Was tut ihr für euren Kinderwunsch?

Maja-88
Maja-88
15.04.2016 | 19 Antworten
Ist vielleicht eine etwas blöde Frage, aber ich habe mich gerade gefragt, was Frau alles dafür tut schneller / endlich schwanger zu werden?

Ich persönlich versuche möglichst auf Zucker zu verzichten, nehme 1-2 maltäglich Clavella zu mir, Folio Forte. Darüber hinaus verzichte ich größtenteils auf Alkohol und Kaffee gibt es auch nur morgens oder mal mit Nachmittags mit Freunden
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
ich habe vor meiner 1. schwangerschaft ; geraucht ; hin und wieder alkohol getrunken, kaffee mein Lebenselesxier, Kein verzicht auf gar nichts. Trotzdem nach kinderwunsch sofort schwanger geworden. 2. Schwangerschaft mit viel übergewicht auch sofort schwanger geworden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2016
18 Antwort
Also ich hab vor 4 Jahren komplett aufgehört Zu Trinken & 16 Monate Später Wurde ich Schwanger und Jetzt Habe ich 2 Wunderbare Quelgeister in meinen Haushalt von 2 Jahren & 11 Monaten !!!
LoveMAMA
LoveMAMA | 05.05.2016
17 Antwort
Liebe Maja-88 Manchmal passiert es hier im Forum, dass sich einige wenige User als Fake rausstellen. Sie passen ihre Antworten an die jeweilige Frage an. Grundsätzlich jedoch widersprechen sich die Antworten zu anderen Antworten in anderen Fragen. Mamiweb ist ein Forum, in dem Vertrauen, persönliche Erfahrungen und Gedankenaustausch groß geschrieben wird. Stellt sich heraus, dass eine Gruppe dieses Vertrauen der User missbraucht werden entsprechende User so schnell wie möglich gesperrt und anschliessend aus dem Forum ausgeschlossen. Ebendso auch ihre Antworten, um nachhaltige Verwirrung auszuschliessen. Bitte wundere dich nicht über die minimierten Antworten in deinem Beitrag. Wir wünschen uns sehr, dass du weiterhin vertrauensvoll deine Fragen stellst, so dass der Gedanken- und Erfahrungsaustausch für dich weiterhin positiv verläuft wie bisher. Sei lieb gegrüßt, dein CB-Team
COMMUNITY-BOARD
COMMUNITY-BOARD | 05.05.2016
16 Antwort
@oohibiscusoo Danke, das hatte ich mir auch schon aufgeschrieben, beim nächsten Einkauf greif ich ebenfalls darauf zurück
Maja-88
Maja-88 | 04.05.2016
15 Antwort
Oh Gott, hier spukt wieder ein Fake herum. Danke Maja88 für deine Antwort. Wenn du Geld sparen möchtest greif zu Inofolic, ist das Gleiche nur nicht so sauteuer. Ich hab meins für 10 Euro in einer Online-Apo gekauft
oohibiscusoo
oohibiscusoo | 04.05.2016
14 Antwort
@StefansMami Ich wollt auch erst antworten, bin dann aber stutzig geworden...
Maja-88
Maja-88 | 04.05.2016
13 Antwort
Hmm, auf ein Thema, bei dem seit ein paar Tagen wieder Ruhe drin ist, innerhalb kürzester Zeit mehrere Antworten innerhalb eines kurzen Zeitfensters von frisch registrierten Benutzern, deren Altersangaben nicht stimmen...? Nachtigall, ick hör dir trapsen
StefansMami
StefansMami | 03.05.2016
12 Antwort
@oohibiscusoo Danke für deine Antwort, nein kein PCO aber eine Insulinintolleranz, deshalb das Clavella
Maja-88
Maja-88 | 27.04.2016
11 Antwort
Es lohnt sich nicht zu verzichten! Ich stelle immer wieder fest, dass die, die rauchen, die gerne öfters einen über den Durst trinken, relativ viel Kaffee zu sich nehmen und sich auch nicht besonders gesund ernähren die meisten Kinder haben und auch schnell schwanger werden. Am besten erst gar nicht an den Kinderwunsch denken ;) Hast du auch PCOS oder warum nimmst du Clavella?
oohibiscusoo
oohibiscusoo | 25.04.2016
10 Antwort
Was ich getan habe? Na, Sex gehabt. Ungeschützt.
GollumXXL
GollumXXL | 16.04.2016
9 Antwort
@Dajana01 natürlich, er hat mir beides aufgeschrieben
Maja-88
Maja-88 | 15.04.2016
8 Antwort
Weiß der Arzt, der die Folio empfohlen hat, denn von der Clavella?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.04.2016
7 Antwort
Auch 600 bis 600 halte ich für rausgeworfenes Geld. Ich hab kein Diabetes und kenn mich daher mit Insulinresistenz nicht aus. Wenn da Clavella dagegen hilft, dann nimm die weiter. Ich persönlich würde da aber das Folio weglassen. Mit einer auch nur einigermaßen gesundenn Ernährung, die regelmäßig grünes Gemüse und Blattsalate einschließt, reichen 400 µg zusätzlich auch bei Schwangeren. Bei Kinderwunsch ohne bestehende Schwangerschaft reicht das ganz sicher und füllt die Speicher...
StefansMami
StefansMami | 15.04.2016
6 Antwort
@StefansMami Vielen Dank für die Info... Allerdings hat mein Arzt hat mir die Folio Forte mit 400 empfohlen somit sind das mit der 1-2 mal täglich Clavella 600-800 Das Clavella nehme ich aber eher wegen der Insulinresistenz
Maja-88
Maja-88 | 15.04.2016
5 Antwort
Naja, du isst ja auch noch was! Du nimmst ja sowohl Folio als auch Clavella hauptsächlich wegen der Folsäure, weil da ja - angeblich, muss man sagen - die Deutschen zu wenig zu sich nehmen. Folsäure benötigt der nicht-schwangere Mensch etwa 400 µg pro Tag. Das wird im Körper auch in geringen Mengen gespeichert, wenn du zu viel aufnimmst. Und wenn dann noch was über ist, wird das ausgeschieden. Das heißt, jeder Mensch, der grünes Gemüse isst, damit normalerweise so prima versorgt ist, dass seine Speicher voll sind und der auch so 2-3 Monate reicht, wenn du grad an nichts grünes drankämst. Wenn du also 2-3 Mal pro Woche grünen Salat oder Erbsen, oder Bohnen, oder Spinat, oder Grünkohl... isst, bist damit normalerweise für Nicht-Schwangere prima versorgt. Ist ernährungstechnisch absolut kein Problem. In der Schwangerschaft steigt der BEdarf auf 600-800 µg an. Da du ja normalerweise, wie schon erwähnt, einen Speicher für Folat in deinem Körper hast, ist das normalerweise auch kein Problem. Zur Sicherheit kann man aber etwa 400 µg auch zuführen durch Nahrungsergänzungsmittel, damit ist man dann auf der sicheren Seite. . Alles, was du mit Nahrung und Tabletten über 1000 µg kommst, wird über die Nieren und den Urin ausgeschieden. Ab 1.500 µg kannst du dein NErvensystem mit Folat schädigen, weil da deine Nieren an ihre Grenzen stoßen. Außerdem verdeckt hochdosierte Folsäure einen möglichen Vitamin B12-Mangel. Welche Dosierungen nimmst du zu dir? Ich hab jetzt beim schnellen googlen eben gefunden: Folio 800 µg Folat, Clavella je 200 µg. Das sind jetzt bei dir schon 1200 µg künstlich zu dem, was du isst, was auch 200 - 400 µg sein dürften. Von daher: Ja, das ist höchstwahrscheinlich zu viel
StefansMami
StefansMami | 15.04.2016
4 Antwort
@StefansMami Ja, ist das zu viel? Folio soll man doch eh nehmen bei Kinderwunsch und Clavella wurde mir vom Arzt empfohlen...Ich kenne Frauen die nehmen viel mehr Vitaminchen zu sich
Maja-88
Maja-88 | 15.04.2016
3 Antwort
Ernährst du dich so ungesund, dass du so hochdosierte Nahrungsergänzungsmittel benötigst? Eigentlich produziert man dadurch nur teures Pipi.... Ich hab auch einfach mit meinem Mann Sex gehabt, wann uns danach war. Noch nichtmal irgendwie überprüft, wann denn mein Eisprung war, sondern einfach nach Lust und Laune. Aber Alkohol trank ich auch abseits des Schwangerschaftswunsches seeeeeehr wenig und auf Koffein reagier ich allergisch... Musste also auf nichts verzichten und hatte trotzdem nichts davon im Blut. :)
StefansMami
StefansMami | 15.04.2016
2 Antwort
Sex gehabt, gern zur Eisprungzeit und das wars :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.04.2016
1 Antwort
hm...ich hab nur sex gehabt :-(. Ich war ne zeitlang total verkrampft, sex nach kalender...dann hab ich drauf gepfiffen und einfach spß gehabt...BÄM
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.04.2016

ERFAHRE MEHR:

Kinderwunsch unerfüllt
10.03.2015 | 9 Antworten
bauchspiegelung bei kinderwunsch
30.03.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading