Ausfluss bei 3-jährigem Mädchen?

Sam-Ali
Sam-Ali
31.01.2010 | 5 Antworten
Hallo, ich hoffe, Ihr könnt mir helfen: Meine Tochter ist 3 Jahre alt und hat seit heute gelblichen Ausfluss aus der Scheide. Zudem hat sie eine Temperatur von 38, 3. Sie sagt, sie hätte Schmerzen im Bereich der Klitoris (hat sie mir so gezeigt). Sehen kann ich rein gar nichts. Es ist weder gerötet noch geschwollen, auch hat sie keine Schmerzen beim Wasserlassen .. Was kann es nur sein? Ein Vaginal-Pilz? Mit erhöter Temp?Kennt das jemand von Euch vielleicht?
Selbstverständlich werde ich morgen Früh mit ihr zum KiA fahren, aber vllt kann mir ja hier eine von Euch schon mal vorab was dazu sagen? Vllt schon mal gehört .. ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Vaginalinfektion
Hatte meine Tochter auch. Der Arzt sagte, dass das mit Sicherheit Darmbakterien sind. Sie hatte dann auch noch eine Blasenentzündung bekommen die mit Antibiotika behandelt wurde. Wenn es nicht soweit geht, dann wird bei Kindern oft mit Sitzbädern behandelt. Da sie aber offensichtlich Schmerzen hat, dann solltet ihr wirklich schnellstens zum Arzt gehen. Ich wünsch Deiner kleinen Maus gute Besserung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.01.2010
2 Antwort
@Schreica
hatte Deine Tochter denn auch dabei erhöhte Temperatur? Das stört mich irgendwie dabei, das hab ich im Zusammenhang mit einem Pilz noch nicht erlebt oder gehört...????
Sam-Ali
Sam-Ali | 31.01.2010
3 Antwort
ich denke
es könnte das sein schwimmbad oder auf der toilette. ist echt blöd wenn mna nicht weiß was lis ist viel glück
Janna-2010
Janna-2010 | 31.01.2010
4 Antwort
Aufluss
nein, Fieber hatte sie nicht. Nur der Ausfluss und die Aussage, das es ihr beim Pullern weh tut. Ich denke, da sind Bakterien aus dem Darm weitergewandert und hatten die Blasenentzündung ausgelöst. Der Körper wehrt sich gegen Infektionen. Ist sie denn sonst anfällig für Krankheiten und bekommt schnell Fieber? Lass es einfach schnell abklären. Dann geht das bestimmt schnell vorbei.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.01.2010
5 Antwort
wir haben es heute dem KiA gezeigt
er sagt, es sei eine bakterielle Infektion, ausgelöst durch Darmbakterien oder anderen Bakterien Zur Zeit muß sie zweimal täglich ein Sitzbad machen, es ist ein Abstrich gemacht worden, von dem wir aber das Ergebnis erst am Donnerstag erfahren. Je nachdem, was dabei rauskommt, kommt eine Salbe oder ein Saft zum Einsatz. Die Temperatur ist auch seit heute morgen wieder völlig normal. Das wollte ich Euch nur mitteilen, falls es Euch interessiert
Sam-Ali
Sam-Ali | 01.02.2010

ERFAHRE MEHR:

Gelber Ausfluss bei kleinem Mädchen?
31.01.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading