Riesen Platzwunde bei meinem Zwerg!

Deluxe-Lady
Deluxe-Lady
20.09.2010 | 12 Antworten
Ich bin heut voll fertig, erst mit den Nerven, jetzt merk ichs auch körperlich total.Mein Kleiner (15, 5 Monate) ist heute morgen über den Teppich gestolpert und voll gegen mein Bett geknallt. Ergebnis war eine 3cm lange aufklaffende Wunde kurz unter der Augenbraue, die geblutet hat wie bescheuert. Ich hab schon halb mitgeheult :-( Im KH mussten wir erst 1, 5 Std (!) warten bis ein Arzt kam und dann musste ich meinen Zwerg allein im OP Zimmer lassen, wo sie ihn festhielten, er schrie wie verrückt und sie haben ihn mit Betäubung und 4 Stichen genäht (tempo) (tempo) ich hab draußen mal ganz kurz angefangen zu heulen, das war echt furchtbar (traurig03) ..

musste ich jetzt nur mal schnell loswerden!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
oh weh
hatten wir auch schon aber konnte geklebt werden, waren auch nur bei unserem kinderarzt!!!!
Ninchen2309
Ninchen2309 | 20.09.2010
2 Antwort
alles wird wieder gut!
Hallo! Das kann ich gut verstehen, das dich das körperlich mitmacht! aber es ist ja jetzt wieder vorbei und es kann jetzt nur wieder besser werden! Aber fragenmuss ich trotzdem? Was für ein KH ist das, das die mutter währen der op nicht beim kind läßt? bist du eigentlich selber ins KH gefahren als es passiert ist? 1, 5 Stunden warten, ist schon viel für ein kleinkind nicht? das regt mich ja grad schon wieder auf! Kleiner Tipp: Nächstes mal rufst den Krankenwagen, dann wirst du gleich behandelt lg keisi gute besserung an deinen kleinen!
keisimaileen
keisimaileen | 20.09.2010
3 Antwort
ohje
gute besserung ..und kopf hoch das passiert bei so zwergen ganz schnell und morgen haben sie es wieder vergessen
pobatz
pobatz | 20.09.2010
4 Antwort
ojee...
...da bin ich echt froh dass bei meiner maus nicht so schlimm war die hatte auch eine platzwunde...ich wünsche deinem kleinen auf jeden fall gute besserung... Was ich dann noch fragen wollt, warum musste er denn da alleine rein? Darf man da normal nicht mit?
Mamii1992
Mamii1992 | 20.09.2010
5 Antwort
@keisimaileen
Ja da kann man sich auch nur aufregen!!!WAHNSINN!!!!Hat ich mir auch gedacht!!! Wir waren damals beim KIA und kamen gleich dran....sind gleich durchgerufen worden...obwohl die voll waren!!!!!! Und nie hätt ich mein Kind allein gelassen gut er wurde nur geklebt aber trotzdem ne ne ne!!!
Ninchen2309
Ninchen2309 | 20.09.2010
6 Antwort
ach gott süße
das hört sich ja furchbar an, schläft er denn jetzt? wie geht es ihm? lass dich mal drücken, hab heute noch an dich gedacht:-/ und dann les ich sowas. drück den kleinen morgen mal ganz doll von uns und mach dir nicht soviele gedanken, die kleinen sind stärker als man denkt! wie läuft die arbeit?
christin18
christin18 | 20.09.2010
7 Antwort
ich weiss nicht
was das sollte, die Ärztin war da recht unfreundlich und meinte, es wäre besser für die Eltern ihre Kinder nicht so zu sehen, denen werden ja Arme und Beine und alles festgehalten und schreien wie verrückt, anfangs hatte ich Angst umzukippen, aber in dem Moment wäre ich echt einfach nur gern bei ihm geblieben. Er ist mir auch den ganzen Tag Mama-schreiend nachgerannt, wenn er mich nicht mehr gesehen hat, ich wusste, dass das nicht gut für ihn ist. 1, 5 Stunden warten mit so nen kleinen Kind war echt die totale Frechheit, aber die ÄRztin meinte, sie wäre eben morgens um die Zeit allein auf einer Station zuständig ---> na dann
Deluxe-Lady
Deluxe-Lady | 20.09.2010
8 Antwort
@Deluxe-Lady
hallo:).Oh gott dein armer kleiner und du arme!!!Hoffe jetzt gehts ihm besser??Find ich auch doof das du nicht mit zu ihm durfstest....so hatte er bestimmt noch mehr angst ohne mama:((
sandrass123
sandrass123 | 20.09.2010
9 Antwort
.....
Ich fühle echt mit dir mit hab mein kleinen auch schon mal in die Hände der Ärzte gegeben und durfte nicht bei ihm sein und dann stehst vor der Tür und hörst ihn schreien und du kannst nichts machen.Total Doof!
01011984
01011984 | 20.09.2010
10 Antwort
@christin18
Ja er schläft seit kurz vor 6 und mittags hab ich mich 1, 5Std mit ihm hingelegt. Ihm gehts schon gut, er hat auch im Auto, als wir ins KH gefahren sind schon wieder erzählt und gesungen. Er ist eigentlich ganz normal gewesen, hatte auch 2Minuten nach dem Sturz wieder aufgehört zu weinen, nur während er genäht wurde, das war so übel... Arbeit ist schön bis jetzt, aber jetz fehle ich ja bereits das erste Mal, nach 3 Wochen
Deluxe-Lady
Deluxe-Lady | 20.09.2010
11 Antwort
----------
Ohje! Das tut mir echt Leid für deinen Zwerg! Und dich natürlich auch. Anfang September hat mein Mittlerer sich innerhalb von sechs Tagen zwei Platzwunden zugezogen. Eine an der Stirn und eine am Kinn. Beide wurden mit je zwei Stichen genäht. Einmal sogar ohne Betäubung. Mein Sohnemann ist dermaßen tapfer. Er hat nicht einmal aua gesagt. Ich fand es schlimm! Ich musste beim einen mal auch draußen warten.
Noobsy
Noobsy | 20.09.2010
12 Antwort
...
ach herrje... ihr amren seit mal gaaaaaaaanz dolle gedrückt und 1000 gesundpuster an noah... anna ist zwar auch schon oft irgendwo dagegen gefallen und hatte viele beulen und auch mal ne zerbissene lippe, aber so schlimm war es zum glück nicht... mensch das tut mir total leid...aber im kh, das kenn ich mit dem draussen warten...manchmal ist es für die kleinen besser, denn wenn die aufgelöste mama daneben steht wird es oft noch schlimmer...ich hoffe du verstehst was ich meine... sonnige grüsse....
rudiline
rudiline | 21.09.2010

ERFAHRE MEHR:

Habe rießen Angst! Hilfe!
13.06.2018 | 11 Antworten
platzwunde
15.07.2013 | 16 Antworten
Unser Zwerg 22 Wochen alt
20.06.2012 | 16 Antworten
NArbe?
30.04.2012 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading