Wieviel muss ein Kind mit 22 Monaten reden können?

donald84
donald84
25.03.2010 | 15 Antworten
Habe gerade im Internet gestöbert und bin wetwas verunsichert. Überall steht das Kinder im Alter von 22 Monaten, bis zu 200 Worte beherrschen und drei Wort Sätze bilden können. Unser kleiner Spatz bringt es vieleicht auf 20 Worte und Sätze hab ich bei aller liebe bis jetzt nicht erkennen können. Meine Schiegermutter meinte, Jungs die zeitig laufen (er konnte mit 13 Monaten gut laufen) reden erst spät. Wie ist/ war es bei euch?

Liebe Grüße Pia und die Männer
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Danke
Danke an alle. Bin jetzt echt beruhigter. Man lässt sich viel zu leicht in dieses Wettbewerbsding schieben. Bin mal gespannt wann er den ersten Satz bildet und was es sein wird. Danke nochmal, schlaft schön.
donald84
donald84 | 25.03.2010
14 Antwort
Hallo
also meiner ist 189 Monate alt und spricht zwar viel, aber alles nur einzelne Worte und davon ist das meiste auch nur von uns zu verstehen . lg
Janettchen
Janettchen | 25.03.2010
13 Antwort
dein
sohn ist auch krank!das kannst du nicht mit einem gesunden kind vergleichen!
florabini
florabini | 25.03.2010
12 Antwort
und noch was
die tochter meiner freundin konnte mit 12 monaten schon richtig viel sprechen und auch schon klar auf die frage "was möchtest du auf dein brot" antworten. sie ist heute 14 jahre und auf der sonderschule und absolut nicht die schlauste... mein sohn ist wie schon geschrieben erst mit 2, 5 jahren angefangen.er kam nach der grundschule aufs gymnasium.... mach dir also keine sorgen, frühes oder spätes sprechen hat nichts mit der interligenz des kindes zu tun
florabini
florabini | 25.03.2010
11 Antwort
naya klar...
abba ihr habt alle sone sorgen von wegen wie viel muss ein kind in den alter schon reden und so... dan wan es will es redet noch sein ganzes leben lang...ich bin froh wen mein sohn ball hin bekommt mit seinen fast 4 jahren...!
dahotmomy
dahotmomy | 25.03.2010
10 Antwort
hallo
meine kleine ist nun 23 monate alt und knn eigentlich alles benennen kann alle farben erkennen und spricht auch sätze mit 3-4 worten wenn auch nicht grammatisch ganz korrekt ;) sie ist da sehr ehrgeizig konnte mit 10 monaten schon laufen und macht sogar schon knöpfe und reißverschlüsse selbst zu.allerdings ist sie das 2. kind und guckt sich sehr viel ab.meine große ist genau das gegenteil sie lässt sich gerne alles von mama zumachendie einen reden früher die anderen später...was sagt denn dein kinderarzt dazu?
Mama757
Mama757 | 25.03.2010
9 Antwort
*************
mit dem laufen hat das nichts zu tun, jedes kind bestimmt sein tempo. es gibt kinder die reden früh und es gibt kinder die reden spät.. was allerdings wirklich aufviel in der vergangenheit das mädchen in der hinsicht oft schneller dran sind als jungs. mit 13mon laufen ist ein ganz normales alter, meine konnte auch mit 13mon frei laufen. wiederrum konnte eine freundin von ihr mit schon 10mon laufen. meine hat aber früh angefangen zu reden und sie konnte auch das was du schreibst mit den 200wörtern usw. inzwischen ist sie 2, 5jahre und redet in vollständigen sätzen mit warum welshalb wieso usw fragen es ist wiederrum aber auch wirklich so das kinder meist eine sache zur zeit machen, entweder lernen sie laufen oder sprechen oder eben andere dinge sie sind eigentlich in einem dauer lern prozess, selbst meine kann immer wieder neue sachen und erstaunt mich immer wieder!!lg
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 25.03.2010
8 Antwort
Reden
in unserer Spielgruppe ist ein Mädel, die hat erst mit 2 3/4 so richtig mit Reden angefangen und jetzt hat man das Gefühl, der Wortschatz explodiert. Das kann ganz schnell gehen. Mach Dir keinen Kopf und sprich doch bei der U7 mit Eurem Kinderarzt darüber....
sophiesmama08
sophiesmama08 | 25.03.2010
7 Antwort
@dahotmomy
was ist das den für ne aussage....natürlich muß ein kind ab einem bestimmten alter sprechen, das hat nichts mit wollen zu tun....
florabini
florabini | 25.03.2010
6 Antwort
Alles nur quatsch
meine tochter ist 25 monate alt und 200 wörter kann sie mit sicherheit nicht, zwar sagt sie z.B :mama komm, guck da papa usw.aber das sind doch lange keine 200 wörter, vielleicht meinen sie das gebrabbel was keiner versteht.
schnuila
schnuila | 25.03.2010
5 Antwort
naja..
meine tochter ist 21 monate und bildet 2-3 wortsätze... 2 wortsätze auf jeden fall, ab und an kommen auch 3 wörter hintereinander. sie ist aber was das sprechen angeht schon immer sehr weit gewesen für ihr alter. mach dir da keinen kopf, jedes kind ist eben anders...
Susi0911
Susi0911 | 25.03.2010
4 Antwort
blödsinn!!!!!
bei der u7 mit 24 monaten muß ein kind maximal 2 wort sätze reden, wenn überhaupt. mein sohn ist erst mit 2, 5 jahren erst so richtig angefangen zu reden, dann aber auch richtig gut! meine tochter fing so richtig mit 20 monaten an, jetzt mit 24 monaten spricht sie richtig viel und relativ deutlich.sie versucht sich an 3 wort sätzen
florabini
florabini | 25.03.2010
3 Antwort
lass dich da net irritieren
mein kinderarzt sagte das mit 2 auch 5wörter normal seien bzw sogar das gängige bild....ich hab ne quasselstrippe hier daher war er ein wenig verwundert aber aline is bei weitem net die norm, sie konnte mit 16monate schon das komplete abc und bis 10zählen daher hab ich aufgegeben sie zu vergleichen aber die ganzen "soll" werte die man da so findet sind einfach net imme anwendbar, die einen früher die andren später
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.03.2010
2 Antwort
@dahotmomy
danke, äußerst hilfreich
donald84
donald84 | 25.03.2010
1 Antwort
muss schonmal garnicht
ein kind redet dan wan es möchte ...
dahotmomy
dahotmomy | 25.03.2010

ERFAHRE MEHR:

wieviel Wörter mit 14 Monaten?
30.05.2012 | 18 Antworten
wieviel wiegen eure babys mit 4 monaten
29.01.2012 | 8 Antworten
wieviel milch mit 18 monaten!?
01.04.2011 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading