Wundwasser unter KS-Narbe

Stöpsel
Stöpsel
12.06.2009 | 4 Antworten
Îch hatte am 31.05.09 meinen geplanten KS.
Ich hatte mich so sehr gefreut denn jetzt habe ich endlich meine süße kleine Maus hier zuHause!

naja aber seit gut ner halben woche habe ich wieder schmerzen in/an der narbe.

war deswegen auch nochmal beim FA weil meine Hebamme meinte lieber mal nachschaun lassen, und der meinte es habe sich etwas Wundwasser an der schmerzenden Stelle gesammelt!
des tut manchmal echt richtig weh!
Habe zwar schmerztabletten dafür bekommen aber dennoch tut des voll weh!
jetzt muss ich nochmal warten bis des vorbei ist und sich selber regeneriert hat!

ich war so froh als ich vom KH nach hause durfte denn dass war ein weg der besserung und jetzt hat es mich damit wieder voll zurück geschmissen, kann manchmal noch nihct einmal auf der seite oder gar auf dem bauch schlafen.

ist noch so richtig schön unbequem!
bin echt froh wenn des vorbei ist!

Hatte von euch auch jemand so im nachhinein eine Wundwasseransammlung?

Lg Stephi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
Als ich damals vom Khaus entlassen wurde, wurde bei der Abschlussuntersuchung im Khaus gesagt das da etwas Wundwasser wär. Und ich solle halt langsam machen.Drei Tage nach Entlassung war ich wieder im Khaus für weiter 4 Tage, da ich dann eine Entzündung hatte und blutige Flüssigkleit rauskam. Also ich wär auf jeden FAll vorsischtig und lieber einaml mehr zum FA gehen.
JACQUI85
JACQUI85 | 12.06.2009
2 Antwort
Hi - wer gerade ißt - nicht lesen
Bei mir ahtte sich die Narbe entzündet und und zum Schluß dann Betaisodonna Salbe + Mullbinden drauf. Hat mehrere Wochen gedauert und sie hatten schon befürchtet das sie die Narbe entweder täglich spülen müssen oder sogar wieder aufmachen müssen. Ging aber gott sein Dank so weg.. Ich weiß also wie es Dir gerade geht... Gute Besserung! Mel
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2009
3 Antwort
..
ich hatte das im KH schon mit dem Wundwasser und die haben mir da zwei mal jeweils 5 ml mit ner Spritze raus geholt! Das tat nicht mal so weh, wie es sich anhört, da die narbe an sich ja taub ist! Würd an deiner Stelle mal im KH , in der Gyn-Ambulanz mal nachfragen, ob die das nicht auch so machen! Ich fand das recht angenehm und der druckschmerz auf die Narbe lässt dadurch nach !!! Alles gute!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2009
4 Antwort
wundwasser
hatte einen notkaiserschnitt. 3 tage nach dem ich entlassen wurde, war mein bauch total hart bis zum bauchnabel und rot. bin dann nochmal ins kh und naja war entzündet. musste dann jeden tag ins kh. die haben mir die flüssigkeit immer raus gedrückt und gespült. habe auch immer ne binde in die wunde rein bekommen. das war vielleicht unangenehm. die wollten mich auch wieder stationär aufnehmen, aber dagegen hab ich mich mit händen und füßen gewehrt. hoffe das es bei dir nicht auch so läuft.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2009

ERFAHRE MEHR:

Warum Juckt die Kaiserschnitt Narbe?
25.08.2015 | 4 Antworten
wundwasser aus der nase
26.09.2013 | 4 Antworten
Ks-Narbe entzündet und "geplatzt"
23.10.2012 | 8 Antworten
NArbe?
30.04.2012 | 12 Antworten
Ks Narbe schmerzt:-(
10.04.2011 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading