Kleinkind 19.Monate schreit und verkrampft die Beine bein windel wechseln !

Memories
Memories
26.10.2012 | 6 Antworten
Hallo Mami´s
seit gestern abend schreit und verkrampft mein kleiner die Beine beim Windelwechseln (traurig02) es ist echt grausam das tut richtig weh in den Ohren . er hat die lezten 2.Tage schlechten Stuhlgang aber heut morgen ging es wieder damit.
Es tut mir so weh wenn er dabei so schreit die Nachbarn müssen ja sonst was denkenm wer er so schreit!!!
könnte es vllt damit zusammenhängen weil er so schlecht stuhlgang hatte :(
BRAUCHE RAT
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
ist ja süß haben ihn ebend bett fertig gemacht und da ging es wieder los hoffe das das bald ein ende hat mit dem Geschreie, aber komisch wenn wir fertig sind ist auch alles wieder O.k. VERSTEH EINER DIE KINDER :D
Memories
Memories | 26.10.2012
5 Antwort
Hey, meine kleine Zicke hat das auch ne weile gemacht... Ich dachte auch erst an Schmerzen, aber wenn sie wieder vom Wickeltisch war, war alles in Butter.. Außerdem musste ich hinter ihr herlaufen, wenn die Windel gewechselt werden sollte! :-) dann lief sie durch die gegend und schlug haken wie ein hase und brüllte "nein". Vor der Toilette hat sie noch Angst und aufs Töpfchen gehen nur ihre Kuscheltiere.. Soweit ist sie noch nicht.. Einfach ignorieren und in ruhigem Ton erklären, warum das jetzt sein muss.. Meine fing dann ganz schlau an zu erklären, dass sie "aua" am Popo bekommt, wenn das "aa" in der Windel bleibt! :-) Mitlerweile ist der Spuk wieder vorbei und sie erklärt mir, dass ich ihre Scheide auch bloß sauber machen soll! Ich hab sie quasi dabei mit an die Arbeit bekommen.. "Hol schon mal deine Feuchttücher und eine Windel, wir müssen deinen Popo sauber machen" Dann wetzt sie los... :-) Glaub mal, die kleinen kommen mit den Merkwürdigsten Sachen um die Ecke!
jasemine1810
jasemine1810 | 26.10.2012
4 Antwort
na das kann ja denn was werden da wir We auch noch bei Schwiegereltern sind ahhh !!!! nagut meiner ist glaub ich denn in der Trotzphase wenn wir auch nein sagen wird er auch schnell wütenend weint und will sogar hauen da muss ich ihn schon festhalten damit er niemanden haut !!!!
Memories
Memories | 26.10.2012
3 Antwort
Du, das ist einfach so in dem Alter - es wird wieder besser und mal wieder schlechte Phasen geben. Matilda ist gerade 2 geworden und zickt seit Wochen rum. Sie hat um sich, wenn man Ihr was verbietet und wenn Sie etwas nicht bekommt, wirfst Sie sich seit zwei Tagen auf den Bauch und weint in Ihre Hände. Sie verkrampft sich und ich oft wütend - sie weiß eben nicht wohin mit den Emotionen. Und so ist es auch beim windeln - sie wollen in dem Moment nicht und weil Sie nicht wollen, gibt es das Theater. Stur weiter machen - nicht darauf eingehen und schnell machen.
deeley
deeley | 26.10.2012
2 Antwort
@ Deeley: ja mein musste mir auch helfen weil er sich so verkrampft hat hab ihn kaum hoch gehoben bekommen !!!!! Hoffe es wird bald besser..... haben auch schon mit Topf versucht aber da will er auch nicht rauf -.- na mal sehen ob es sich die nächsten Tage bessert
Memories
Memories | 26.10.2012
1 Antwort
Das macht meine Tochter auch - bei der ersten kann ich mich auch noch erinnern. Wir mussten Sie sogar zu zwei festhalten beim windeln, weil Sie nicht wollte. Es wird auch besser - was die Nachbarn denken, sollte Dir egal sein. Ich denke nicht, dass es unbedingt mit dem Stuhlgang zu tun, eher damit, dass er einfach nicht WILL! In dem Alter bekommen die einen eigenen WILLEN und einen Dickschädel.
deeley
deeley | 26.10.2012

ERFAHRE MEHR:

15 monate kind schreit nachts immer
10.09.2017 | 4 Antworten
9 Monate altes Baby schreit sehr viel
14.02.2014 | 12 Antworten
baby 4,5 monate schreit sehr viel
26.02.2013 | 5 Antworten
Baby 4 Monate schreit wenn es müde ist
19.04.2012 | 9 Antworten
kleinkind 17 monate haut! HILFE!
12.01.2012 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading