SST negativ-total enttäuscht

Stephanie87
Stephanie87
26.06.2014 | 8 Antworten
Hey Mamis und werdende Mamis.kennt ihr das, wenn ihr der festen Überzeugung seid, dass ihr schwanger seid, dann testet ihr und der Test ist negativ? So geht es mir gerade und ich bin am Boden :'( meine Mens müsste zwar eigentlich erst am 28. Kommen, aber ich war so sicher :'( Denke 24 Stunden daran, kann nicht schlafen.ich weiß einfach nicht, was ich machen soll, den Gedanken mal aus meinem Kopf zu streichen, um wieder entspannter zu sein (tempo)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Ja, so langsam glaub ich auch, dass das wohl nicht so schnell klappen wird....es kommt, wenns kommt ;) muss lernen, locker damit umzugehen.... danke dir, für deine aufbauenden worte :)
Stephanie87
Stephanie87 | 27.06.2014
7 Antwort
Bleib ganz ruhig. Ich hatte nach 6 ÜZ aufgegeben und im 7. hats geklappt, bei meiner Cousine genauso, ist leichter gesagt, hat bei mir auch ein paar Monate gedauert bis ich locker damit umgehen konnte
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.06.2014
6 Antwort
hat sich leider erledigt, habe gestern Mittag meine Mens bekommen :(
Stephanie87
Stephanie87 | 27.06.2014
5 Antwort
Bei mir hat es bei beiden Kindern genau dann geklappt, als ich nicht damit gerechnet habe. Beim 1. hatte ich abgeschlossen und dachte, ich kriege nie ein Kind und beim 2. haben mir eine Menge Ovulationstests gesagt, dass ich keinen ES habe. Kurz bevor ich wieder schwanger wurde, bin ich dazu übergegangen, mir alle Zipperlein aufzuschreiben, weil ich jeden Monat dachte, ich wäre schwanger. Leider nehmen wir Ziehen, Pieken, Drücken & Co. kurz vor der Periode besonders intensiv wahr, wenn wir uns ein Baby wünschen. Ich lese das wirklich sehr häufig hier, dass alle Anzeichen auf schwanger hindeuten und die Frauen dann doch ihre Tage bekommen. Vielleicht testest Du nochmal, wenn Du wirklich überfällig bist. Ich wünsche Dir viel Glück!
andrea251079
andrea251079 | 26.06.2014
4 Antwort
ich hatte einen tag vor nmt getestet, der test war sowas von negativ, da ich aber das gefühl hatte das da was ist , habe ich am nächsten tag nochmal getestet und konnte ein hauch von einer zweiten linie sehen. teste doch einfach am 28 oder 29 , dann wenn du eh drüber bist.
Sanji
Sanji | 26.06.2014
3 Antwort
Mir ging es die letzten Monate so und ich kenne nichts entäuschenderes als einen negativen SST. Ich habe mich hier aus dem Forum einfach ausgeklingt weil mich das so verrückt gemacht hat und ich habe bei allen möglichen Sachen Anzeichen gesehen. Natürlich war ich trotzdem noch enttäuscht aber ich habe versucht es positiv zu sehen. Ein Baby kommt wann es kommen will und wenn es der richtige Zeitpunkt ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.06.2014
2 Antwort
Ich kann das gut nachvollziehen, auch wenn ich selbst noch nicht in der Situation war. Das Wichtigste ist, dass du ganz locker an die Sache rangehst, ich weiß dass das sehr schwer ist, aber wenn du dich selbst damit so stresst und unter Druck setzt, wird es sehr schwierig. Ich höre von vielen Frauen, die es jahrelang erfolglos probieren, doch erst wenn sie aufgeben und wieder eine innere Ruhe erlangen, klappt es plötzlich ganz unerwartet :) Was ich dir dennoch empfehlen kann, ist der Kinderwunsch-Tee und Ovulationstest.
Annie11
Annie11 | 26.06.2014
1 Antwort
Einfach dich mal nicht so rein steigern auch wenn's schwer ist, ändern kannst es eh nicht, ich hab immer erst 7 Tage gewartet und wenn da noch nix da war getestet, davor nicht wirst ja irre und klar macht man sich Gedanken über jedes Anzeichen ich war beide mal schwanger als so gar keine Anzeichen da warn auf eine Ss
rosafant1980
rosafant1980 | 26.06.2014

ERFAHRE MEHR:

SS-Test negativ * Periode bleibt aus
31.08.2012 | 8 Antworten
Clearblue digital bei NMT heute negativ
08.08.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading