Salbutamol nebenwirkungen! verschrieben vom arzt nicht zu empfehlen!

Nena41088
Nena41088
26.06.2009 | 6 Antworten
Mein kleiner hatte ne Bronschitis und sollte inhalieren !
alles getan 2 wochen lang alle 3 stunden ca 15 minuten

jetzt waren wir wieder beim arzt und der meinte ich könnte mich siongalsam ausklinken da sich der körper an das medikament gewöhn=() hatse mir erst jetzt gesagt !

jetzt ahebn wir es abgesetz und mein keliner hat mir 3 tage die hölle auf erden bereitet so das ich schon dachte der ist hüperaktiv er wollte nicht schlafen obwohl ert tot müde war und und und jetzt guck ich bei wikipedia nach dem salubamol und fall fast vom galuebn ab !
Nebenwirkungen [Bearbeiten]
Folgende Nebenwirkungen können bei dem Gebrauch von Salbutamol auftreten:

Tremor
Schwindel
Nervosität, Unruhe
Erhöhte Herzfrequenz bis zur Tachykardie
Herzklopfen
Erhöhter Blutdruck
Übelkeit
Nasenbluten
Entzündung des Rachenbereichs
Bei Herzproblemen ist der Gebrauch kontraindiziert. Ein übermäßiger Gebrauch bei Herzproblemen hat Studien zu Folge eine schädliche Wirkung auf das Herz.

ich werde das jedenfalls nicht weder machen dann leiber was anderes
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Salbutamol
Hallo also mein Sohn nimmt das Salbutamol auch und das schon seit mehr als einem Jahr. Und wir hatten bis heute noch keine Probleme damit. Er hat Asthma und muss es nehmen. Aber bei ihm sind keine Nebenwirkungen. LG Julia
püppi1984
püppi1984 | 26.06.2009
2 Antwort
die nebenwiirkungen
sind bei uns auch erst aufgetretten seit dem wir es abgesetzt haben ! jetzt ist auch wieder alles gut aber 3 tage waren die hölle
Nena41088
Nena41088 | 26.06.2009
3 Antwort
Salbutamol
Das Salbutamol bekommt mein Sohn auch nur wenn er eine Erkältung hat bzw. wenn sie anfangen tut zur Sicherheit damit sein Asthma nicht so doll auswirken tut. Also auch nur nach bedarf wenn er Krank ist. Und wenn er dann das nicht mehr benötigt hat er auch keine Nebenwirkungen. Er bekommt Viani Spray Morgens und Abends und eine Kautaplette. Wie gesagt Nebenwirkungen haben wir noch nie gehabt.
püppi1984
püppi1984 | 26.06.2009
4 Antwort
wir haben sie gehabt anderes
lässt sich das nicht erklären warum er so "hüper aktiv war und so!"
Nena41088
Nena41088 | 26.06.2009
5 Antwort
reagiert er anders drauf
Ja vieleicht reagiert dein kleiner anders darauf als meiner. Kinder sind alle verschiedenen zum Glück.
püppi1984
püppi1984 | 26.06.2009
6 Antwort
Die Nebenwirkungen bestehen eigentlich nur
unter dem Medikament. Salbutamol ist ein kurzwirksames Medikament ist. Alle 3 Stunden ist aber auch wirklich viel, zumal es die Herzfrequenz doch sehr stark erhöht. Meine Tochter hat obstruktive Bronchitis und wir nehmen bedarfsweise, d.h. wenn sie pfeift, wird inhaliert. Muss ich die Inhalation mehr als 4stündig machen, müssen wir leider stationär ins Krankenhaus, damit der Herzschlag per Monitor überwacht wird.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.06.2009

ERFAHRE MEHR:

Clinda saar 600mg
19.03.2015 | 16 Antworten
Nebenwirkungen von Mönchspfeffer
09.01.2014 | 3 Antworten
salbutamol atemnot
03.07.2013 | 27 Antworten
Mirena nebenwirkungen
07.03.2012 | 8 Antworten
cerazette -abgesetzt-nebenwirkungen
07.09.2011 | 4 Antworten
Nebenwirkungen von Grippostad C
18.07.2011 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading