Wie wird bei Kleinkindern Blut abgenommen?

Jacqueline_84
Jacqueline_84
28.10.2011 | 17 Antworten
Hi Mamis, habt ihr Erfahrung damit?
Freu mich über Antworten! LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
je nachdem wie klein
aber für gewöhnlich so brutal es sich anhört am kopf
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.10.2011
2 Antwort
Bei lucie
wurde mit 1, 5 jahren so wie bei einem erwachsenen blut abgenommen. Durch die vene in der armbeuge. Als die zerstochen waren, kam das füßchen dran.
susepuse
susepuse | 28.10.2011
3 Antwort
@susepuse
das geht nur mit festhalten oder? Wie habt ihr das alle hin bekommen und überstanden?
Jacqueline_84
Jacqueline_84 | 28.10.2011
4 Antwort
Hallöchen...
... bei unserem Kleinen haben sie es Gott sei Dank in der Hand geschafft, ansonsten wäre das Blut auch am Kopf abgenommen worden. Liebe Grüße Ellen
acido79
acido79 | 28.10.2011
5 Antwort
Kommt ganz darauf an welcher Blutest es ist
Im Rahmen des Neugeborenenscreening wird in der Regel Blut an der ferse oder am Kopf abgenommen. Meist am Kopf, da dort die Nerven noch nicht so empfindlich sind - also im Krankenhaus nicht erschrecken. Sieht schlimmer aus als es ist Wenn eine richtige Blutuntersuchung z.B. vor einer OP ansteht wird es aus der Handvene entnommen, das tut weh und die Kleinen sind fürchterlich am weinen. In dem Fall kann man vorher nach einem Pflaster fragen, was man ne Stunde vorher auf den Handrücken aufklebt - dann ist es "nur" noch Angstweinen ... LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 28.10.2011
6 Antwort
@Jacqueline_84
Beim Neugeborenenscreening hab ich weggeguckt ... beim Blutabnehmen vor Lias OP hab ich still mitgeheult ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 28.10.2011
7 Antwort
mein sohn hat
mit 1 jahr einen allergietest machen müssen, erst haben sie versucht das blut aus der armbeuge zu entnehmen, aber leider hat das nicht geklappt.....dann wurde das blut aus der stirn entnommen, da gehen relativ große adern lang..... im krankanhaus haben sies bei beiden kinder immer geschafft ausm arm oder fuß blut zu bekommen..... egal wie, man muss das kind festhalten und ich dneke es gibt kaum ein kind das nicht weint..... :
DooryFD
DooryFD | 28.10.2011
8 Antwort
hier antworten viele
über babys.....es geht doch um ein kleinkind? also kein neugeborenenscreening.....sondern richtig blutabnahme
DooryFD
DooryFD | 28.10.2011
9 Antwort
@DooryFD
ja das ist richtig! Es geht um Kleinkinder, also 2-4 Jährige.... :-)
Jacqueline_84
Jacqueline_84 | 28.10.2011
10 Antwort
@Jacqueline_84
Das war im krankenhaus..ich war nicht dabei.... Das kann ich nicht, leider mußte sie da mit schwestern allein durch. Nicht mal ohrringe bekommen meine kinder, ich kann nicht zu schauen, wenn ihnen schmerz zugefügt wird.
susepuse
susepuse | 28.10.2011
11 Antwort
also meine
haben sie als sie ca. 6 mon. alt "durchstochen" also haben es erst in den händen Gott sei dank hat meine keine angst vor spritzen und heult fast nie.
Young_mami20
Young_mami20 | 28.10.2011
12 Antwort
....
Armbeuge, Hand und fuß. ich war mit meinem kleinen 3 wochen im KKH und da wurde alle nase lang blut abgenommen. Im grunde haben sie immer dort was abgenommen wo sie eine brauchbare vene gefunden haben. lg
melle2711
melle2711 | 28.10.2011
13 Antwort
@Jacqueline_84
also bei 2-4 jährigen wird es auf jeden fall in der armbeuge probiert....umso älter die kinder sind umso größer die blutstraßen ;) meine sind da schon wehleidig aber sobald es hinterher bonbon oder so gibt ist alles wieder gut..... mir ist es wichtig das die kinder wissen was auf sie zukommt, zb das es eben piekst aber das es schnell eght und das mama dabei belibt.....wir nehmen auch immer ein kuscheltier mit das auch gepiekst wird ...
DooryFD
DooryFD | 28.10.2011
14 Antwort
Bei Sohnemann
mit 2 Jahren wurde Nachts im KH das Blut aus dem Handrücken entnommen... Am nächsten Morgen auch...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 28.10.2011
15 Antwort
Ich glaub unser Sohn war 18 Monate...
aus dem Kopf
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.10.2011
16 Antwort
bei
meiner tochter hatten sie armbeugen und handrücken probiert. bei einem handrücken hat es dann funktioniert. aber meine tochter hat natürlich getobt und hatte panik. insgesammt 4 mal hintereinander stechen ist schon hart. mussten sie auch ganz schön festhalten. aber musste eben sein.
desaster
desaster | 28.10.2011
17 Antwort
...
bei meinem wurde am arm angenommen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.10.2011

ERFAHRE MEHR:

Altes Blut 13 ssw
28.05.2016 | 2 Antworten
14s ssw blut im Urin
20.09.2014 | 9 Antworten
Blut im fruchtwasser
02.07.2014 | 0 Antworten
Blut in der Unterhose
03.07.2011 | 11 Antworten
Sohn (3) Blut beim Abwischen
31.12.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading