Zt 42 - 6 Tage überfällig - SST negativ

Superannusch
Superannusch
22.04.2020 | 20 Antworten
Hallo ihr Lieben,
So langsam drehe ich durch.
Wie schön gesagt bin ich im 42 ZT - 6 Tage überfällig und habe heute den dritten negativen (10er) SST gemacht.
Letztes Jahr hatte ich an 41 ZT leicht positiv getestet, allerdings hatte ich damals absolut keine Symptome. Leider hatte ich in der 10ten Woche eine FG.
Diesmal habe ich leichtes Ziehen im Unterleib, bin müde und konnte jeden Tag ein halbes Schwein essen.

Vllt. Hat jemand von euch einen Tipp, Rat oder einfach etwas Beistand für mich.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Mein beileid:/ Die kann etwas verspätet kommen Warte noch etwas ab Sollte die nicht kommen, solltest du zum Frauenarzt gehen, es kann auch eine zyste oder anderes sein
Phoebs
Phoebs | 22.04.2020
2 Antwort
Ich würde in zwei, drei Tagen noch einmal einen Test machen wenn die Periode weiterhin ausbleibt. Bleibt dieser negativ würde ich einen Termin beim FA ausmachen. Es kann mehrere Gründe haben, daß die Periode ausbleibt oder sich so verspätet . Hier könnten wir nur Vermutungen anstellen und das würde Dir nicht wirklich weiterhelfen. Ich drück Dir die Daumen, daß es bald klappt mit dem Nachwuchs. Alles Gute.
babyemily1
babyemily1 | 23.04.2020
3 Antwort
wenn du überfällig bist und der test & tage drüber noch negativ, dann heisst das nicht schwanger, zu^mindest, wenn du sonst eine regelmässige Periode hast
eniswiss
eniswiss | 23.04.2020
4 Antwort
Mein erster Gedanke war auch eine Zyste die bringt ja Gedanklich Hormonell viel durcheinander Hast du Stress zurzeit psychisch wie physisch? Schau doch das du etwas Sport machst, Entspannungsübungen, heisses Bad etc eben alles was dir gut tut :)
vio85
vio85 | 23.04.2020
5 Antwort
Danke euch. Heute war der test natürlich wieder negativ. Werde mir noch einen anderen holen und wenn der auch negativ ist, dann ruf ich morgen mal beim FA an. Man klammert sich ja an jeden Strohhalm. Liest von Schwangeren, deren Tests immer negativ waren und alle solchen Sachen ????
Superannusch
Superannusch | 23.04.2020
6 Antwort
Es kann auch sein, daß Du vielleicht Probleme mit der Schilddrüse hast. Auch die kann schon mal einiges durcheinanderbringen. Da der heutige Test dann wieder negativ war würde ich wie gesagt einfach mal einen Termin zum Durchchecken beim FA machen. Wenn der nichts finden kann auch mal einen Termin beim Hausarzt machen und vielleicht mal die Schilddrüse kontrollieren lassen.
babyemily1
babyemily1 | 23.04.2020
7 Antwort
Also mit der Schilddrüse habe ich keine Probleme. Meine Blutwerte sind seit Jahren, wie die eines Neugeborenen ???? Ich warte jetzt bis morgen, wenn bis dahin nichts passiert, ruf ich mal beim FA an. Könnte schon drauf schwören, dass kurz vorm Termin dann die Periode kommt.
Superannusch
Superannusch | 23.04.2020
8 Antwort
Also mit der Schilddrüse habe ich keine Probleme. Meine Blutwerte sind seit Jahren, wie die eines Neugeborenen ???? Ich warte jetzt bis morgen, wenn bis dahin nichts passiert, ruf ich mal beim FA an. Könnte schon drauf schwören, dass kurz vorm Termin dann die Periode kommt.
Superannusch
Superannusch | 23.04.2020
9 Antwort
Also mit der Schilddrüse habe ich keine Probleme. Meine Blutwerte sind seit Jahren, wie die eines Neugeborenen ???? Ich warte jetzt bis morgen, wenn bis dahin nichts passiert, ruf ich mal beim FA an. Könnte schon drauf schwören, dass kurz vorm Termin dann die Periode kommt.
Superannusch
Superannusch | 23.04.2020
10 Antwort
Das kann gut sein. Kaum, daß man zur Türe hinaus will passiert es dann. ;-) Oder man sitzt auf dem Untersuchungsstuhl und die Ärztin sieht bei der Untersuchung, daß gerade die Blutung beginnt. Du kannst da echt jetzt nur abwarten ob Deine Periode doch noch kommt oder eben darauf warten, was Dein FA beim Termin sagt.
babyemily1
babyemily1 | 23.04.2020
11 Antwort
Hab erst für nächste Woche Donnerstag einen Termin bekommen :( Werde mal zwischendurch noch testen, ansonsten hoffe ich dann, dass ich einfach meine Tage kriege
Superannusch
Superannusch | 23.04.2020
12 Antwort
Okay, Dann bleibt ja nur noch abwarten bis nächste Woche. Darf ich trotzdem mal fragen, wann Du das letzte Mal die Schilddrüse hast überprüfen lassen? Manchmal geht es sehr schnell, daß man da Probleme bekommt. Es kann auch wie gesagt eine Zyste sein. Auch die entwickeln sich oft sehr schnell. Sind jetzt alles eben nur Vermutungen. Es kann natürlich auch sein, daß Du trotz der negativen Tests schwanger bist und das HCG einfach noch nicht hoch genug ist Auch hier kannst Du leider da nur warten, ob die Periode doch noch ausbleibt, dann weiter testen. Welche Tests nimmst Du denn?
babyemily1
babyemily1 | 23.04.2020
13 Antwort
Hab erst für nächste Woche Donnerstag einen Termin bekommen :( Werde mal zwischendurch noch testen, ansonsten hoffe ich dann, dass ich einfach meine Tage kriege
Superannusch
Superannusch | 23.04.2020
14 Antwort
Der letzte Bluttest ist knapp 2 Monate her. Ja, da ich nach der FG bis jetzt nur einmal zur Untersuchung da war, werde ich auf jeden Fall trotzdem hingehen, auch wenn ich meine periode bekomme. Getestet habe ich mit 10ner Empfindlichkeit von One Step. Da waren auch einige negative Bewertungen, bei denen die Tests auch negativ waren, trotz Schwangerschaft. Deswegen hab ich mir jetzt noch zwei andere bestellt und teste morgen nochmal. Hab aus jucks mal einen ovu gemacht zwei Tage hintereinander. Der wurde etwas dunkler, aber auf sowas will ich mich mal nicht verlassen. Sind jetzt schon seit Nov. 2018 dabei und es zerrt echt an den Nerven. Vorallem, dass man weiß, dass es eigentlich ja auf natürliche Weise geht, aber dann das Schicksal doch dagegen spielt.
Superannusch
Superannusch | 23.04.2020
15 Antwort
Die OneStep sind wirklich nicht unbedingt die besten Tests. Am besten testest Du mit einem digitalen Test mit Wochenbestimmung. Diese Tests kosten zwar etwas mehr aber man hat auf jeden Fall ein verlässliches Ergebnis und sie zeigen auch verständlich an, so daß man kein "Striche raten" spielen muß. Ovus kannst Du vergessen, das bringt wirklich nichts. Ich kann mir vorstellen, daß es nervt. Wenn ihr schon so lange versucht schwanger zu werden würde ich vielleicht auch mal beim FA das Thema Hormonstatus ansprechen. Du warst ja gut ein Jahr jetzt nicht da und da kann sich einiges getan haben in dieser Zeit. Gerade auch Zysten können für einiges im Körper der Frau verantwortlich sein und die wachsen schon in kurzer Zeit. Hast Du auch schon mal die Schilddrüsen schallen lassen? Wäre vielleicht auch noch eine Möglichkeit hier mal nach Knoten zu schauen. Man muß sie ja nicht immer fühlen. Da die Schilddrüse ja auch den Hormonhaushalt beeinflusst kann auch sie dafür verantwortlich sein, daß der Zyklus durcheinander ist. Hattest Du denn zwischendurch schon mal Probleme mit der Periode ?
babyemily1
babyemily1 | 23.04.2020
16 Antwort
Der letzte Bluttest ist knapp 2 Monate her. Ja, da ich nach der FG bis jetzt nur einmal zur Untersuchung da war, werde ich auf jeden Fall trotzdem hingehen, auch wenn ich meine periode bekomme. Getestet habe ich mit 10ner Empfindlichkeit von One Step. Da waren auch einige negative Bewertungen, bei denen die Tests auch negativ waren, trotz Schwangerschaft. Deswegen hab ich mir jetzt noch zwei andere bestellt und teste morgen nochmal. Hab aus jucks mal einen ovu gemacht zwei Tage hintereinander. Der wurde etwas dunkler, aber auf sowas will ich mich mal nicht verlassen. Sind jetzt schon seit Nov. 2018 dabei und es zerrt echt an den Nerven. Vorallem, dass man weiß, dass es eigentlich ja auf natürliche Weise geht, aber dann das Schicksal doch dagegen spielt.
Superannusch
Superannusch | 23.04.2020
17 Antwort
Ja also Schilddrüse wurde auch letztes Jahr per Ultraschall kontrolliert. Also da bin ich mir relativ sicher, dass es das nicht ist. Also mein Zyklus ist schon etwas unregelmäßiger, aber so krass echt noch nie. Ausgeblieben ist sie auch noch nie. Letzte Untersuchung war im Dezember und das sah auch alles gut aus. Hatte auch leider eine Ausschabung und da war es mir auch wichtig, dass sie sehr genau guckt. Aber klar. Seitdem ist wieder einiges an Zeit vergangen. Werde wie gesagt auf jeden Fall hingehen. Da ich halt Ende letzten Jahres schwanger geworden bin und bei mir definitiv körperlich alles in Ordnung war, glaube ich nicht, dass die irgendwas testen würden. Hab mir jetzt auch den Clearblue bestellt mit Wochenanzeige. Bin gespannt. Sorry übrigens. Irgendwie schickt der hier teilweise meine Nachrichten doppelt. Zumindest sieht das bei mir so aus.
Superannusch
Superannusch | 23.04.2020
18 Antwort
Ist nicht so schlimm. Passiert hier öfter schon mal. ;-) Ich drück Dir echt die Daumen, daß sich doch noch ein kleines Krümelchen versteckt und Euch einfach nur überraschen möchte.
babyemily1
babyemily1 | 23.04.2020
19 Antwort
Vielen lieben Dank :)
Superannusch
Superannusch | 23.04.2020
20 Antwort
Vielen lieben Dank :)
Superannusch
Superannusch | 25.04.2020

ERFAHRE MEHR:

6 Tage überfällig, Test aber negativ
28.06.2016 | 6 Antworten
9 tage überfällig sst negativ?
12.09.2014 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading