Blähungen beim Baby Brauch hilfe!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
27.06.2010 | 11 Antworten
Meine Tochter (5 Wochen alt) hat den ganzen Tag und die Nacht schlimme Blähungen.Sie tut mir so leid wenn sie sich so abkämpft. Sie wird dadurch auch oft wach und schläft sehr unruhig. Sie bekommt Lefax weil sie vor einiger Zeit schlimme Bauchschmerzen hatte und Sap simplex nicht geholfen hatte.
Ich stille und ab und zu tagsüber bekommt sie ne Flasche Prenahrung.
Fliegergriff, Fahrradfahren etc. mach ich schon aber hilft nicht.

Wisst ihr vielleicht rat?

Liebe Grüße Ricarda und Femke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Windi Babys Blähungshilfe
Mit Windi Babys Blähungshilfe kannst Du bei Deinem Baby ganz einfach die Darmgase abführen. Wichtig ist es, zuerst eine Bauchmassage durchzuführen, damit die Luft heruntermassiert wird. Dann führst Du kurz rektal einen Windi Einmalkatheter ein und die Luft kann endlich entweichen. Windi kannst Du in der Apotheke oder im Internet bestellen. In Deutschland ist es relativ neu auf dem Markt, wird aber bereits von einigen Hebammen empfohlen.
Laura1230
Laura1230 | 07.07.2010
10 Antwort
..
Bei meinem Süßen haben Kümmelzäpfchen geholfen bekommste in der Apo und ein Kirchkernkissen habe ich ihm immer auf den Bauch gelegt..Zum glück geht esihm momentan gut..
Kleenerkeks
Kleenerkeks | 28.06.2010
9 Antwort
Hallo
Hol dir windsalbe!!! Wirkt wunder
pinkie130285
pinkie130285 | 27.06.2010
8 Antwort
Bauchweh
ich habe mir damals mal ein massageöl in der apotheke geholt ist echt gut ist das winde Öl. lg
muck_el22
muck_el22 | 27.06.2010
7 Antwort
gibt
spezialnahrungen ...gegen blähungen und durchfall von beba zum beispiel unsere hatte es auch so schlimm nichts half haben dann beba sensitive genommen und es wurde besser haben auch noch ne packung stehen die wir nicht mehr brauchen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.06.2010
6 Antwort
@Mamamaika
nein die blähungen hatte sie schon vorher. Dann schau ich mal beim schlecker. Danke
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.06.2010
5 Antwort
@AzubiMami89
das ist doch super!
jacky-o
jacky-o | 27.06.2010
4 Antwort
hi
Kann das sein das deine Maus die pre Nahrung nicht verträgt ? Und es gibt pre Milch bei vermehrten blähungen ! Gibt es im schlecker! Glaub die is von Nestle oder aptamil !
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.06.2010
3 Antwort
ich habe keine wärmflasche nur ein Kirschkernkissen
und das mach ich warm und dann massiere ich damit den bauch im Uhrzeigersinn.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.06.2010
2 Antwort
hmm...
hast du ihr schon das bäuchlein massiert???was auch hilf ist ein warmes kirschkernkissen auf den bauch zu legen!gute besserung deiner klenen!
jacky-o
jacky-o | 27.06.2010
1 Antwort
+++++++++++++
hoffe werde nicht gehauen bauchlinks auf eine körperwarme wärmflasche, der verschluss diese zwischen den beinchen, so das popo höher als der kopf ist, das erleichtert den baby das pupsen, natürlich nur dann drauflegen, wenns schlimm ist mit den blähungen nicht die ganze zeit
Felia12Linde340
Felia12Linde340 | 27.06.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Blähungen?
03.07.2011 | 10 Antworten
Ist das Kindesmisshandlung?
17.05.2011 | 34 Antworten
baby drückt und hat bauchschmerzen
05.05.2010 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading