⎯ Wir lieben Familie ⎯

Neurodermitis bei kleinkindern? nachtkerzenöl?

mamifor2kids
mamifor2kids
06.10.2010 | 1 Antwort
hallo,
ich hatte ja nun schon mal geschrieben das mein kleiner nd hat..
den letzten schub hatte er vor 7wochen und hat 6 wochen angedauert .. unsere hautärztin hat eine fettsalbe für den körper sowie fürs gesicht verschrieben .. montag waren wir nun zur kontrolle..die offenen juckenden stellen ( hat ausgesehen wie scharlach ) sind nun fast weg und die ärztin meinte das ich die salben weg lassen soll , da sie nicht so gut für den kleinen körper wären .. ich soll auf eine normale fettsalbe oder nachtkerzenöl wechseln ..
habt ihr ähnliche erfahrungen gemacht?
könnt ihr mir spezielle salben , creme oder auch duschbad ( bitte nicht das aus dm, das verträgt er nicht) empfehlen?
wäre euch sehr dankbar ..
lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
mein sohn
und ich hatten neurodermitis wir haben es zum glück weg bekommen mit einer eigenblutbehnadlung ist was homöopatisches frag doch mal einen hautarzt oder heilpraktiker danach bei uns ist seit 6 jahren ruhe damit bis auf mini stellen manchmal aber ansonsten hilft nachtkerzenöl ganz gut und beim baden haben wir immer olivenöl verwendet hält die haut schön geschmeidig
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.10.2010

ERFAHRE MEHR:

Neurodermitis in der Schwangerschaft!?
06.11.2014 | 4 Antworten
Mit Neurodermitis ins Schwimmbad?
19.06.2014 | 10 Antworten
Akuter Neurodermitis-Schub!
08.01.2014 | 8 Antworten
Erfahrung mit Silbercreme? Neurodermitis
17.01.2012 | 12 Antworten
Neurodermitis bei Kleinkindern
08.01.2012 | 11 Antworten
Neurodermitis-Schub durch Infekt?
14.05.2011 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x