11.2012
4 Antwort
Niederschlagswasser, ich lach mich tod ^^
Lia23
Lia23 | 21.11.2012
5 Antwort
Niederschlagswasser? was´n das? 360, - € fürs ganze jahr? also 30 pro monat?
Tinus79
Tinus79 | 21.11.2012
6 Antwort
also wir müssen jetzt bei einer 75 qm wohnung 691 euro nachzahlen ich muss aber dabei sagen das es die erste abrechnung ist seit dem wir hier wohnen und die vermieterin hat es damit begründet hat das vorher nur ein single in der wohnung gelebt hat, ..jetzt zahlen wir jeden monat 170 euro nebenkosten , ..
black-rose21
black-rose21 | 21.11.2012
7 Antwort
Oh ... das kenne ich nur zu gut ... aber unser EX vermieter war wirklich ne linke Bazille ... wir haben jedes Jahr wenn die Endabrechnung kam sofort einen Anwalt für Mietrecht genommen und jedesmal kam herraus, das der uns bescheißen wollte, wir sollten 751 € nachzahlen und am ende hatten wir sogar ein Plus! Nicht jeder Vermieter spielt falsch, aber man sollte schon vorsichtig sein ... ich hoffe es handelt sich bei dir um einen Fehler ...
PingPongblase
PingPongblase | 21.11.2012
8 Antwort
Ich wurde mal an deine stelle die kontrollieren lassen. Besonders was ihr einbezahlt habt.bei uns war 2011 ein fehler drin ... 2012 auch. Sind aber aus der wohnung ausgezogen. Wieviel Personen seid ihr. Finde 170 Euro ist ok für Nebenkosten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2012
9 Antwort
Oh doch, das können sie Wir haben es sogar von Spezis prüfen lassen, war alles rechtens. Zudem wird alles teurer und 300 Euro klingen noch harmlos
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2012
10 Antwort
wenn es nur das gewesen wäre ... wäre ich glück gewesen. wir haben hohe decken und 180 qm hatten satte 900 euro zum nachzahlen, das war echt heavy.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2012
11 Antwort
@Lia23 Ja, das wird auch berechnet und ist verdammt teuer
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2012
12 Antwort
Müll ist darin normalerweise auch enthalten. Ich hab letztes Jahr bei der Stadt angerufen und wegen der Kosten nachgefragt.Ich wäre fast umgefallen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2012
13 Antwort
Leute nicht vergessen, diese Abrechnung hat nichts mit Strom un Warmwasser/Gas zu tun, das was wirklich teuer wäre :-) Es handelt sich um Gebäudeversicherungen, Abwasser Gesamtstrom, Grundsteuer, Niederschlagswasser
Lia23
Lia23 | 21.11.2012
14 Antwort
unsere letzte Wohnung hatte nur 68 qm, aber für Nebenkosten wir haben monatlich 140 Euro hingeblättert und mussten trotzdem noch draufzahlen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2012
15 Antwort
@Lia23 Das ist mir klar, dass ist bei uns nämlich auch nie drin enthalten gewesen, egal wo wir gewohnt haben. Aber was denkst du denn, was das alles kostet? Nebenkosten sind die 2.Miete!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2012
16 Antwort
Wir bewohnen 80qm und dürfen 430 Euro nachzahlen. Und daran ist leider alles richtig. 360 Euro Nebenkostenvorauszahlung fürs ganze Jahr? Das bezahlen wir in weniger als drei Monaten ... haben 150 Euro Nebenkosten im Monat.
Snugglin
Snugglin | 21.11.2012
17 Antwort
Heizung, Strom und Warmwasser läuft bei uns extra. Und auch dort dürfen wir knapp 200 Euro an die Stadtwerke nachzahlen.
Snugglin
Snugglin | 21.11.2012
18 Antwort
Wir zahlen z.Zt.180 Euro an Nebenkosten. Am teuersten sind Wasser/Abwasser/Regenwasser Müllabfuhr Gebäudeversicherung Dann ist noch der Schornsteinfeger mit in der NKR usw. Für einen Liter Abwasser zahlen wir z.B. 3, 00 Euro!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2012
19 Antwort
was mich halt wundert, wir wohnen schon ein paar jahre und s belief sich immer so um die 100 euro und plötzlich sollen es 300sein ... mich wundert die differenz zum vorjahr ...
Lia23
Lia23 | 21.11.2012
20 Antwort
das kommt drauf an was da alles drin ist, wir zahlen zb für 4personen für nen haus etwa 150€ nebenkosten ohne heizung und strom, wenn man das dann noch dabei zählt kommt schon gut was zusammen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2012

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

450 Euro oder 451 Euro Job
13.03.2013 | 8 Antworten
Wohnungstausch Mieterhöhnung 250 euro?
20.04.2011 | 8 Antworten
Kann man 2 400 Euro Jobs machen?
17.03.2011 | 11 Antworten
über et eure erfahrungen?
27.01.2011 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading