Mein Sohn (fast 4Wochen) total verschleimt?

missyoung
missyoung
28.03.2010 | 5 Antworten
Hallo,

mein Sohn ist jetzt fast 4 wochen und seit wir aus dem Krankenhaus raus sind hat er auch schnupfen wegen dem war ich jetzt fast jede woche beim Arzt aber sie meinte mehr als nasentropfen brauchen wir nicht.Aber bin bei Medikamenten immer vorsichtig, hab mir aus der Apotheke jetzt so Meerwasserzeug geholt aber so richtig wirds auch nicht besser!Seit vorige Woche ist der kleine auch immer verschleimt im Mund und Rachen und schläft unruhig und bekommt kaum luft (auch wegen dem schnupfen schon).Seit 3Tagen bekommt er nun nur noch PRE weil ich keine milch mehr hab und seit ca. 1 1/2 wochen ist er so verschleimt.Was kann man tun?Liegt es vielleicht an der PRE Nahrung?

Lg Susi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
@Alinazz
Otriven hilft bei uns nicht...und Milch hab ich keine mehr...werd morgen mal Gabi anrufen mal sehen was die sagt.
missyoung
missyoung | 28.03.2010
4 Antwort
hey Kleine!
Also wir hatten auch zwei Monate eine extreme verschleimte Nase. Ich kann Dir nur empfehlen, die Nase so oft wie möglich frei zu machen. Ich würd aber dazu keinen Sauger nehmen, sondern ein Tempo zusammenzwirbeln und in die Nase. Das wird ihm sicher nicht gefallen, aber es befreit ihn ersteinmal. Mach unbedingt Kochsalzlösung rein und hol Dir Nasivin, Otrivin oder so für Babys. Das hilft. Man sollte es aber nicht länger als eine Woche geben! Zusätzlich legst Du einfach einen Ordner unter seine Matratze, dass der Oberkörper erhöht ist und ihm der ganze Schleim nicht die Atmung verhindert. Häng neben sein Bett einen Wäschetrockner mit nasser Wäsche und stell nen Schüssel mit Wasser auf den Heizkörper. Du kannst auch ein Zwiebelsäckchen über sein Bettchen hängen. Stinkt fürchterlich, aber macht auch die Nase frei. Und bitte: leg ihn trotzdem so oft wie möglich an! Nichts ist wichtiger als Muttermilch. Sorg dafür, dass er wieder gestillt werden kann. Lass Dich nicht ärgern!
Alinazz
Alinazz | 28.03.2010
3 Antwort
Hallo
Fahr doch einfach mal ins KH hab ich auch gemacht mein Sohn hatte sich 2 verschiedene Streptokken zugezogen und weder der KA noch der Hautarzt waren in der lage das festzustellen erst im KH hat man das festgestellt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2010
2 Antwort
...
ein baby muss die nase frei haben um zu trinken und zu schlafen, denn babys sind nasenatmer. meerwassernasenspray reicht da keinesfalls... nimm einen nasensauger und saug den schleim aus der nase....anschliessend richtige nasentropfen zum abschwellen rein, damit die nase vernünftig frei wird. wenn die nasentropfen nicht wirken, dann nachtropfen bis die nase frei ist. kann er wieder durchatmen wird er auch wieder besser schlafen. die homäopathischen meerwassertropfen kannst tagsüber zum befeuchten nehmen, aber nachts und zu trinken die nase bitte richtig fri machen sonst quält sich der bub nur.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2010
1 Antwort
hmm
wenn ich richtig verstehe, ist dein sohn seit 3 tagen verschleimt, die umstellung der milch liegt jedoch 10 tage zurück? naja, man sagt ja normale milch verschleimt zusätzlich.. drum trinkt man ja milch mit honig bei trockenem Husten.. ob das bei der pre milch auch so ist? die ist doch der Muttermilch am ähnlichsten nachempfunden! Wenn dein Kind schon recht lange verschnupft ist und nun zusätzlich auch im rachen verschleimt ist, würd ich nochmal einen Arzt aufsuchen u sehrwohl auf ein Med zurückgreifen, das schleimlösend ist.. das erleichtert das Schlafen, auch das Trinken u es geht ihm sicher besser.. in wie weit das mit der Milch zusammenhängen kann müsstest mit dem Arzt klären.. ich denk mir aber, wenn er vorher schon verkühlt war.. u die Milch seit 10 tagen dabei ist u er jetzt zum schnupfen noch verschleimt im hals wird, deutet das auf eine Erweiterung des schnupfens oder? gute besserung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2010

ERFAHRE MEHR:

6 wochen altes baby verschleimt
17.02.2012 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading