Baby wacht immer um 3 uhr in der früh auf

manuela20
manuela20
18.01.2009 | 10 Antworten
hallo liebe mütter ich steh wieder mal vor einen problem! meine kleine geboren am 11.7.08 daher 6 monate! ich hatte am anfang sehr schlafprobleme mit ihr bin auch in einer schlafklinik regelmäßig um mit meiner betreuerin zu reden . doch seit kurzen ist alles anders! sie schläft mir untertags vormittagsschlaf eine stunde nachmittagsschlaf drei stunden und um 9:30 ist dan endlich veierabend. Sie schläft mir bis halb eins kommt an die brust und schläft mir nach fünf minuten wieder ein. ihr werdet euch sicher fragen was für ein problem ich hab . nun folgendes sie wacht um genau 3 uhr auf jede nacht! sie ist nicht munter schläft aber auch nicht und raunzt vor sich hin dreht sich auf den bauch und weint dan. ich denke mir sie wird hunger haben was aber nicht der fall ist sie verweigert mir die brust und schläft weiter sobald ich sie wieder hinlege geht das selbe von vorne los. nach einer viertel stunde ist dann endlich ruhe und um genau 4 uhr 30 weckt sie mich zum essen schläft wieder ein und um 7 halb 8 ist dann tagwache wieso wacht sie um 3 uhr auf obwohl sie keinen hunger hat muss noch dazu sagen dass sie erst wieder um 9 uhr frühstück will bitte dringend um hilfe

lg manuela
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
vielleicht
hat sie Blähungen. Meine Kinder haben ange nicht durchgeschlafen. Eines ab 13 Monaten und das andere mit 2 Jahren ...
madduda
madduda | 18.01.2009
2 Antwort
Hallo
also ich denke mal das liegt daran das dein Kind Nachmittag zu lange schläft, mein Kind ist nur einen Monat älter und schläft schon durch seid dem er 2 Monate ist.Wenn dein Kind Nachmittag schläft dann wecke ihn nach ein ein halb Stunden wieder.Es dauert dann bestimmt ein paar Tage bis er sich daran gewöhnt hat.Nimmt er denn einen Nuckel?
Dajana2206
Dajana2206 | 18.01.2009
3 Antwort
welche uhrzeit ist
sie denn geboren? hab mal gelesen das einige um diese zeit besonders unruhig sind
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2009
4 Antwort
Hallo
Liebe Menuela Das ist ganz normall meine wahr auch so du muss nur geduld haben das ist alles sind nicht alle kinder so wie sich man wünsch meine schlafen bis heute nicht ganze nacht sind immer 2-3mal wach . LgHana
Hana42
Hana42 | 18.01.2009
5 Antwort
@dajana
meine macht auch lange mittagschlaf und schläft trotzdem durch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2009
6 Antwort
Schlafklinik?
Also was immer alle haben mit dem Durchschlafen haben, Babys müssen noch nicht durchschlafen, das ist ganz normal es gibt zwar babys die das machen aber das ist eher selten und auch nicht der normalfall, es muss auch nicht immer hunger sein wenn es aufwacht! Meine Kleine ist jetzt schon 21 Monate und schläft auch noch nicht immer durch es ist ganz verschieden und eigentlich sehr selten durch! Das wird schon werden! Lg
nintsch
nintsch | 18.01.2009
7 Antwort
re
nein in erster linie geht es mir nicht darum dass sie 10 stunden am stück schläft oder so bin in der schlafklinik weil ich ein augenkind habe. sprich sie nichts ohne hilfe machen kann weil sie nie zur ruhe kommt und extrem aktiv ist und das ist eine gute hilfe für mütter die oft verzweifelt sind. bin stolz auf mein kind dass es momentan so ist wie es ist aber ich mache mir nunmal sorgen wie es jede mutter beim ersten kind tun würde meine nimmt leider auch kein fläschchen und auch keinen schnuller und deswegen ist es besonders anstrengend. sie ist um 1:46 nachts geboren . aber denke nicht dass das mit dem zusammenhängt. meine ärztin meinte auch stillkinder könnten nie durchschlafen weil sie wissen dass sie jederzeit die möglichkeit haben den durst zu löschen und auch die menge anders wäre
manuela20
manuela20 | 18.01.2009
8 Antwort
Was ist ein Augenkind?
Also das glaub ich nicht, denn auch Nicht Stillkinder wachen in der nacht auf und manche wissen ja auch dass sie wenn sie aufwachen jederzeit ein flascherl bekommen oder? Und dass manche flascherlkinder besser oder länger schlafen liegt daran dass Folgemilch mehr ausgibt! Ich glaub auch nicht daran dass das was mit der Uhrzeit zu tun hat, meine ist um 12:40 Mittags auf die welt gekommen! Lg
nintsch
nintsch | 18.01.2009
9 Antwort
Und auch
weil das trinken für Stillkinder ja nicht nur Hunger stillen ist sondern auch Nähe und kuscheln! Lg
nintsch
nintsch | 18.01.2009
10 Antwort
re
ja meine ärztin in der schlafklinik mödling hat mir erzählt dass man solche kinder augen kinder nennt die sich sehr schwer mit dem schlafen tun denen man ansieht dass ihnen der schlaf fehlt und die angst haben wenn sie schlafen etwas zu verpassen. Meine kleine tut sich sehr schwer einzuschlafen den es reicht ein punkt auf der mauer aus und sie kippt da voll drauf rein und findet nicht zur ruhe und es ist sehr schwer ruhe in den tag zu bringen. in letzter zeit möchte sie nicht mehr so häufig auf die brust obwohl sie kein fläschchen nimmt und von milumil hat sie mir erbrochen aptamil möchte sie keins und jetzt bin ich gerade dabei ihr hipp folgemilch plus zu geben und sie jeden tag an das trinklernfläschchen zu gewöhnen. sie isst mir sehr brav den brei aber mit dem trinken haben wir noch sehr große probleme
manuela20
manuela20 | 18.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Baby 10 Monate wacht ständig auf
29.12.2014 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading