Hab ich als Patentante ein Recht das Kind zu sehen

babyluna22
babyluna22
14.05.2009 | 7 Antworten
Hallo ich habe insgesamt 4 patenkinder, leider hab ich mich mit einer mutter verstritten und sie verbietet mir jetzt den kontakt zur kleinen. Die kleine liebt mich abgöttisch und ist auch gerne bei mir, gerade weil wir in einem haus wohnen ist es sehr schwer ihr aus dem weg zu gehen. meine frage kann ich das recht anfordern beim jugendamt die kleine sehen zu dürfen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Nein, hast du nicht!
Als Patentante hast du keine Umgangsrechte. Das Patenamt ist ein rein christliches Amt und die hat mit gesetzlichem Umgangsrecht nichts zu tun. Da hast du schlechte Chancen, da bleibt dir nur dich mit der Mutter zu versöhnen
scarlet_rose
scarlet_rose | 14.05.2009
2 Antwort
Ich glaub nicht!
Vielleicht solltest du einfach das Gespräch mit der Mutter suchen, ihr seit doch Erwachsen, und es sollte doch alles zu Klären sein!!!
BelMonte
BelMonte | 14.05.2009
3 Antwort
@scarlet_rose
das ist ja net das erste mal sondern 3 oder 4 mal = ( und die mutter ist leider zu keinem gespräch bereit
babyluna22
babyluna22 | 14.05.2009
4 Antwort
Juristische rechte hast Du so keine :O(
Ist Deine Patenschaft aber notarisch geregelt, kannst Du im Falle eines Ablebens der Eltern, das Sorgerecht beantragen So, wie Du es beschreibst mußt Du Dich leider der Mutter fügen :O (
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.05.2009
5 Antwort
nein hast du nicht
rechtlich nicht! du sollst es nur im glauben erziehen und ein guter wegbegleiter sein
keki007
keki007 | 14.05.2009
6 Antwort
meine meinung
also meiner meinung nach ja, habe eine trennung hinter mir und meine anwältin sagte dass JEDER der vor der trennung regelmäßig umgang mit dem Kind hatte dies auch nach der trennung einklagen kann und das betrifft wohl nicht nur famielienangehörige lg
canocano79
canocano79 | 14.05.2009
7 Antwort
@babyluna22 #commentform
Das ändert an der Sache aber leider auch nichts! Sie ist die Mutter und darf deswegen entscheiden mit wem ihr Kind Kontakt hat. Als Patin bist du weder zu irgendetwas verpflichtet, noch hast du irgendwelche Recht und ehrlich gesagt zum Glück aller Mütter, gäbe ganzschönes Chaos wenn Paten ein Umgangsrecht hätten ... Ist natürlich blöd für dich, aber ihr müsst ja ansich eigentlich ein sehr enges Verhältnis haben, wenn sie dich als Patin erwählt hat, dann werdet ihr auch einen Weg finden die Problematik vernünftig anzugehen.
scarlet_rose
scarlet_rose | 14.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading