Vom frühen stehen wollen und hinstellen O-Beine?

SandyF
SandyF
22.10.2009 | 6 Antworten
Kennt jemand ein Kind, was vom fühen stehen oder hinstellen oder aufstellen O-Beine bekommen hat?

Hab mal drüber nachgedacht .. hab sowas noch nie gesehen!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ja leider,
meine Schwester. Das wurde auch vom KiA bestätigt. Die lief schon mit 10 M. Meine Tochter lief mit 11 M und hat eine Beckenfehlstellung, ebenfalls vom KiA festgestellt, dass das durch das frühe Stehen und Laufen verursacht wurde. Daher: lasst eure Kinder so lange wie möglich auf den Boden! Wollen sie früh hoch hinaus, holt sie erstmal wieder runter. Das war die bodengymnastische Maxime bei meiner Tochter. Beim Laufen, Stehen verändert sich die Stellung des Beckens. Er kippt dann nach vorne. Ist der Knochen noch zu weich, kann das oft zu Schäden führen. Das Gleiche gilt für die Beine und Gelenke.
spicekid44
spicekid44 | 22.10.2009
2 Antwort
Hallo
Wer sagt denn sowas? Habe ich noch nie gehört und gesehen. Meiner ist 9, 5 Monate und läuft an der Hand Er ist damit sehr früh angefangen und der hat auch keine O-Beine. Wie kommst du darauf?
sab27
sab27 | 22.10.2009
3 Antwort
@spicekid44
Wie hast du das gemerkt, das das einen schaden verusacht hat? Dann pass ich noch mehr auf. Obwohl es langsam sehr schwer fällt ihn auf dem Boden zu halten. Ich weiß das daurch schäden entstehen können, aber bis jetzt hab ich noch nichts gemerkt. Würd mich über eine Antwort freuen. Gruß
sab27
sab27 | 22.10.2009
4 Antwort
...
Na man hört das ja immer so oft .... aber ich hab mal auf der Straße geguckt .... hab nun wirklich nicht viele Menschen mit O-Beinen gesehen! Hmmmm, meine Maus stellt sich nämlich auch selber auf .... wenn sie auf dem Schoß sitzt und ihre Beine auf´s Sofa kommen oder eben auf den Boden dann stellt sie sich auf! Oder wenn wir spielen und sie sich auf meinen Schoß zieht dann zieht sie danach gleich die Beine hinterher und stellt sich auf! Und sie ist auch 7, 5 Monate ... beobachte das auch schon, aber bisher sieht´s normal aus!
SandyF
SandyF | 22.10.2009
5 Antwort
@sab27
Bei meiner Tochter hatte ich gesehen, wenn sie läuft, dass sie die Füsse nicht gleichmäßig mit den Zehen nach vorn zeigend aufsetzt. Da war sie knapp 2 J. Daraufhin ab zum KiA. Der sah sich das an, untersuchte dann Füsse, Beine und Becken und bestätigte die Beckenfehlstellung. Bodengymnastik. Hab viel vergessen. Animieren zum Krabbeln, was für die kleinen interessant sein könnte, was hoch ist, runterholen oder aus dem Sichtfeld schaffen. mit grossen weissen Bohnen oder Murmeln sollen die Zehe greifen und in eine andere Kiste machen. Oder dunkle bohnen aus der Kiste mit weissen bohnen mit den Zehen rausfischen. Krabbelübungen an Sportdreiecke, durch Rollen krabbeln, Rollen auf den Boden machen. stifte mit den Zehen an andere weitergeben. Spiele auf den Boden bevorzugen.
spicekid44
spicekid44 | 22.10.2009
6 Antwort
Kinderbeine entwickeln sich natürlich,- wenn man sie lässt....
Die Natur hat dem Baby den Entwicklungsfahrplan für das Laufen lernen bereits in die Wiege gelegt! Der Grund für O-Beine sind zu kleine Strampelanzüge, zu enge Schlafsäcke, zu schwere Decken etc. - nicht aber die natürliche Entwicklung! Wie in vielen anderen Dingen mischte sich der Mensch zu oft kontraproduktiv in den natürlichen Gang der Dinge eine, - darum auch die Klimakatastrophen etc. und letztendlich auch die Tatsache, dass mehr als 70% der erst 10 Jährigen schon einen Fußverfall oder krumme Beine zu beklagen haben. Auf www.kinderbeine.de findet man Hilfe und Infos
Strandandy
Strandandy | 19.11.2010

ERFAHRE MEHR:

Blaue Beine in der Schwangerschaft
08.09.2013 | 1 Antwort
Schon am frühen morgen so sorgen
26.06.2012 | 13 Antworten
beine wachsen dann pickel
14.07.2010 | 1 Antwort
Beine+Po Übungen in SS?
04.07.2010 | 4 Antworten
Dicke beine in der SS
12.03.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading