Hilft Milchzucker auch gegen Blähungen?

JannickMama
JannickMama
26.06.2010 | 10 Antworten
Hallo, Ich habe von Hipp so Bäuchlein Tee. Der ist mit Milchzucker, Fenchel, Anis und Kümmel. Da mein Kleiner nachts immer so schlimm unter Blähungen leidet wollte ich mal wissen, ob Milchzucker auch dagegen gut ist, oder ob das nur den Stuhl weicher macht? Habe ihm jetzt mal Fenchel-Anis-Kümmeltee gekocht. Mal sehen ob er es trinkt.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Windi Babys Blähungshilfe
Milchzucker verursacht oft noch stärkere Blähungen, da er im Darm nicht gespalten werden kann. Er wird eher zum Abführen verwendet bei hartem Stuhlgang. Probier es bei Blähungen besser mit Windi Babys Blähungshilfe. Dabei handelt es sich um einen kleinen Einmalkatheter, der nach einer Bauchmassage kurz rektal eingeführt wird, um die Darmgase abzuführen. Das klappt wirklich sehr gut. Windi kannst Du in jeder Apotheke oder im Internet bestellen.
Laura1230
Laura1230 | 07.07.2010
9 Antwort
@tiffischniffi
Ja die haben bei uns gar nicht geholfen. früher schon nicht
JannickMama
JannickMama | 26.06.2010
8 Antwort
Hallo
Ich kaufe den Anis-Fenchel-Kümmel Tee im Beutel von REWE. Er kostet 0, 89 € und es sind 25 Beutel. Der ist wirklich gut.Seitdem ich den nehme hat mein kleiner nur noch ganz selten bauch bzw. harten Stuhl. Deswegen hab ich mir Milchzucker so geholt. Und er bekommt einfach was mit in die Flasche. Hilft super.
Schnulliene
Schnulliene | 26.06.2010
7 Antwort
Schon mal die
Sab simplex Tropfen versucht? Helfen bei Blähungen und Bauchschmerzen. Am besten vor der Mahlzeit geben. Bei meinem Krümmel hats auf jeden Fall geholfen, als er noch etwas kleiner war und vermehrt Bauchschmerzen hatte!
tiffischniffi
tiffischniffi | 26.06.2010
6 Antwort
@JannickMama
das wollt ich wissen, ob beutel oder granulat....von dm granulat zeug rat ich dir prinzipiel ab, das zeug ist bis oben hin, voll mit zucker schau doch mal in der apotheke, die haben bei den gesundheitstees, fencheltee für babies...der ist toll, und da kannst nichts mit falsch machen :) und wenn du milchzucker versuchen möchtest, dann kauf den lieber einzeln dazu, und so 1-2 messerspitzen in die flasche mit rein lg
evil-bunny
evil-bunny | 26.06.2010
5 Antwort
@JannickMama
Normalerweise beim Kinderarzt. Wenn er die Möglichkeit nicht hat, wird er dir Stellen nennen. Ich würde dir aber insgesammt empfehlen, lass das Granulat weg und nimm lieber BEuteltee. Granulat wird durch Zucker hergestellt und kann die Zahnanlagen schädigen. Oder acht drauf, dass dabei steht, dass das Granulat ohne Zucker hergestellt wurde. Es gibt auch andere Trägerstoffe für Granulate.
Rhavi
Rhavi | 26.06.2010
4 Antwort
@Rhavi
Hallo, Nee er ist noch nicht getestet worden. Aber er kriegt ja den ganzen Tag über schon Brei, nur noch nachts ne Milchflasche und die kriegt er gegen Mitternacht, da sind die Blähungen schon wieder durch. Wo kann man sowas testen lassen?
JannickMama
JannickMama | 26.06.2010
3 Antwort
@evil-bunny
Ja ist dieses Granulat im Beutel. Hab jetzt aber normalen beuteltee gekocht.
JannickMama
JannickMama | 26.06.2010
2 Antwort
Milchzucker
Milchzucker oder mit Fachbegriff Lactose führt bei Lactoseempfindlichen Personen zu Blähungen. Daher wird es nur für Säuglinge als Darmregulans eingesetzt, Schwangere können es auch nehmen, auch andere Erwachsene nehmen es, aber je älter man ist bzw je höher der normale tägliche Milchkonsum ist, um so mehr benötigt man davon. Bei Säuglingen, die unter einer Lactoseunverträglichkeit leiden oder empfindlich drauf reagieren, kann es zu zusätzlichen Blähungen führen. Ist das Kind denn schonmal auf ein Lactoseunverträglichkeit getestet worden? Flaschennahrung kann nämlich wegen der Unverträglichkeit zu starken Blähungen führen.
Rhavi
Rhavi | 26.06.2010
1 Antwort
huhu
soll wohl auch helfen, bei meinem hatte es nichts gebracht, aber da sind die kleinen ja auch immer unterschiedlich...is das dieser beuteltee von hipp??
evil-bunny
evil-bunny | 26.06.2010

ERFAHRE MEHR:

Extra Milchzucker für Säuglinge?
24.09.2010 | 6 Antworten
Milchzucker,wieviel?
07.01.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading